whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Grave Digger -  The Clans Will Rise Again     Artist:  Grave Digger
    Album:  The Clans Will Rise Again
    Label:  Napalm
    Release:  01.10.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Truemetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Stirnrunzeln bei den Fans, als bekannt wurde, dass Gitarrist Manni Schmidt die Band aufgrund genereller Unzufriedenheit verlassen hat. Hatte Schmidt die Band doch nach der Trennung von Uwe Lulis, der für das erfolgreichste Album "Tunes Of War" verantwortlich war, durch sein extravagantes Spiel und clevere Ideen mit Alben wie "Rheingold" oder "The Last Supper" auf ein neues künstlerisches Level gehievt.

Doch mit Axel Ritt von Domain fand man einen bodenständigen Nachfolger, der geradliniger an der Gitarre bei Grave Digger agiert und der optimale Mann ist, das (bei Fans langerwartete) Nachfolge-Album vom 1996er Werk "Tunes Of War" zu realisieren. Ein Konzeptalbum gibt es diesmal nicht, dafür aber erneut spannende Geschichten über Kilts, Kriege und Schlachten mit einer Menge Drama und Dudelsack. Hach!

So beginnt das Jubiläumswerk zum 30-jährigen Bandbestehen mit dem fetten "Paid In Blood", das mit brachialem Riff und der herrlichen Röhre Chris Boltendahls den Fans Pippi in die Augen treibt, so schön ist es. "Hammer Of The Scots" hätte ebenso auf das andere schottische Album gepasst - hart, schnörkellos, hymnisch. Perfekte Grave Digger-Nummer. Der Titeltrack ist eine dramatische, schleppende Nummer mit aggressiven Vokalparts, sehr heavy und extrem eingängig. "The Piper McLeod" und "Coming Home" bildet die perfekte Symbiose aus True Metal und Dudelsack-Melodien, hier wurden die Themen optimal mit den Instrumenten verwoben, die in ihrer Einheit fast besser funktionieren als damals bei "Rebellion (The Clans Are Marching)". Zum Abschluss gubt es noch mit "When Rain Turns Into Blood" eine äußerst gelungene Ballade, die zeigt, dass eine Voll-auf-die-Zwölf-Band wie Grave Digger in der Lage ist, eine ruhige, intensive Nummer zu schreiben, die nicht kitschig ist.

Insgesamt kann mann sagen, dass Grave Digger mit diesem Album wirklich überrascht haben. Vor allem, dass man sich nicht vorstellen konnte, ein zweites Schotten-Opus in den Händen zu halten, dass nicht wie ein krampfhafter Abklatsch des erfolgreichsten Album der Bandgeschichte klingt. Grave Digger anno 2010 sind frisch, frech, fröhlich, frei und vor allem FETT!


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

süperb!!!

von Tr1stan (04.10 | 19:23)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Grave Digger - The Clans Will Rise Again
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Grave Digger

Interesse?



Homepage:
- Grave Digger

Artikel:
- Grave Digger - Dudelsäcke, aber beileibe kein Mittelalter-Metal
- Grave Digger - Wagnerscher Metal auf Tour
- Grave Digger - „Berlin ist die Metal-Hölle!“
- Grave Digger – Zur Silberhochzeit heißt es Konzeptalben bye bye!
- Grave Digger – Zum Valentinstag voll auf die Zwölf!
- Sabaton, Grave Digger und Therion - Zwischen Hausmannskost und rotem Teppich

Rezensionen:
- The Grave Digger
- Rheingold
- The Last Supper
- Liberty Or Death
- Ballads Of A Hangman
- The Clans Will Rise Again
- Clash Of The Gods
- Return Of The Reaper
- Let Your Heads Roll - The Very Best Of The Noise Years 1984 - 1986
- Healed By Metal

Kurzinfos: Domain

Rezensionen:
- One Million Lightyears From Home


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de