whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Der Katalog 3-D
Kraftwerk
Der Katalog 3-D
(Elektro-Pop)

Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
The Beatles
Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
(Britpop)

Hurricanes And Halos
Avatarium
Hurricanes And Halos
(Doommetal)

The Nacarat
Monobrow
The Nacarat
(Stoner Rock)

One Foot In The Grave
Tankard
One Foot In The Grave
(Thrashmetal)

The Second Hand
Anubis
The Second Hand
(Progressive Rock)

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)



Arranged Chaos -  As Time Goes By...     Artist:  Arranged Chaos
    Album:  As Time Goes By...
    Label:  Painkiller
    Release:  16.07.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Metalcore ausdrucken 
    Autor:  Christoph empfehlen/teilen 
 

Die fünf Leipziger spielten zuerst unter dem Namen Godface zusammen, doch benannte man sich vor zwei Jahren in Arranged Chaos um und veröffentlichten das Demoalbum 'Unleashed'. Jetzt legt man das erste offizielle Album mit dem Titel 'As Time Goes By…' nach und man muss schon nach den ersten Höreindrücken feststellen, dass Abwechslung hier groß geschrieben wird.

Das ruhige Intro bestehend aus einem Gewitterschauer und einem Piano will nicht ganz zu den restlichen musikalischen Ergüssen passen, die uns Arrganged Chaos auf der Platte servieren, doch zeugt schon das Intro von der Experimentierfreude der Band. Mit dem nachfolgenden 'Depending On A Change' legt der Fünfer dann auch gleich richtig los und lässt Death Metal und Metalcore aufeinandertreffen. Raus kommt Härte perfekt vereint mit Melodie; Blastbeats und Up-tempo Parts treffen auf heftige Breakdowns. Mit dem Gitarrensound, den Pig Squeals und dem krachenden Schlagzeug erinnern die Jungs ein wenig an ihre Kollegen von Job For A Cowboy, nur in melodisch und nicht ganz so mathcorig.

Beim nachfolgenden Titeltrack und bei 'Denying Anger' bleibt das Tempo hoch und das Schlagzeug treibt die Songs nach vorne. Der Sänger growlt und krächzst sich die Seele aus dem Leib und setzt dabei immer wieder auf Piq Squeals, die, so abgedroschen dieser Gesangsstil auch sein mag, passen und nach langer Abstinenz im Genre wieder ganz erfrischend sind. 'Rigor Mortis' wird von einem gewaltigen Growl eingeläutet und erst bei dem passend betitelten 'Silent Moments' wird dem Hörer eine zweiminütige Pause gegönnt. Den Abschluss macht 'The Final Cut' und gibt mit einer sich einbrenneden Melodie nochmal einen sehr guten Überblick über die zehn vorrangegangenden Songs und darf als hervorragender Abschluss betrachtet werden.

Arranged Chaos bringen alle Elemente zusammen, die man von einer Metal/Deathcore-Platte erwarten würden und experimentieren dabei mit Intrumentalsolos, einprägsamen Gitarrenmelodien und athmosphärischen Einlagen. Hinzu kommen immer wieder kleine Ideen, die den Songs eine eigene Note verleihen und die Platte dadurch abwechslungsreich machen. Sicher, sie erfinden das Genre nicht neu, denn die Breaks sind teilweise zu vorhersehbar und die Vocals klingen viel zu oft gewöhnlich, doch mit den kleinen Experimenten und den eingestreuten Instrumentals zeigen sie, dass sie sich nicht ganz mit dem Einheitsbrei zufrieden geben wollen. Und das bleibt beim Hörer hängen.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Arranged Chaos - As Time Goes By...
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Arranged Chaos

Interesse?



Rezensionen:
- As Time Goes By...

Kurzinfos: Job For A Cowboy

Homepage:
- Job For A Cowboy Myspace

Rezensionen:
- Genesis
- Ruination
- Suneater


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de