whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Der Katalog 3-D
Kraftwerk
Der Katalog 3-D
(Elektro-Pop)

Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
The Beatles
Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
(Britpop)

Hurricanes And Halos
Avatarium
Hurricanes And Halos
(Doommetal)

The Nacarat
Monobrow
The Nacarat
(Stoner Rock)

One Foot In The Grave
Tankard
One Foot In The Grave
(Thrashmetal)

The Second Hand
Anubis
The Second Hand
(Progressive Rock)

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)



Ash -  A-Z Vol.2     Artist:  Ash
    Album:  A-Z Vol.2
    Label:  Atomic Heart Records
    Release:  08.10.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Indie-Rock ausdrucken 
    Autor:  sebastian empfehlen/teilen 
 

Konzeptalbum zweiter Teil. Knapp sechs Monate nach der Veröffentlichung von 'A-Z Vol.1' kommt nun der zweite Teil der Singlesammlung von Ash, logischerweise 'A-Z Vol.2' auf den Markt. Der Vorgänger hat viele überzeugen können. Zwar ist die Hitdichte nicht so groß, dass man von 13 singlewürdigen Songs sprechen konnte, dennoch waren einige Kracher dabei und das Konzept schien aufzugehen. Ähnliches ist auch für den zweiten Teil von A-Z zu vermelden. Nicht jedes Stück wäre eine Single wert - aber einige sind herausragend und das Gesamtbild des Albums stimmt. Moment: Es soll ja gar kein Album sein?!

Ohne Zweifel verstehen Ash ihr Handwerk. Die Variationen sind vorhanden, ein Ash-typischer Tempo-Pop-Rock ist auch auf 'A-Z Vol.2' finden. Darüber hinaus aber auch einige kleine aber feine Ausflüge ins Elektronische oder in den Bereich Punk. Möchte man einige Stücke hervorheben, so ist zuallererst das grandiose 'Spheres' zu nennen. Wenn ein Song auf dem Album wirklich eine Single wert gewesen wäre, dann dieser. Das etwas härtere 'Mind Control' ist ebenfalls ein hervorstechender Song. Unbedingt erwähnenswert ist darüber hinaus noch das über zehn Minuten lange instrumentale 'Sky Burial'. Hier zeigen die Nordiren rund um Sänger Tim Wheeler, dass sie etwas vom Gitarrenspiel verstehen und toben sich mal so richtig aus. Mit dem Rausschmeißer 'There Is Hope Again' lassen Ash den Hörer mit einem guten Gefühl die Platte aus dem Player nehmen. Oder man drückt einfach noch einmal die Play-Taste. Die übrigen Songs gefallen ebenfalls. Meist fallen sie weder ab noch auf.

Für eine Ansammlung an Singles erscheint auch 'A-Z Vol.2' etwas dünn. Dafür sind einfach nicht genügend Hits zu finden. Aber wen stört das schon? Sieht man das Werk als das, was es nun mal beim Kauf ist, nämlich als Album, so ist die Platte eine gute bis stellenweise sehr gute geworden. Eine Kaufempfehlung für Fans, die nicht schon sämtliche 13 Singles im virtuellen Schrank stehen haben, in jedem Fall auszusprechen.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Ash - A-Z Vol.2
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Ash

Interesse?



Homepage:
- Ash
- Ash - MySpace-Seite

Artikel:
- Ash - Der Tanz auf dem Grab

Rezensionen:
- Intergalactic Sonic 7
- Meltdown
- Twilight Of The Innocents
- A-Z Vol.1
- A-Z Vol.2
- The Ash & Clay

Mediathek:
-
- Orpheus
- Orpheus


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de