whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)

Contact
Security Project
Contact
(Progressive Rock)

Boogie Down The Ropad - Live!
Jimi Barbiani Band
Boogie Down The Ropad - Live!
(Rock)

Electric Passion
Freerock Saints
Electric Passion
(Rock)

21st Century Riffology
Jimmy Ryan
21st Century Riffology
(Rock)

Lauter Als Bomben
Donots
Lauter Als Bomben
(Punk)

Off The Radar
Isildurs Bane
Off The Radar
(Progressive Rock)



The Hirsch Effekt -  Apogæum / Perigæum     Artist:  The Hirsch Effekt
    Album:  Apogæum / Perigæum
    Label:  Midsummer
    Release:  26.11.2010
   Medium:  Album
    Genre:  Hardcore ausdrucken 
    Autor:  Lyord empfehlen/teilen 
 

Nachdem The Hirsch Effekt die befreundete Band Caleya überredet hatten, ihr Debütalbum auch auf Midsummer Records zu veröffentlichen und beide Bands gemeinsam auf Tour waren, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch eine gemeinsame Platte veröffentlicht wird. Dabei gibt bereits der Titel an, dass sich beide Bands wie Tag und Nacht unterscheiden, dennoch durch die Leidenschaft der Musik verbunden sind.

Schon vor der Veröffentlichung des Debütalbums 'Holon Hiberno' war klar, dass die Mitglieder von The Hirsch Effekt mehr Instrumente, als die des klassischen Rocks beherrschen, weshalb alle drei Stücke unplugged mit alternativen Instrumenten eingespielt wurden. Dabei sind zwei von drei Songs bereits bekannt, da sie dem aktuellen Album entnommen wurden, wobei es sich um die wichtigsten Stücke handelt, da deren lyrisches Konzept die Beziehung zweier Menschen verarbeitet. Der interessanteste Song ist 'Hiberno', der im Original bombastisch, auf 'Apogæum / Perigæum' jedoch leise wiedergegeben wird, während die Vocals beibehalten werden und damit ein Kontrast entsteht, womit The Hirsch Effekt trotz bekannter Stücke eine weitere kreative Seite zeigen.

Bewertung: 3

Caleya tragen nur einen Song zu der Split bei, der jedoch ein kleine Entwicklung darstellt. War das Debütalbum 'These Waves Will Carry Us Home' noch mit holprigen Noiseelementen versehen, erscheint 'Amygdala' ruhiger. Bereits das Songintro steigert sich mit vielen Effekten, um dann in gewohntem Stil loszubrechen. Im Gegensatz zum aktuellen Album werden die Vocals in der Muttersprache wiedergegeben, zudem kommen mehr ruhige Momente, die als eine Absprungschanze für das darauffolgende Geschrei genutzt werden. Damit stellen sich Caleya tiefer in die Screamoecke, was gleichzeitig die Hoffnung auf ein gutes zweites Album steigert.

Bewertung: 2


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Hirsch Effekt - Apogæum / Perigæum
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Hirsch Effekt

Interesse?



Homepage:
- The Hirsch Effekt bei Myspace

Artikel:
- The Hirsch Effekt - Die Zukunft liegt in der Polystilistik
- The Hirsch Effekt - 'Wenn wir das zum ersten Mal hören würden...'

Rezensionen:
- Holon : Hiberno
- Apogæum / Perigæum
- Holon : Anamnesis
- Holon : Agnosie

Kurzinfos: Caleya

Homepage:
- Caleya - Myspace
- Caleya - Facebook

Artikel:
- Caleya – Dem Konstrukt erlegen

Rezensionen:
- These Waves Carry Us Home
- Trümmermensch


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de