whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



The Quireboys -  Live In London     Artist:  The Quireboys
    Album:  Live In London
    Label:  DR2/Intergroove
    Release:  05.11.2010
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Rock'n Roll ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Seltsames Produkt. Während The Quireboys gerade ihr auf 1000 Stück limitiertes akustisches Album 'Halfpenny Live' an den Fan bringen, erscheint mit 'Live In London' ein Konzert von 2004 bzw. früher in ominöser Neuauflage als Teil der 'Live & Loud Collection' von Global Music. Offenbar geschah dies nicht auf Wunsch der Band, denn auf ihrer Website ist bis heute kein Wort über das CD/DVD-Paket zu lesen.

Hinter dem unspektakulären Titel verbirgt sich ein hochamüsantes Konzert, denn eigentlich ist jedes Konzert der Quireboys ein großer Rock'n'Roll-Spaß. Im - man muss es so sagen - legendären Marquee Club spielen sich die Londoner Pubrock-Veteranen durch eine Setlist, bei der mal wieder überhaupt nichts schiefgehen kann. Über den Opener 'C'mon' spielen sich The Quireboys durch bierselige und weinsäuselige Hymnen wie 'Hey You', 'There She Goes Again', bevor sie mit dem berühmten Dreierpack '7 O'Clock', 'Whippin Boy' und 'Sex Party' schließlich das Haus in Extase bringen. Dabei machen Spike und Co. reihenweise Scherze mit dem begeisterten Publikum.

Schade (und seltsam), dass das auf DVD wie auf CD weniger als 60 Minuten dauert. Schließlich handelte es sich hier um eine Headliner-Show. Die Setlist ist dennoch dieselbe wie auf '100 % Live 2002', das mit unsäglichen Ausblendungen nervte. Und hier schließt sich der Kreis. Das 2002er-Album wurde nämlich während der Monsters-Of-Rock-Tournee mit Alice Cooper und Thunder aufgezeichnet, in deren Anschluss das nun vorliegende Werk im Marquee Club mitgeschnitten wurde, also auch 2002.

Die umgebenden Faktoren mögen fragwürdig sein, die Veröffentlichung spät und dennoch irgendwie überhastet. Spaßig ist das Produkt aber trotzdem. Daran kann auch die etwas langweilige Optik mit TV-Studio-Charakter nichts ändern, obwohl sie das klassische Pubrock-Feeling eines Quireboys-Konzert visuell nicht vermitteln kann. Akustisch gelingt das higegen sehr gut, sowohl auf DVD als auch auf CD. Für den Preis geht dann auch dieses mysteriöse Paket in Ordnung.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Quireboys - Live In London
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Quireboys

Interesse?



Homepage:
- The Quireboys

Artikel:
- The Quireboys - Just Rock 'n' Roll

Rezensionen:
- 100% Live 2002
- Well Oiled
- Live In London
- St. Cecilia And The Gypsy Soul
- Twisted Love
- White Trash Blues

Kurzinfos: Alice Cooper

Homepage:
- Alice Cooper

Artikel:
- Alice Cooper - Welcome To His Horrorshow
- Alice Cooper - Emsdetten unter Schockrock
- Alice Cooper & Whitesnake - Schock-Rock, Rhythm And Blues
- Alice Cooper - Alice im Werderland
- Rock the Ring - Judas Priest und Alice Cooper als Headliner
- Alice Cooper - Rock-Legende auf Besuch in der Schweiz

Rezensionen:
- Brutal Planet
- Dragontown
- The Eyes Of Alice Cooper
- Dirty Diamonds
- Collector's Edition
- Along Came A Spider
- Theatre Of Death - Live At Hammersmith 2009
- Welcome 2 My Nightmare
- Raise The Dead - Live From Wacken
- Paranormal

Kurzinfos: Thunder

Homepage:
- Thunder

Artikel:
- Thunder - Wenn der Donner hallt

Rezensionen:
- Giving the game away
- Shooting At The Sun
- Robert Johnson's Tombstone
- Bang!
- Rip It Up


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de