whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Limp Bizkit -  Gold Cobra     Artist:  Limp Bizkit
    Album:  Gold Cobra
    Label:  Universal
    Release:  24.06.2011
   Medium:  Album
    Genre:  New Metal ausdrucken 
    Autor:  Tarantinofreak empfehlen/teilen 
 

Nach gut sechs Jahren melden sich die Herren von Limp Bizkit mit einem Studioalbum zurück. Das besondere daran? Es sind wieder alle mit an Bord. Die Streiterein zwischen Fred Durst und seinen Mannen, allen voran Wes Borland und John Otto, sind passé und somit konnte ''Gold Cobra'' entstehen.

Das sowohl kommerziell, als auch musikalisch nicht ganz so glatt gelaufene ''The Unquestionable Truth Part 1'' sollte einfach keine weitere Beachtung erhalten. Also sagen wir, vor diesem Album gab es ''Chocolate Starfisch And The Hot Dog Flavored Water'', denn genau dort macht Limp Bizkit weiter. Auch wenn man sich aufgrund der langen Pause erst in ''Gold Cobra'' reinhören muss, macht es spätestens nach dem dritten Durchgang richtig Spaß. Die Zeiten von New Metal sind vorbei und Limp Bizkit gehört zu den letzten (hiermit wiederbelebten) Überlebenden, aber nach wie vor präsentieren sie dieses Genre am besten.

Der albumtitelgebene Song zeigt dabei auch gleich das, was man an Limp Bizkit schon immer gemocht hat: ein schicker Groove mit geilen Gitarrenriffs und Dursts charakteristischer Stimme. Ein ebenso klassischer Song ist das durch das JAWS-Theme eingeleitete ''Shark Attack''. Neben diesen beiden sind allerdings auch noch viele weitere Titel, die locker mit den großen Nummern, wie ''Rollin'' oder ''My Generation'' mithalten können. Das ruhig startende ''Get A Life'' zum Beispiel, entwickelt sich zum Refrain hin zu einem echten Brett, das einen mit voller Wucht trifft und dabei an solche Granaten wie ''Break Stuff'' erinnert. Weitere nennenswerte Stücke sind die erste Singleauskopplung ''Shotgun'', das griffige ''Douche Bag''oder das verdammt stark an ''My Way'' erinnernde ''Loser''.

Als Info sei noch erwähnt, dass es ''Gold Cobra'' in drei Ausführungen zu erwerben gibt. Als Standard Edition mit 13 Tracks, als Deluxe Edition mit 16 Titeln, die aber ausschließlich digital zu haben ist und einer 17 Song langen Best Buy Deluxe Edition. Letztere lohnen sich allerdings wirklich nur für Komplettierer ihrer Limp Bizkit Sammlung. Denn die zusätzlichen vier Songs sind... nunja... suboptimal und ziehen das bis dahin eigentlich gute Album ganz schön runter. ''My Own Cobain'' und ''Angels'' sind müde dahinplätschernde Balladen, die einen kein Stück mitnehmen und der Rausschmeisser ''Middle Finger'' ist ein reines Hip Hop-Debakel. Rappen mag ja zum New Metal dazugehören und wurde seinerseits auch wunderbar mit ''N 2 Gether Now'' mithilfe von Method Man mit ins Album integriert, aber das hier? Pfui bäh.

Dann lieber neben den bereits genannten Songs nochmal ''Autonage'' oder ''90.2.10'' anhören und glücklich mit diesem Album werden. Denn Limp Bizkit sind mit ''Gold Cobra'' ihren Wurzeln treu geblieben und zeigen, dass sie es immer noch draufhaben. Und wer mit Limp Bizkit eh noch nie was anfangen konnte, wird seine Meinung mit dieser Scheibe auch nicht ändern. Als Fan von LB ist man aber definitiv zufriedengestellt.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Limp Bizkit - Gold Cobra
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Limp Bizkit

Interesse?



Homepage:
- Limp Bizkit

Rezensionen:
- The Unquestionable Truth (Part 1)
- The choclate starfish and the hot dog flavoured water
- New Old Songs
- Results May Vary
- Greatest Hitz
- Gold Cobra

Mediathek:
- Drop Dead
- Wes Borland Font
- 1024x768
- Cartoon Style
- Significant Others
-
-

Kurzinfos: Wes Borland

Kurzinfos: Fred Durst


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de