whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Brotherhood Of The Snake
Testament
Brotherhood Of The Snake
(Thrashmetal)

Braver Than We Are
Meat Loaf
Braver Than We Are
(Rock)

Concepts Of Math Volume One
Watchtower
Concepts Of Math Volume One
(Progressive Metal)

Star Treatment
Woven Hand
Star Treatment
(Rock)

The Prelude Implicit
Kansas
The Prelude Implicit
(Progressive Rock)

Ceremonial Thunder
Snake Head Ritual
Ceremonial Thunder
(Classic-Rock)

Twisted Love
The Quireboys
Twisted Love
(Rock'n Roll)

XXX - Three Decades In Metal
Kai Hansen
XXX - Three Decades In Metal
(Powermetal)

The Small Hours
Matt Berry
The Small Hours
(Indie-Pop)

Memento Mori
Sahg
Memento Mori
(Doommetal)



WÖLLI & DIE BAND DES JAHRES -  Das Ist Noch Nicht Alles     Artist:  WÖLLI & DIE BAND DES JAHRES
    Album:  Das Ist Noch Nicht Alles
    Label:  JKP / Warner
    Release:  09.09.2011
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  tofuschnitzel empfehlen/teilen 
 

Mit 61 Jahren sein erstes Soloalbum zu veröffentlichen ist schon ein gewagtes Unterfangen. Noch dazu wenn man Wolfgang 'Wölli' Rohde heißt, und von 1986-1999 riesige Erfolge mit den Toten Hosen gefeiert hat. Was da noch kommen soll? Kann ja nix Gescheites werden, allenfalls ein warmer Aufguß. Ein alternder Musiker der mit Unterstützung seiner Kumpel nochmal zu medienwirksamer Aufmerksamkeit kommt. So schiebt man mit einem leichten Zahnarztgefühl die Platte in den CD-Player und denkt sich: Oh!

Und mit dem nächsten Song 'Ich fühl' mich wunderbar' ist man endgültig vor den Kopf geschlagen. Einen Punkrockkracher allererster Sahne schmettert Wölli mit einer vom Rauch ummantelten Stimme entgegen, dass Alt-Kanzler Schmidt direkt neidisch werden würde, auf so viel Nikotin im Gehörgang. Auf 'Alles nochmal von vorn', der ersten Single-Auskopplung, geht Wölli gegen Campino ziemlich unter, was aber auch irgendwie egal ist. Der Song könnte genauso gut von den Toten Hosen selbst stammen. Für jeden Hosenfan ist der Song sowieso der Kaktus in der Wüste, um lechzend die Zeit bis zum nächsten Hosen-Album zu überbrücken. Alles in allem ist das Album ungeahnt abwechslungsreich. Während 'Nicht zu besiegen' nach Johnny Cash klingt, und einem Schauer der Berührung über den Rücken jagt, erinnert 'Blick nach vorn' mit den dominierenden Gitarrenriffs an die Heroes del Silencio.

Wölli hat ihn. Bela B. hat ihn. Und Flo Weber auch. Diesen ganz eigenen Humor, der sich niederschlägt in Songs wie 'Goldenes Handwerk' oder hier in 'Der Mann hinter dem Schlagzeug'. Und wenn schon die Schlagzeuger erwähnt werden darf man einen natürlich nicht vergessen – Vom. Wölli's Nachfolger wurde die Ehre zu Teil selbst ein Duett mit Wölli zu singen ('Two Drunken Drummers') und das auf Deutsch, was dem Ganzen noch einen besonderen Kick verleiht. Den einzigen wirklichen Vorwurf den man Wölli mit 'Das ist noch nicht alles' machen kann ist dass die Texte sehr selbstreferentiell sind. Aber wenn man das mit 61 nicht machen kann, kann man es vermutlich nie. Und einen so hohen positiven Überraschungseffekt hätte ich diesem Album nicht zugetraut.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
WÖLLI & DIE BAND DES JAHRES - Das Ist Noch Nicht Alles
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: WÖLLI & DIE BAND DES JAHRES

Interesse?



Homepage:
- WÖLLI & DIE BAND DES
- Facebook

Artikel:
- Wölli & die Band des Jahres - Vom alten Mann und dem Schlagzeug zum noch älteren Mann und dem Gesang
- Wölli & die Band des Jahres - 'Mit 61 muss man nicht mehr der Schnellste, Härteste, Wildeste Deutschlands sein!'

Rezensionen:
- Das Ist Noch Nicht Alles

Kurzinfos: Johnny Cash

Homepage:
- Johnny Cash als Film

Artikel:
- The Bouncing Souls - Punk-Party für Johnny Cash

Rezensionen:
- Ring Of Fire: The Legend Of Johnny Cash
- Walk The Line
- American V: A Hundred Highways
- Ring of Fire: The Legend of Johnny Cash Vol. 2

Mediathek:
- m. Joe Strummer - Redemption Song
-

Kurzinfos: Bela B.

Homepage:
- Bela B

Artikel:
- Bela B. - Wenn der Tourbus während einer Listening Session bei Curry 36 vorfährt...
- Bela B. y Los Helmstedt - Im Bett mit Bela B.

Rezensionen:
- Bingo
- Code B


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/16
Dolores Haze - The Haze Is Forever

Dolores Haze - The Haze Is Forever


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de