whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Reap The Storm
Wucan
Reap The Storm
(Stoner Rock)

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)

Into The Great Unknown
H.e.a.t
Into The Great Unknown
(Rock)

Cold Dark Place
Mastodon
Cold Dark Place
(Progressive Rock)

Evocation II: Pantheon
Eluveitie
Evocation II: Pantheon
(Folkrock)



Admiral Black -  Phantasmagoric     Artist:  Admiral Black
    Album:  Phantasmagoric
    Label:  Hazelwood Vinyl Plastics
    Release:  19.08.2011
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Valentin empfehlen/teilen 
 

Wie das wohl sein mag, wenn man als ein in Herzenssachen längst desillusionierter Mann, also gewissermaßen als 'kaputter Typ', an einem Abend an der Theke hängt und dann dort ein ausgerechnet weibliches Wesen trifft, das genau so kaputt ist wie man selbst? Shaun Mulrooney weiß da ganz genau bescheid. Man redet intensiv miteinander, der Absinth rinnt kontinuierlich die Kehlen hinunter. Die Stunden vergehen. Man versteht sich immer besser, die Stimmung steigt und die Köpfe sitzen wieder etwas strammer auf dem Hals. Schließlich tanzt man miteinander, vorausgesetzt, man hat es mit dem Absinth nicht übertrieben - was gar nicht mal so leicht zu vermeiden ist. Vergessen ist der Herzschmerz, wie weggewischt die Tristesse. Diese Vorgänge werden auf Admiral Blacks Album 'Phantasmagoric' unter dem Titel 'How I Could Turn You Down' künstlerisch verarbeitet. Hinter Admiral Black verbirgt sich das Solo-Projekt des aus Dublin stammenden Shaun Mulrooney, seines Zeichens Sänger der Band Humanzi.

Groß geschrieben wird auf dem metallischen 'Phantasmagoric' einerseits die grunge-typische klangliche Ungepflegtheit, andererseits aber auch die Liebe zum präzisen Beschreiben. Von vielen Seiten als psychedelisch klassifiziert, macht das Album ebenfalls durch den Gebrauch von rasselnden Gitarren und blueslastigen Parts, die sich bis zur Dissonanz schrauben, auf sich aufmerksam. Die kratzige Stimme Mulrooneys gliedert sich nahtlos ins Spektakel ein. Hat man erst einmal den irgendwie nervigen Einstiegssong namens 'Such A Nice Man' überstanden, fällt bei 'I Got Love If You Want It' aber der Vergleich mit den etwas obskureren Led Zeppelin-Stücken leichter, als man zunächst denken mochte.

Im angenehmen 'Closure' wird auf dem Klavier mit nur wenig Feingefühl begleitend herumgehämmert, allerdings erweist sich der Song noch als der weichste des Albums, was nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass den Pianotasten am Ende doch noch mit ein bisschen Zärtlichkeit begegnet wird und so eine gefällige Melodik aufblühen kann. À propos Zärtlichkeit: Nach der gleichermaßen durchzechten wie durchtanzten Nacht vom Anfang des Albums wird Shaun Mulrooney alias Admiral Black zunehmend öfter zum hingebungsvollen Romantiker. Dieses Bild ergibt sich überwiegend aus den Texten, denn wesentliche Umbrüche ereignen sich im musikalischen Bereich nicht; verbaut werden konsequent gleiche oder sehr ähnlich gehaltene Klangfarben und -arten. Vorausgesetzt, man sieht einmal ab von den durchaus erwähnenswerten, wenn auch potentiell unanständigen Feuchtigkeitsgeräuschen in 'Shock Corridors'. Der Zenit der romantischen Leidenschaft des Admiral Black ereignet sich im Stück 'Crystallised' innerhalb von vier Versen und ist es wert, an dieser Stelle niedergeschrieben zu werden:

'A sparrow's heart beats ten times faster
Than a human's, or so, they say
Yet if you sync me to a timer
I'd out-beat that sparrow any day.'


'Phantasmagoric' ist, abschließend geschrieben, kein ersichtlich großer oder mitreißender Wurf, verschafft seinem Konsumenten allerdings einen Mischeindruck in vielerlei Hinsicht, ohne dabei ansatzweise phantasmagorisch zu sein. Mit den teils eigenwilligen Klangarten, die sicherlich nicht bei jedem Musikgeschmack auf fruchtbaren Boden fallen werden, muss man sich daher gegebenenfalls erst anfreunden. Die ansprechende Lyrik dürfte da den ein oder anderen hilfsweise versöhnlich stimmen.


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Admiral Black - Phantasmagoric
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Admiral Black

Interesse?



Homepage:
- Admiral Black auf MySpace

Rezensionen:
- Phantasmagoric

Kurzinfos: Led Zeppelin

Homepage:
- Led Zeppelin

Artikel:
- The Futureheads - Led Zeppelin ohne Gitarren-Soli?
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil I)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil II)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil III)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil IV)

Rezensionen:
- Early Days
- How The West Was Won


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de