whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Symphony Of Light
The Dark Tenor
Symphony Of Light
(Pop)

Basement Session EP
Tim Vantol
Basement Session EP
(Folkrock)

Rose Ave.
You And Me
Rose Ave.
(Indie-Pop)

Salvation
Obey The Brave
Salvation
(Metalcore)

No Sound Without Silence
The Script
No Sound Without Silence
(Pop)

At War With Reality
At The Gates
At War With Reality
(Deathmetal)

Entity
Oscar And The Wolf
Entity
(Elektro-Pop)

Man On The Run
Bush
Man On The Run
(Alternative)

Adore (Re-Issue)
Smashing Pumpkins
Adore (Re-Issue)
(Alternative)

C'mon Tigre
C'mon Tigre
C'mon Tigre
(Post-Rock)



Black Sun Aeon -  Blacklight Deliverance     Artist:  Black Sun Aeon
    Album:  Blacklight Deliverance
    Label:  Cyclone Empire
    Release:  28.10.2011
   Medium:  Album
    Genre:  Doommetal Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Axel Artikel per Mail versenden 
 

Before The Dawn-Mastermind Tuomas Saukkonen scheint eine Vorliebe für Solo-Projekte zu haben. Neben besagter Hauptband betreibt er auch Black Sun Aeon mehr oder minder allein. Die Übung scheint sich auszuzahlen - Blacklight Deliverance ist ein gelungenes Melodic Doom Album, das vor allem durch und durch finnisch klingt.

Schon in den ersten Sekunden kommt man nicht umhin an die Landsmänner von Swallow The Sun zu denken, in den ruhigeren Passagen drängt sich sofort der Vergleich mit früheren Amorphis auf - und das soll keineswegs als Kritik betrachtet werden, schließlich will man genau das hören, wenn man eine solche Scheibe einwirft. Neben den obligatorischen ultraschweren Gitarren und den gegrowlten Vocals fallen vor allem die klaren Stimmen - eine männliche und eine weibliche (die enorme Ähnlichkeit mit dem großartigen The River-Gesang hat) - ausgesprochen positiv auf. Stücke wie das extrem pathetische (auch hier nicht als Kritik zu verstehen) 'Solitude' oder das melancholische 'Horizons', in denen alle drei Sänger - teils auch gleichzeitig - zum Zuge kommen stellen die eindeutigen Höhepunkte von 'Blacklight Deliverance' dar. Dagegen leidet die Qualität immer dann, wenn der Fokus zu sehr auf den Death Metal-artigen Growls liegt und das Tempo angezogen wird ('Sheol', 'Wastland'); glücklicherweise passiert das nicht allzu oft. Black Sun Aeon lassen sich nicht, wie viele vergleichbare Bands, zu übertriebener Spielzeit hinreissen und ersticken mit kompakten 43 Minuten die Gefahr der Langatmigkeit im Keim. Die Kunst ein Album gelungen ausklingen zu lassen (ein Defizit vieler Bands), beherrscht Saukkonnen offensichtlich ebenfalls - das wunderschöne 'Nightfall' besinnt sich auf sämtliche Stärken von Black Sun Aeon und stellt einen mehr als befriedigenden Abschluss dar.

Der Winter naht, das letzte Swallow The Sun Album hat schon wieder zwei Jahre auf dem Buckel - da kommt 'Blacklight Deliverance' gerade recht. Sicher, es ist keine Ausgeburt an Originalität und erfüllt jedes Genre-Klischee, aber wenn man ehrlich ist, dann will man doch genau das von einem Melodic Doom Album aus Finnland, oder? Na also.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Black Sun Aeon - Blacklight Deliverance
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Black Sun Aeon

Interesse?



Homepage:
- Black Sun Aeon - offizielle Website
- Black Sun Aeon - MySpace-Seite

Rezensionen:
- Darkness Walks Beside Me
- Blacklight Deliverance

Kurzinfos: Swallow the Sun

Homepage:
- offizielle Homepage
- mySpace Seite

Artikel:
- Swallow the Sun: neuer Angstgegner für Katatonia und Opeth?

Rezensionen:
- Hope
- Plague Of Butterflies
- Emerald Forest And The Blackbird

Kurzinfos: Before The Dawn

Homepage:
- Before The Dawn

Rezensionen:
- 4:17am
- The First Chapter

Kurzinfos: Amorphis

Homepage:
- Amorphis
- Amorphis - MySpace-Seite

Artikel:
- Amorphis - Live in Berlin
- Amorphis - Eine amorphe Schlafstörung, die die Sonne schluckt
- Amorphis - live in Berlin - alles wie früher, bloß viel besser

Rezensionen:
- Tuonela
- Chapters
- Far From The Sun
- Eclipse
- Silent Waters
- Skyforger
- Magic & Mayhem - Tales From The Early Years
- The Beginning Of Times


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 10/14
At The Gates - At War With Reality
At The Gates - At War With Reality


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de