whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Primal Fear -  Unbreakable     Artist:  Primal Fear
    Album:  Unbreakable
    Label:  Frontier
    Release:  20.01.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Und zum neunten Mal steigt der Adler in die Lüfte auf und beschert dem geneigten Power Metal-Fan exzellente, kraftstrotzende Kost, die Primal Fear hier herangezüchtet haben.

Nach dem famosen Vorgänger "16.6." und einer erfolgreichen Südamerika-Tour im Frühling 2011 nehmen die Schwaben den Albumtitel wortwörtlich und hämmern sich auf "Unbreakable" schnörkellos, hart und hymnisch ganz im Stile der Frühwerke in die Gehörgänge. "Less experiments, more Rock" nennt die Band die Marschroute, die sich erneut mehr als auszahlt, vor allem auch durch die druckvolle, transparente und wuchtige Produktion.

Die Gitarristen Magnus Karlsson und Alex Beyrodt feuern eingängige und harte Riffs im Dauertakt ab und liefern sich spektakuläre Duelle. Randy Black und Mat Sinner untersetzen dieses Spektakel mit erbarmungslos treibenden, kraftvollen Rhythmen, dazu der sirenenhafte Gesang von Ralf Scheepers, der eine Ohrwurmmelodie nach der anderen zum besten gibt. Die reduzierten Keyboards, verringerte Prog-Elemente und nur vereinzelte Gastsänger-Beiträge (Erik Martensson und Oliver Hartmann) lassen so eine traditionelle und heftige Power Metal-Scheibe aus "Unbreakable" werden.

"Strike" galoppiert hart preschend nach vorn, die Leadgitarren duellieren und paaren sich von der schönsten Seite, sodass ein absoluter Hit daherkommt. "Give em Hell" bläst ins gleiche Horn und stellt den nächsten Nackenangriff dar.

Die Mid-Tempo-Single "Bad Guys Wear Black" wartet mit einem famosen Refrain auf und bleibt lange im Ohr hängen, "And There Was Silence" gibt wieder Vollgas, "Metal Nation" stampft sich melodisch ins Herz der Metalgemeinde, während "Where Angels Die" in seinen acht Minuten kompositorisch anspruchsvolle Epik präsentiert.

Der Titelsong rockt locker nach vorn und schickt den nächsten Ohrwurmrefrain ins Rennen, "Born again" ist eine tpyische Primal Fear-Ballade: Absolut mitreißend, dramatisch und hochemotional. Mit "Blaze of Glory" und "Conviction" gibt es zum Abschluss erneut hochwertige Primal Fear-Kost.

Primal Fear zeigen erneut die Muskeln, der etwas reduzierte Stil, grandiose Songs und Musiker in Höchstform lassen "Unbreakable" zu einer Kür für Power Metal-Fans werden.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Primal Fear - Unbreakable
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Primal Fear

Interesse?



Homepage:
- Primal Fear

Artikel:
- Primal Fear - Stetige Weiterentwicklung
- Primal Fear – Das irische Metal-Sudoku

Rezensionen:
- Primal Fear
- Nuclear Fire
- Black Sun
- Devil´s Ground
- Seven Seals
- 16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
- Unbreakable
- Rulebreaker
- Angels Of Mercy - Live In Germany

Kurzinfos: Sinner

Homepage:
- Sinner

Rezensionen:
- Jugdement Day
- There Will Be Execution
- Mask Of Sanity
- No Place In Heaven - The Very Best of the Noise Years 1984-1987

Kurzinfos: Hartmann

Homepage:
- Offizielle Homepage

Rezensionen:
- III


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de