whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



John 5 -  God Told Me To     Artist:  John 5
    Album:  God Told Me To
    Label:  Neo Membran/Sony Music
    Release:  11.05.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Auch wenn John 5 das Kunststück verbracht hat, gleich für zwei Schockrocker zu spielen, erst für Marilyn Manson und nun für Rob Zombie - er selbst schockiert nur mit gnadenlos gutem Gitarrenspiel. Und wenn Gott ihm vor seinem neuen Soloablum 'God Told Me To' etwas befohlen hat, dann mit seinen Fingern über die Saiten zu flitzen - und durch alle möglichen Stilrichtungen.

Beim Eröffnungstrack ist der Name noch Programm. 'Welcome To Violence' eine brutale Mischung aus Thrash- und Industrial-Metal, durch die sich John 5 hindurch schreddert. Nur um anschließend ins Pop-Terrain zu wechseln. Seine instrumentale Hardrock-Adaption von Michael Jackson's Überhit 'Beat It' ist schlichtweg genial. Am Ende grüßt John 5 musikalisch Eddie Van Halen, der das fulminante Solo bekanntlich im Original spielt. John 5 spielt es 1:1 nach. Nicht originell? Auf jeden Fall genial! (Eine amüsante Randnotiz ist übrigens, dass John von 1998 bis 2003 Mitglied in der Band von David Lee Roth war.)

John William Lowery, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, tobt sich stilistisch richtig aus. Genau die Hälfte des Albums ist akustisch. Da gibt es die Bluegrass-Nummer 'Asland Bump', das wunderbar antik klingende 'The Castle' und das überaus spanische 'Noche Acosador'. Doch Akustik und Metal wechseln sich ständig ab. Auf jede Akustik-Nummer folgt ein hartes Brett, darunter die stampfende und dennoch melodische Walze 'Killa Fornia', das Shred-Feuerwerk 'The Hill Of The Seven Jackals'.

Schockrock-Makeup und Name sind eigentlich nur Fassade, genau wie der skurill-komische Gruselfilm, der seine Studio-Takes auf der Bonus-DVD umrahmt. Wenn man 'God Told Me To' hört, entstehen im Kopf ganz andere Bilder. John 5 überzeugt auf seinem jüngsten Album wieder mal durch viel Gefühl in seinem Spiel und noch mehr als sonst durch Vielseitigkeit. 'God Told Me To' ist meistens großartig, oft mitreißend und nie langweilig. Und Gott hörte, dass es gut war.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
John 5 - God Told Me To
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: John 5

Interesse?



Rezensionen:
- God Told Me To

Kurzinfos: Van Halen

Homepage:
- Van Halen

Artikel:
- Van Halen - Ain't Talkin' 'Bout Vergangenheit
- Von Neuaufnahmen, Comebacks, Überraschungen und Abschieden: Philips Jahresrückblick 2015

Rezensionen:
- III
- The Best Of Both Worlds
- A Different Kind Of Truth
- Tokyo Dome In Concert

Kurzinfos: Rob Zombie

Homepage:
- Rob Zombie

Artikel:
- Rob Zombie - House of Horrors
- Rob Zombie - Zombiekalypse in der Schweiz
- Rob Zombie - Musikkritiken sind Bullshit!

Rezensionen:
- The Sinister Urge
- Past, Present & Future
- House of 1000 Corpses
- Hellbilly Deluxe 2

Kurzinfos: Michael Jackson

Homepage:
- Michael Jackson Homepage

Artikel:
- Michael Jackson - Der Mann, der König sein wollte - Ein Nachruf

Rezensionen:
- The Collection
- Bad - 25th Anniversary Edition

Kurzinfos: Marilyn Manson

Homepage:
- Marilyn Manson

Artikel:
- Marilyn Manson - Tonight, I am fucking German!
- Marilyn Manson - Doitschlääänd mit Griff ans Gemächt

Rezensionen:
- Guns, God and Government World Tour
- The Golden Age Of Grotesque
- Eat Me Drink Me
- The High End Of Low
- Born Villain
- The Pale Emperor

Mediathek:
- This Is The New Shit


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de