whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



The Darkness -  Hot Cakes     Artist:  The Darkness
    Album:  Hot Cakes
    Label:  PIAS / Rough Trade
    Release:  17.08.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Welcome back! Fünf Jahre nach ihrer überflüssigen Auflösung und ein Jahr nach der Reunion kehren The Darkness mit dem dritten Studioalbum zurück - in der Originalbesetzung, wie man nicht müde wird zu betonen. Dazu gehört neben den Gebrüdern Hawkins und Schlagzeuger Ed Graham auch Frankie Poullain, der während des zweiten Albums geschasst wurde. Das hieß "One Way Ticket To Hell ..." und war ein Meisterwerk, erfüllte allerdings überraschend nicht die kommerziellen Erwartungen.

Vielleicht klappt es mit heißem Kuchen. Der gemächliche Groove-Rock-Opener "Every Inch Of You" versteht sich als Rückblick in die Zeit vorm Erfolg des Debütalbums. Es dauert 50 Sekunden, bevor Justin erstmals die Kopfstimme einsetzt: "Suck my cock!" Spätestens jetzt sind The Darkness wieder da - und nicht mehr aufzuhalten. Die Single "Nothin's Gonna Stop Us" gab es vorab als Gratis-Download und als Beweis, dass The Darkness nichts verlernt haben. Das ist melodischer Hardrock, schnörkellos gespielt, aber mit extravagantem Gesang.

Doch "Hot Cakes" kommt umso mehr in Fahrt, je länger es läuft. Höhepunkt des Albums ist das grandiose "With A Woman", ein Hardrock-Song im AC/DC-Soundgerüst und mit Queen-Harmonien, der sich dann dank Justins Falsetto und dem luxuriös-harmonischen Chorgesang in seinen fantastischen Refrain hineinsteigert. Die Beinahe-Ballade "Living Each Day Blind" begeistert mit einem Solo, das an The Cars oder erneut Queen erinnert. (Brian May traucht übrigens bei den Danksagungen im Booklet auf, allerdings deshalb, weil er 2011 bei einem Londoner Konzert mit Justin und Co. jammte.)

"Everybody Have A Good Time" ist so dermaßen banal, dass es fast schon eine Frechheit ist, wie viel Spaß diese sympathische und fast ein wenig melancholische Partyhymne macht. Im urkomischen Video dazu ist ein strippender Bär als Finanzgenie eines Plattenlabels zu sehen, mit dem Justin später eine Affäre hat. Den letzten Satz einfach noch mal wirken lassen, er war genau so gemeint. Mit "She Just A Girl, Eddie" wartet der nächste Kracher. Den hätten Status Quo sicher auch gern geschrieben, aber weder Francis noch Rick kann so singen. Trotz aller kolportierten Drogeneskapaden - Justin Hawkins' Stimme hat nichts abbekommen.

Die Skurrilität des Albums ist sicherlich "Street Spirit (Fade Out)" - genau, ein Radiohead-Cover, und zwar mit Heavy-Metal-Riffs. Bei den Live-Shows von The Darkness ist das ja schon länger im Set. Doch am besten sind die Jungs aus Lowestoft, wenn sie selbst die Melodie verantworten. "Forbidden Love" ist noch so ein Stück, was irgendwie kitschig ist, aber einfach ins Ohr geht. So ein bisschen wie der (heiße) Kuchen: eigentlich zu süß, aber irgendwie lecker.

"Hot Cakes" ist ansonsten aber nicht zu süß. Produzenten-Legende Bob Ezrin war für einige der besten Alben von Kiss, Alice Cooper und Pink Floyd (unter anderem) verantwortlich. Bei "Hot Cakes" setzt er aber nicht auf extravagante und pompöse Megaproduktion, sondern auf erdigen Hardrock-Sound. Das Extravagante und das Pompöse steckt in den Songs.

Zu den Höhepunkten auf "Hot Cakes" gehört übrigens auch "Keep Me Hangin' On". Da singt Justin "Oh you just keep me hangin' on (...) 'Til something better comes along". Aber: Auf diesem Sektor wird nichts Besseres kommen. The Darkness sind ein Unikat. Wie sie hervorragenden melodischen Hardrock mit komischen Elementen garnieren, ohne dabei die musikalische Ernsthaftigkeit zu verlieren, ist einmalig. "Hot Cakes" ist eine triumphale Rückkehr. Welcome back, indeed!


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Darkness - Hot Cakes
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Darkness

Interesse?



Homepage:
-
- The Darkness - Neue Website

Artikel:
- The Darkness - Spinnen die Engländer live?
- The Darkness - Weil wir so gierig sind
- The Darkness - Wer hatte nochmal gesagt, Glam wäre tot?

Rezensionen:
- Permission To Land
- One Way Ticket To Hell ... And Back
- Hot Cakes
- Last Of Our Kind
- Pinewood Smile

Kurzinfos: AC/DC

Rezensionen:
- Stiff Upper Lip
- Family Jewels
- Let There Be Rock - Die AC/DC Story
- No Bull - The Director's Cut
- Black Ice
- Backtracks
- Live At River Plate (DVD)
- Let There Be Rock (The Movie)
- Live At River Plate (CD)
- Rock Or Bust
- Hell Ain't A Bad Place To Be (In Memory of Bon Scott)

Kurzinfos: Alice Cooper

Homepage:
- Alice Cooper

Artikel:
- Alice Cooper - Welcome To His Horrorshow
- Alice Cooper - Emsdetten unter Schockrock
- Alice Cooper & Whitesnake - Schock-Rock, Rhythm And Blues
- Alice Cooper - Alice im Werderland
- Rock the Ring - Judas Priest und Alice Cooper als Headliner
- Alice Cooper - Rock-Legende auf Besuch in der Schweiz

Rezensionen:
- Brutal Planet
- Dragontown
- The Eyes Of Alice Cooper
- Dirty Diamonds
- Collector's Edition
- Along Came A Spider
- Theatre Of Death - Live At Hammersmith 2009
- Welcome 2 My Nightmare
- Raise The Dead - Live From Wacken
- Paranormal

Kurzinfos: Brian May

Kurzinfos: KISS

Homepage:
- Kiss
- KISS - Offizielle Myspace-Seite

Artikel:
- KISS - Mit Alive IV in eine neue Ära
- KISS - Mit Aerosmith im Doppelpack
- KISS - 35 Jahre und kein bisschen leise
- Audrey Horne - Es fing an mit KISS
- Kiss Forever Band – Die perfekte Kiss-Kopie Made in Ungarn und die echten Kiss-Fans
- Kiss - 42 Jahre ungebrochener Enthusiasmus

Rezensionen:
- Carnival Of Souls - The Final Sessions
- KISS Symphony – Alive IV
- Kissology Vol. 1 1974-1977
- Kissology Vol. 2 1978-1991
- Sonic Boom
- Kissology Vol. 3 1992-2000
- Destroyer (Resurrected)
- Monster
- Monster (International Tour Edition)
- Kiss 40


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de