whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Hugsja
Ivar Björnson & Einar Selvik
Hugsja
(Neoklassik)

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)



The Hirsch Effekt -  Holon : Anamnesis     Artist:  The Hirsch Effekt
    Album:  Holon : Anamnesis
    Label:  Midsummer
    Release:  31.08.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Hardcore ausdrucken 
    Autor:  maximilian empfehlen/teilen 
 

Bei The Hirsch Effekt klatschen hübsche Gesichter auf den Boden, werden danach ganz behutsam wieder zusammengeflickt, sodass man keine Narbe sieht - und dann klatscht es wieder. Vom einen auf den anderen Ton kann die Hannoveraner Band plötzlich die gesamte Stimmung von 'brachial' in 'wunderschön' kippen - sowohl in ihrer Musik als auch in ihren Texten, so wie zum Beispiel im Stück 'Agitation': 'Wenn mein Kopf dann aufschlägt, vielleicht bleibt dann noch Zeit, irgendwie in der Lache zu baden. Vielleicht reinigt ja das dann mich von meiner Angst, uns ins Auge zu sehen.' Wenn man einmal kurz nicht hinhört, weiß man schon blitzschnell nicht mehr, wo das Stück gerade langgeht.

Die Ordnung der Tracklist ihres zweiten Albums namens 'Holon: Anamnesis' liest sich trügerisch ordentlich. Im Vergleich zum Debütalbum 'Holon: Hibermo' hat sich die Anzahl der Titel zwar halbiert, doch die Musikstrukturen haben sich eben nicht vereinfacht. Statt Zwischenspiele noch, wie auf dem Vorgänger, eigenständig aufzuführen, haben The Hirsch Effekt nun die einzelnen Stück-Fragmente auf dem Papier zu neun opulenten Groß-Kompositionen zusammengefasst. Am Sound ändert sich nichts - und so soll es auch sein. Denn wenn sich ein musikalischer Stil nicht schnell ausnudelt, dann ist es der von The Hirsch Effekt. Um von wildem Kuddelmuddel-Gehacke zu smoothem Salsa-Feeling zu gelangen, brauchen sie eine halbe Sekunde. ('Limerent') So schnell kann man sich gar nicht wundern, was da gerade passiert. The Hirsch Effekt-Hören ist wie Achterbahn-Fahren im Dunkeln und mit ganz vielen zackigen Kurven.

Das präzise handwerkliche Können, das The Hirsch Effekt in ihren zackigen Tempo- und Rhythmuswechseln unter Beweis stellen, ist zwar beeindruckend - doch bleibt nicht Selbstzweck. Der Band gelingt es, ihre kruden Strukturen mit Gefühlen zu verknüpfen, die man als ZuhörerIn auch nachvollziehen kann, obwohl man keine Ahnung hat, in was für einem Rhythmus sie das gerade spielen. Wenn Nils Wittrock immer und immer wieder schreit 'Weil ich mich so sehr in Dich verliebt hab!' und dazu die Gitarren pfeifen wie die Ventile von geöffneten Gaskartuschen, fühlt man sich sofort versetzt in solch einen verzweifelten Gemütszustand. ('Limerent')

Im Vergleich zu ihrem Debütalbum haben The Hirsch Effekt zwar nichts an der kleinteilig durchgeplanten Strukturlosigkeit ihrer Stücke geändert, doch das Repertoire von Instrumenten vergrößert, was sich positiv auf das klangliche Gesamtbild auswirkt. Auf 'Holon : Anamnesis' mischen nun also auch Chöre, Glockenspiel, Streicher und Bläser mit - und zwar nicht weichspülend, sondern ganz im Sinne der Stücke, wie zum Beispiel im zackig-abgehackten Streicher-Intro zum Titeltrack und Opener 'Anamnesis'.

Nicht unerheblich für die überwältigende Wirkung von The Hirsch Effekt sind auch die Songtexte, die hervorstechen, weil die Band ihnen in den dicht gedrängten Song-Strukturen noch genügend Entfaltungsspielraum lässt - und weil sie einfach packend getextet sind. Manche Sätze eignen sich sogar dafür, beim Konzert Feuerzeug-schwenkend aus vielen Kehlen mitgesungen zu werden, so wie im abschließenden Stück des Albums namens 'Datorie': 'Anstatt dass Du gegangen bist, kommst Du einfach nicht mehr her.' Lange Zeit durchgehend wird man bei The Hirsch Effekt das Feuerzeug aber wohl nie schwenken können - denn so schnell wie die Stimmungen wechseln, wird man schon im nächsten Moment dann irgendetwas damit abfackeln müssen.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Hirsch Effekt - Holon : Anamnesis
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Hirsch Effekt

Interesse?



Homepage:
- The Hirsch Effekt bei Myspace

Artikel:
- The Hirsch Effekt - Die Zukunft liegt in der Polystilistik
- The Hirsch Effekt - 'Wenn wir das zum ersten Mal hören würden...'

Rezensionen:
- Holon : Hiberno
- Apogæum / Perigæum
- Holon : Anamnesis
- Holon : Agnosie


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de