whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
Blindstone
Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
(Folkrock)

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)

Contact
Security Project
Contact
(Progressive Rock)

Boogie Down The Ropad - Live!
Jimi Barbiani Band
Boogie Down The Ropad - Live!
(Rock)

Electric Passion
Freerock Saints
Electric Passion
(Rock)



Hot Water Music -  Live in Chicago     Artist:  Hot Water Music
    Album:  Live in Chicago
    Label:  No Idea Records
    Release:  18.01.2013
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Post-Rock ausdrucken 
    Autor:  betty blue empfehlen/teilen 
 

Im Jahre 2008 durfte aufgeamtet werden. Chuck Ragan kehrte zurück in den Kreis seiner Lieben, bekannt als Hot Water Music, und die Band begab sich auf eine furios gefeierte Reunion-Tour. Seitdem wissen die vier Mannen aus Florida ihre Band- und Solointeressen harmonisch abzustimmen und beglücken die Fans fortwährend mit Veröffentlichungen verschiedenster Art und gleichbleibend hoher Qualität.

Das Prädikat gilt natürlich auch wieder für 'Live in Chicago'. Damit bringen Hot Water Music das zweite Live-Album unter die Leute und es dokumentiert jene denkwürdige Rückkehr aus dem Jahr 2008. Ganze 30 Songs haben sie den Chicagoern präsentiert, und das Release mehr als vier Jahre später ist mindestens gut für eine Retrospektive, wieviel großartige Songs die Band in ihrer langjährigen Geschichte schon produziert hat.

Mindestens, denn darüber hinaus wird man als später Hörer ganz wehmütig, nicht bei diesem Konzert dabei gewesen zu sein. Welch eine Spannung muss geherrscht haben unmittelbar vor dem Auftritt der schon verloren geglaubten Kombo? 'Live in Chicago' hält dann auch eine perfekte Auftaktchoreografie fest - wenn die Band mit 'A Flight and a Crash' losschreddert, kann sich kaum jemand der Gänsehaut erwehren. 'Remedy' und 'Wayfarer' werden nahtlos hinterhergeschossen und man kann ihn förmlich riechen, den Schweiß der pogenden Menge.

Die dürfte eine sportliche Höchstleistung hingelegt haben. Hot Water Music lassen kaum eine Pause zwischen den Songs und liefern ein selten langes und stürmisches Set ab. Leider ist so auch wenig von der Kommunikation zwischen Band und Publikum festgehalten; die wenigen verbalen Äußerungen zeugen aber von der Überwältigung, die das Aufeinandertreffen beider Seiten begleitete.

Die Tracklist von 'Live in Chicago' bietet in der Tat alles, was das Fanherz begehrt, inklusive Live-Raritäten wie 'Moonpies For Misfits' und 'Manual'. Beste Live-Atmosphäre für zu Hause und Best Of in Einem.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Hot Water Music - Live in Chicago
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Hot Water Music

Interesse?



Homepage:
- Hot Water Music
- Hot Water Music bei Myspace

Artikel:
- Hot Water Music - Die Großväter des Emo am Siedepunkt
- Hot Water Music - glühend verehrt
- Hot Water Music - The Restless Rock Syndrome
- Hot Water Music - Immer wieder montags

Rezensionen:
- A Flight And A Crash
- Caution
- The New What Next
- No Division (Re-Release)
- Exister
- Live in Chicago
- 20th Anniversary Collection LP-Box
- Light It Up

Mediathek:
- End Of The Line von The New What Next

Kurzinfos: Chuck Ragan

Homepage:
- Chuck Ragan

Artikel:
- Chuck Ragan - Tief verwurzelt
- Chuck Ragan - Hop on/Hop off - Stage
- Chuck Ragan - Solo, dieses andere Wort für Freundschaft

Rezensionen:
- Loz Feliz
- Gold Country
- Live At Hafenkneipe Zürich
- Destined To Be Worth The Blood
- Covering Ground
- Live at Skaters Palace
- Till Midnight
- Kindred Spirit


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de