whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Beyond the Human Mind
Vandroya
Beyond the Human Mind
(Melodic/Progressive)

Spare Parts For Broken Hearts
Paul Menel
Spare Parts For Broken Hearts
(Artrock)

A Place Where There's No More Pain
Life Of Agony
A Place Where There's No More Pain
(Metal)

The Source
Ayreon
The Source
(Progressive Rock)

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)



Artlantica -  Across The Seven Seas     Artist:  Artlantica
    Album:  Across The Seven Seas
    Label:  Spv
    Release:  24.05.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Melodic/Progressive ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Artlantica klingt schon vom Bandnamen her wie die Musik, die diese neue Band spielt: Melodic Metal mit dem Hang zu dramatischen Gesangsmelodien, ausgedehnten und technisch ansprechenden Gitarren und Keyboard-Parts, spektakulären Soli sowie stellenweise harten Attacken.

Personell stecken hinter Artlantica mit Gitarrist Roger Staffelbach, Frontmann John West und Keyboarder Mistheria drei der wichtigsten Impulsgeber von Angel of Eden, der Nachfolgeband der legendären amerikanisch-schweizerischen Kultband Artension.

Mit dieser Vita war es auch nicht schwer, namenhafte Gastmusiker für das Album gewinnen zu können. Eingetrommelt wurde "Across The Seven Seas" von Dani Löble (Helloween) und John Macaluso (Malmsteen, TNT, Ark), am Bass stand Steve DiGiorgio (Sadus, Testament), als Gastgitarrist veredelte Chris Caffery von Savatage/Trans-Siberian Orchestra die Songs.

So gibt es zeitlosen, hochmelodischen, spannend arrangierten und technisch makellosen Melodic Metal mit Ohrwurm-Momenten, songdienlichen, nie zu exzessiven Solipassagen und einer Menge Variation.

Der Opener "2012" bolzt zu Beginn ordentlich nach vorn, ohne aber den eingängigen Moment zu vernachlässigen. Der Titeltrack sagt sich schmeichelnd ins Ohr und bietet einen hochdramatischen Refrain, obligatorisch ruhig wird es mit "Ode To My Angel", "Fight For The Light" überzeugt mit Flitzefinger-Fertigkeiten, "Demon In My Mind" setzt auf heftigere Klänge, der Rausschmeißer "Nightmare Life" spielt dann nochmal alle Stärken der beteiligten Musiker aus und zeigt in einem Stück alles, was das Debüt ausmacht: Große Melodien, Tempo, Variation und technisches Können.

Allen Freunden des zeitlosen Melodic Metal kann Artlanticas Debüt empfohlen werden, hier bekommt man das, was diese Spielart ausmacht.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Artlantica - Across The Seven Seas
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Artlantica

Interesse?



Rezensionen:
- Across The Seven Seas

Kurzinfos: Trans-Siberian Orchestra

Homepage:
- Offizielle TSO-Website

Rezensionen:
- Beethoven's Last Night
- Tales Of Winter (Best Of)
- Letters From The Labyrinth

Kurzinfos: Savatage

Homepage:
- Savatage

Artikel:
- Savatage / Blaze - Power pur im Metal-Dreier-Pack

Rezensionen:
- Live in Japan
- Poets And Madmen
- Still The Orchestra Plays
- The Wake Of Magellan (Re-Issue)
- Edge Of Thorns (Re-Issue)
- Gutter Ballet (Re-Issue)
- Power Of The Night (Re-Issue)
- Dead Winter Dead (Re-Issue)

Mediathek:
- Chris Caffery

Kurzinfos: Helloween

Homepage:
- Helloween
- Helloween

Artikel:
- Helloween - The Gods Of Powermetal
- Helloween - Von markigen Worten und Kunststücken
- Helloween - Sympathisch krank
- Helloween - Topfit in Berlin
- Helloween - Beim ersten Mal da tut es noch weh...
- Helloween - 'Er dachte schon, dass ich nicht Gitarre spielen kann...'
- Helloween - ''Unarmed' hat '7 Sinners' erst möglich gemacht'
- Helloween - 'Geil, aber Scheiße!'

Rezensionen:
- The Dark Ride
- Better than Raw
- Rabbit Don´t Come Easy
- Mrs. God
- Keeper Of The Seven Keys - The Legacy
- The Legacy World Tour 2005/2006
- Gambling With The Devil
- Unarmed: Best of 25th Anniversary
- 7 Sinners
- Straight Out Of Hell
- My God-Given Right
- Ride The Sky - The Very Best Of The Noise Years 1985-1998

Kurzinfos: Artension


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de