whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)

Within
Wiser Time
Within
(Rock)



Dio -  Magica (Deluxe Edition)     Artist:  Dio
    Album:  Magica (Deluxe Edition)
    Label:  Niji Entertainment Group
    Release:  14.06.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Wenn man an die herausragenden Werke von Dio denkt, kommt einem "Magica" nicht unbedingt als erstes in den Sinn. Dabei ist das Studioalbum von 2000 erstaunlich stark. Seit Jahren war die CD vergriffen und entsprechend begehrt, weshalb eine Neuauflage absolut Sinn macht.

Theatralisch beginnt das Album mit dem bomastischen Instrumental-Track "Magica Theme", bevor Dio das stampfende, schleppende "Lord Of The Last Day" anstimmt, in dem so ein bisschen Black Sabbath (alias Heaven And Hell) steckt. Stark ist auch "Fever Dreams" mit seinen Stakkato-Riffs - oder das rasante "Turn To Stone". Der unbestrittene Ausnahmesong ist natürlich "As Long As It's Not About Love", das sechseinhalb-minütige balladenhafte Epos.

Besonders interessant ist - wie bei all diesen Deluxe Editions - natürlich die zweite CD. Und dort ragt "Annica" heraus. Der atmosphärische Instrumentaltrack war ursprünglich nur als Bonustrack auf der japanischen Ausgabe von "Magica" erhältlich. Das mächtige "Electra" war für den zweiten und/oder dritten Teil von "Magica" vorgesehen. Schade, dass es diese Fortsetzungen nie geben wird. Ein kleiner Trost ist "The Magica Story", die Geschichte erzählt vom Meister höchstpersönlich - klasse!

CD Nummer Zwei enthält weiterhin fünf Albumtracks als Live-Versionen mit dem Etikett "Official Live Bootleg". Schade nur, dass es mal wieder keine Auskunft darüber gibt, wo diese Songs aufgenommen wurden - weder auf der Rückseite des edlen Digipaks, noch in dem dicken Booklet, das ansonsten mit Fotos und Liner-Notes gut gefüllt ist. Schönheitsfehler wie dieser sollten bei einer Deluxe Edition einfach nicht passieren. Die Aufnahmen sind allerdings rau und super.

Die Deluxe Edition von "Magica" lohnt sich damit nicht nur für Dio-Fans, die seit Jahren darauf warten, das Album endlich in ihre Finger zu bekommen, sondern auch für die, die es schon längst haben. Allein "Annica" und "Electra" rechtfertigen die Neuanschaffung dieses nicht zu unterschätzenden Werks. Sicherlich darf man sich noch auf weitere Deluxe Editions von Dio einstellen - und freuen.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Dio - Magica (Deluxe Edition)
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Dio

Interesse?



Homepage:
- Dio

Rezensionen:
- Evil or Divine
- Master Of The Moon
- Dio At Donington UK: Live 1983 & 1987
- And Before Elf... There Were Elves
- Holy Diver (Deluxe Expanded Edition)
- The Last In Line (Deluxe Expanded Edition)
- Sacred Heart (Deluxe Expanded Edition)
- The Very Beast Of Dio Vol. 2
- Magica (Deluxe Edition)
- Finding The Sacred Heart - Live In Philly 1986
- This Is Your Life

Kurzinfos: Black Sabbath

Homepage:
- Black Sabbath
- Black Sabbath auf Facebook

Artikel:
- Roskilde 2005 - The Tears, Death From Above 1979, Black Sabbath

Rezensionen:
- Reunion
- The Black Sabbath Story - Vol. 1
- The Black Sabbath Story - Vol. 2
- Heaven And Hell (Deluxe Edition)
- Mob Rules (Deluxe Edition)
- Live Evil (Deluxe Edition)
- Dehumanizer (Deluxe Expanded Edtition)
- The End - Live In Birmingham


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de