whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Turisas -  Turisas2013     Artist:  Turisas
    Album:  Turisas2013
    Label:  Century Media
    Release:  23.08.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Turisas machen es dem Fan nicht einfach. Das Debüt "Battle Metal" war schlichtweg brillant, lodernde Schlachthymnen voller Epik, monumentalen Momenten und ordentlich Grimm schleuderten die Finnen mit Hochgeschwindigkeit in die Fanherzen.

Danach entdeckte man die Progressivität für sich, die Songstrukturen wurden komplexer, die Melodien komplizierter, im Chorus regierte aber immer noch jener magische Charakter, der Warlord Nygard und seinen Mannen groß gemacht hat. Nach "Stand Up And Fight" lautet nun die Frage, wie weit sich diesmal Turisas von ihrem ursprünglichen Sound entfernen. Der Titel "Turisas2013" klingt wie eine Demo-Überschrift und lässt vermuten, dass man den gerade aktuellen Stand der Band dokumentieren will. Zumindest ist der Klang rauer und unverfälschter als in der Vergangenheit, was wieder für die Demo-These spräche.

"For Your Own God" beginnt mit einer Musical-artigen Melodielinie, die zwar eindeutig Turisas ist, aber dennoch nach Brodway klingt. Die Nummer ist ambitioniert, künstlerisch, aber brauchbar trotz einiger gewöhnungsbedürftiger Prog-Momente. "Ten More Miles" startet mit vertrackter Rhytmik, punktet aber mit sauberen "Turisas"-Chören, ist balladesk und avanciert zum weiteren Musical-Schlachten-Kapitel. Gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem eingängig.

"Piece By Piece" ist ein typisch-moderner Song der Band mit vertracktem Rhythmus-Geflecht, der zwar nett ist, aber nicht wirklich zündet. Wie es geht, zeigt "Into The Free", der ungestüm nach vorn prescht und die alten Zeiten aufleben lässt, aber nicht ganz die Wucht und den simplen Charme erreicht. Trotzdem die beste Nummer des Albums.

"Run Bhang-Eater, Run" ist eine Spaßnummer mit osteuropäischem Flair, die exotisch ist, aber unglaublich stresst, da man sich auf eine lärmige Karpatenhochzeit versetzt fühlt. "Greek Fire" wirkt unstrukturiert und verwirrend, hier bleibt nicht viel hängen, nächster Skip-Tasten-Kandidat.

"The Days Passed" besitzt ein Musical-Cliffhanger-Flair, das große Finale steht bevor, wir drücken aufs Gaspedal und setzen nochmal auf Emotion - beim Versuch bleibt es auch. "No Good Story Ever Starts With Drinking Tea" ist ein Saufsong, schnell, aber ohne große Hookline, die hängenbleibt, um rotzbesoffen mitzugröhlen. Trotzdem einer der besseren Songs auf "Turisas2013". "We Ride Together" beginnt pompös wie in den guten alten Zeiten, der Song besitzt auch Turisas-typisches Mitreiß-Attitüde, aber das hat man in der Vergangenheit auch schon besser gehört.

Insgesamt bleiben eine handvoll guter Songs, einige Stücke zum vergessen und die Erkenntnis, das früher irgendwie doch alles besser war. Weiterentwicklung muss für den Fan manchmal nicht unbedingt das Beste sein.


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Turisas - Turisas2013
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Turisas

Interesse?



Homepage:
- Turisas

Artikel:
- Turisas - Von bulgarischer Hochzeitsmusik und stinkenden Fellen
- Norther und Turisas - Blau-Weiß siegt in Karlsruhe

Rezensionen:
- Battle Metal
- The Varangian Way
- A Finnish Summer With Turisas
- Stand Up And Fight
- Turisas2013


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de