whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Silent Force -  Rising From Ashes     Artist:  Silent Force
    Album:  Rising From Ashes
    Label:  AFM
    Release:  13.12.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Melodic/Progressive ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Um Silent Force war es jahrelang ruhig, nach dem grandiosen 2004er Werk "Worlds Apart" folgte 2007 "Walk On Earth", dann begann Bandchef Alex Beyrodt mit seiner weiteren Band Voodoo Circle richtig durchzustarten, daneben ging es mit Primal Fear und Sinner weiter ab.

Jetzt ist wieder Silent Force am Zuge, von daher ist der Titel "Rising From Ashes" nicht von ungefähr gewählt, allerdings steht (leider) nicht mehr DC Cooper am Mikro, sondern nun Michael Bormann, der als Stimme von The Sygnet bekannt ist und dort auch früher mit Alex Beyrodt aktiv war. Von Sinner und Primal Fear stieß auch gleich noch Mat Sinner dazu, sodass das neue Line Up schon etwas von Familienfest hat.

Trotz neuem, alten Sänger bieten Silent Force alles, was der Melodic (Power) Metal-Fan liebt: Hooks, Melodien, Härte, Tempo und Gefühl, dazu ein rauerer, dreckigerer, aber nicht minder intensiver Gesang als bei DC Cooper.

"Caught In Their Wicked Game" beginnt mit starkem Riff, hohem Tempo und filigraner Instrumentalarbeit, eben das, was die band in der Vergangenheit ausmachte. "There Ain't No Justice" kommt mit band-typischen Chören daher und nicht minder unbekannter Keyboard-Arbeit. "Circle Of Trust" beginnt modern, dazu eine emotionale Gitarrenlinie und eine starke Gesangsleistung sowie ein eingängiger Refrain, der nächste Volltreffer.

"Before You Run" ist ein weiteres Fest für Melodic Metal-Fans, "You Gotta Kick It" atmet dagegen Hard Rock-Attitüde mit ordentlichem Keyboardeinsatz.

Insgesamt haben wir hier ein starkes Comeback vorliegen, welches mit zeitlosem, nicht angestaubtem Melodic Metal aufwartet. Das ist nochmal ein würdiger Jahresabschluss für die Szene.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Silent Force - Rising From Ashes
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Silent Force

Interesse?



Homepage:
- Silent Force

Rezensionen:
- Worlds Apart
- Rising From Ashes

Kurzinfos: Mat Sinner

Kurzinfos: Primal Fear

Homepage:
- Primal Fear

Artikel:
- Primal Fear - Stetige Weiterentwicklung
- Primal Fear – Das irische Metal-Sudoku

Rezensionen:
- Primal Fear
- Nuclear Fire
- Black Sun
- Devil´s Ground
- Seven Seals
- 16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
- Unbreakable
- Rulebreaker
- Angels Of Mercy - Live In Germany

Kurzinfos: Sinner

Homepage:
- Sinner

Rezensionen:
- Jugdement Day
- There Will Be Execution
- Mask Of Sanity
- No Place In Heaven - The Very Best of the Noise Years 1984-1987

Kurzinfos: The Sygnet

Rezensionen:
- Children of the future


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de