whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

10x10
Montrose
10x10
(Classic-Rock)

Sky Trails
David Crosby
Sky Trails
(Folkrock)

Three Piece Suite
Gentle Giant
Three Piece Suite
(Progressive Rock)

Reap The Storm
Wucan
Reap The Storm
(Stoner Rock)

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)



Blood Red Shoes -  Blood Red Shoes     Artist:  Blood Red Shoes
    Album:  Blood Red Shoes
    Label:  PIAS / Jazz Life
    Release:  28.02.2014
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  BartekJC empfehlen/teilen 
 

Wie üblich musste man sich zwei Jahre auf sie gedulden. Wie üblich sind die Erwartungen an ihre bereits vierte Platte hoch. Das britische Garage-Duo Blood Red Shoes sind längst kein unbekannter Fisch mehr im großen Meer des Alternative-Rock. Nicht umsonst mischte an den letzten Alben Arctic Monkeys Produzent Mike Crossey mit. Diesmal aber verzichteten Laura-Mary Carter und Steve Ansell auf seine Unterstützung und produzierten sich in einem Berliner Studio komplett selbst. Einen großen Unterschied zu den Vorgängern merkt man allerdings nicht.

Beginnen tut das Album, welches den Bandnamen als Titel trägt, mit dem instrumentalen 'Welcome Home'. Als ob das Duo sagen wollte: 'Willkommen zu Hause in unserer Musik. In unserer Welt'. Und immer noch können Carter und Ansell - bloß mit Gitarre und Drums bewaffnet - was Wucht und Fülle des Sounds angeht mit so mancher großköpfig besetzter Rockband mithalten. Vor allem Riffs wie in 'An Animal' und 'Don't Get Caught' können sich mit denen von den Arctic Monkeys oder White Stripes messen. Insgesamt gibt es aber auf dem gesamten Album zu wenige davon. Häufiger wird zu einfachen Powerchords gegriffen, was den Songs wenig Wiedererkennungswert gibt. Tatsächlich unterscheidet man die Titel in erster Linie daran, ob gerade Carter, Ansell oder beide zusammen mal vor dem Mikro stehen.

Wenn dann bei 'Far Away' die ersten ruhigen Töne à la Weezer erschallen, freut man sich bereits auf ein wenig Abwechslung - ehe im Refrain der raue Garage-Sound wieder einsetzt, der dem Song eher schadet als dient. Wirklich 'stranger' ist der 68er-progressive Song 'Stranger'. Im Dreier-Metrum wirkt er esoterischer, spiritueller als das bislang Gehörte und zieht den Zuhörer am stärksten in seinen Bann. Zum Abschluss taucht dann in 'Tightwire' auch mal ein Klavier auf, und gleich erhält man ein anderes Klangbild von dem Duett. Zwar verschwindet das Piano relativ schnell, aber zumindest zeigen die beiden, dass sie auch mehr können als nur die alternative Pogo-Mucke. Leider trauen sie sich in diesem Album zu selten zu diesen neuen Ufern.

Mit 'Blood Red Shoes' merkt man Carter und Ansell keine echte Weiterentwicklung an. Für die einen mag es ein Weg zurück zu den Wurzeln sein. Doch klingt die Platte eher nach einem Rückschritt. Und die Fans würden es ihnen bestimmt nicht verübeln, wenn der Album-Wecker beim nächsten Mal nach mehr als zwei Jahren klingelte und dafür wieder mal ein echter Kracher erschiene. Potenzial dazu hat das Duo allemal.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Blood Red Shoes - Blood Red Shoes
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Blood Red Shoes

Interesse?



Homepage:
- Home

Artikel:
- Blood Red Shoes - Passion Beyond Reason!
- Blood Red Shoes - Manchmal ist weniger mehr

Rezensionen:
- Box Of Secrets
- Fire Like This
- In Time To Voices
- Blood Red Shoes

Kurzinfos: Arctic Monkeys

Homepage:
- Arctic Monkeys

Artikel:
- Arctic Monkeys – Zwölf Monate mit den Arctic Monkeys
- Arctic Monkeys - Was immer die Leute sagen
- Arctic Monkeys - Wie man sich die kalte Winterzeit versüßt

Rezensionen:
- Whatever People Say I Am, That's What I'm Not
- Who The Fuck Are Arctic Monkeys?
- Favourite Worst Nightmare
- Humbug
- Suck It And See
- AM

Kurzinfos: Weezer

Homepage:
- Weezer

Artikel:
- WEEZER - Der Schritt zu Selbstbewusstsein

Rezensionen:
- Weezer (inoffiziell : The Green Album)
- Maladroit
- Make Believe
- Red Album
- Raditude
- Hurley

Kurzinfos: White Stripes

Rezensionen:
- Get Behind Me Satan


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de