whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Madsen -  10 Jahre Madsen Live     Artist:  Madsen
    Album:  10 Jahre Madsen Live
    Label:  Columbia
    Release:  13.06.2014
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Indie-Rock ausdrucken 
    Autor:  Tarantinofreak empfehlen/teilen 
 

Zum zehnjährigen Geburtstag gibt es von Madsen nicht einfach nur ein Best Of, Greatest Hits oder etwas dergleichen. Nein, es gibt es einzigartige Tour. An fünf aufeinander folgenden Abenden spielten die vier Herren im Dezember vergangenen Jahres jeweils eines ihrer Alben in voller Länge und das in fünf verschiedenen Clubs in Hamburg. Vom Molotow (Madsen), über das Logo (Goodbye Logik), dem Knust (Frieden im Krieg) und im Grünspan (Labyrinth) bis hin zur etwas größeren Markthalle (Wo es beginnt) wurde in meist kleiner, naher und persönlicher Atmosphäre jedes ihrer Album zum Besten gegeben und alles natürlich für die Nachwelt aufgenommen.

Besser kann man ein Bandjubiläum gar nicht feiern. Und wer schon einmal auf einem Madsen-Konzert war, weiß, wieviel Energie die drei Madsen-Brüder mit Niko Maurer am Bass und Lisa Who am Keyboard auf die Bühne bringen und unter die davor befindlichen Fans streuen. Und dieses Feeling ist nun auf diese Doppel-CD ''10 Jahre Madsen Live'' gepresst worden und präsentiert somit das Best Of dieser kurzen, aber vor allem für die Anwesenden unvergesslichen Clubtour.

Demnach ist es also doch wieder ''nur'' ein Best Of geworden. Aber allein schon die Umstände, wie dieses Live-Album entstanden ist, lässt dieses Scheibchen aus dem Einheits-Wir-packen-unsere-besten-Songs-auf-eine-Platte-Brei hervorstechen. Es gibt verspielte Intros zu ihren Songs, wie den Monolog von Robert de Niro alias Travis Bickle in Taxi Driver bei 'Nitro' und natürlich haben es auch Gastauftritte auf diesen Tonträger geschafft. So hören wir zum Beispiel Porky von Deichkind bei 'Goodbye Logik' und König Boris von Fettes Brot bei 'Nitro'. Ausserdem hat der auf der Bühne schon oft gespielte Song 'Durch die Wüste' hiermit nun auch endlich seinen Weg auf eines ihrer Alben geschafft, was ihm bisher verwehrt blieb.

Trotzdem man nicht alle Alben auf zwei CDs unterbringen konnte - wie auch? - sind die Titel wunderbar ineinander gemischt, wodurch es kaum auffällt, dass man zwischenzeitlich die Location gewechselt hat. Man merkt es lediglich daran, dass man sich auf einmal bei einem anderen Album befindet, als noch beim Song zuvor.

Alles in allem ist ihnen mit ''10 Jahre Madsen Live'' ein schickes Stück gelungen, das man sich auch als Besitzer der bereits erschienenen fünf Alben ohne schlechtes Gewissen dazustellen kann. Obendrein gibt es mit der beiligenden DVD auch noch ein Tourfilmchen, das einen Blick hinter die Kulissen dieses Vorhabens bietet, das ständig von einigen Auftritten untermalt wird. Für Madsen-Fans also nicht nur eine billige Überbrückung bis zum nächsten Album, wie es bei vielen anderen Bands leider meist der Fall ist.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Madsen - 10 Jahre Madsen Live
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Madsen

Interesse?



Homepage:
- Madsen
- Madsen - MySpace-Seite

Artikel:
- Madsen - Im Labyrinth der Innovation
- Madsen - Und Berlin wollte sie!
- Madsen - Eine Live-Band. Definitiv.

Rezensionen:
- Labyrinth
- 10 Jahre Madsen Live

Kurzinfos: Deichkind

Homepage:
- Deichkind

Rezensionen:
- Befehl von ganz unten
- Niveau Weshalb Warum


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de