whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Amulet -  The First     Artist:  Amulet
    Album:  The First
    Label:  Century Media
    Release:  19.09.2014
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Michael empfehlen/teilen 
 

Wer in diesen Tagen mal wieder Bock hat auf richtig guten oldschool Heavy Metal, der sollte sich einmal die britische Band Amulet und ihr Debütalbum vormerken, das da passenderweise "The First" heißt. Gut, ganz passt der Name dann doch nicht, da die Jungs 2011 bereits mit "Cut The Crap" eine EP veröffentlicht haben, aber der Durchbruch dürfte wohl doch erst richtig mit diesem Album erfolgen. Amulet aus London sind nicht mit der ehemaligen schwedischen Hardcore Band gleichen Namens zu verwechseln. Amulet spielen straighten Metal und zeigen wieder einmal, dass die NWOBHM-Welle immer noch nicht verebbt ist. Wer Motörhead, die frühen Judas Priest- und Iron Maiden-Alben oder auch Black Sabbath mag (und wer mag die nicht?), der wird mit "The First" viel Freude haben.

Amulet bieten auf ihrem Erstling alles, was die klassische New Wave of British Heavy Metal seinerzeit ausgemacht hat: Stampfende Drums, harte Riffs, eingängige Gitarrenriffs und treibende Vocals irgendwo zwischen Rob Halford und Biff Byford. Die Songs sind tight, spieltechnisch auf hohem Niveau und bleiben überwiegend auch nach Ende der Platte noch im Ohr - was will man mehr als Metalhead? Sicher wird Amulet noch etwas an sich arbeiten müssen, um in der Masse ähnlicher Bands bestehen zu können und zu etwas Besonderem zu werden, aber der Grundstein ist mit "The First" auf jeden Fall gelegt. Nach kurzem Schlagzeug-Intro beginnen beim Opener 'Evil Cathedral' die Gitarren zu jaulen (an den Sechssaitern Heathen Steven und Nippy Blackford). Die folgenden Tracks wie 'Glint Of The Knife' oder 'The Gauntlet' setzen das Thema der "Bösen Kirche" fort, geizen nicht mit eingängigen Riffs und scheppernden Drums. Das ist alles nicht wirklich innovativ, aber verteufelt unterhaltsam. 'The Flight' unterbricht die Gitarrensammlung mit einem instrumentalen Synthie-Zwischenspiel. Der sich anschließende Track 'Talisman' ist ebenfalls rein instrumental gehalten und quasi ein Intro zum folgenden 'Sacrifice', dessen Bassläufe an die frühen Judas Priest erinnern. Bill Dozer am Bass ist übrigens nebenbei auch Tattoo-Artist und hat entsprechend auch das Coverartwork für "The First" entworfen.

Das Album wurde von Sänger und Frontmann Jamie Elton im "Do It Yourself"-Stil vieler alter NWOBHM-Bands aufgenommen und auch in Eigenregie abgemischt. Damit klingt es vielleicht nicht ganz so perfekt, aber doch sehr authentisch und direkt, was perfekt zum Musikstil passt. "The First" ist ein modernes und doch äußerst "klassisches" Heavy-Metal-Album geworden, ein Kracher zum Headbangen, den man immer wieder gerne mal in den Player einlegen wird.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Amulet - The First
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Amulet

Interesse?



Homepage:
- Offizielle Facebookseite

Rezensionen:
- The First

Kurzinfos: Motörhead

Homepage:
- Motörhead
-

Artikel:
- Motörhead - Die hässlichste Band der Welt in Berlin
- Motörhead - Wir sind Motörhead, wir spielen Rock'n'Roll
- Motörhead – Alle Jahre wieder kommt das Christuskind
- Motörhead, Saxon & Danko Jones - Advent, Advent, die Bühne brennt
- Motörhead - Der Herr ist mein Hirte
- Motörhead - Hannöver Is Yours

Rezensionen:
- 25 Alive - Boneshaker
- Stone Deaf Forever!
- Inferno
- Kiss Of Death
- Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith
- Motörhead's Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
- Motörizer
- The Wörld Is Yours
- Lemmy - The Movie
- The Wörld Is Ours - Vol 1 - Everywhere Further Than Everyplace Else
- Aftershock
- Aftershock - Tour Edition
- Bad Magic
- Under Cöver

Kurzinfos: Judas Priest

Homepage:
- Judas Priest
-
-

Artikel:
- Judas Priest - Kann der Rob noch so hoch singen?
- Judas Priest - In Hamburg sagt man Tschüß
- Rock the Ring - Judas Priest und Alice Cooper als Headliner

Rezensionen:
- Demolition
- Jugulator
- '98 live meltdown
- Live In London
- Angel Of Retribution
- Rising In The East
- Nostradamus
- A Touch Of Evil - Live
- British Steel 30th Anniversary Edition
- Screaming For Vengeance (Special 30th Anniversary Edition)
- Epitaph
- Redeemer Of Souls
- Defenders Of The Faith - Special 30th Anniversary Deluxe Edition
- Battle Cry

Kurzinfos: Iron Maiden

Homepage:
- Iron Maiden

Artikel:
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 1
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 2
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, The Last Part
- Iron Maiden - Offiziell nun die beste Band der Welt
- Iron Maiden - Progressiv an die Spitze
- Iron Maiden - Mit dem Goldalbum im Gepäck
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015
- ROCKAVARIA 2016 - Der Sonntag mit IRON MAIDEN

Rezensionen:
- Rock In Rio
- Edward The Great - The Greatest Hits
- Dance Of Death
- Part 1: The Early Days
- Death On The Road
- Death On The Road
- A Matter Of Life And Death
- Live After Death
- Somewhere Back In Time
- Flight 666 - The Film
- The Final Frontier
- From Fear To Eternity - The Best Of 1990 - 2010
- En Vivo!
- Maiden England '88
- The Book Of Souls

Kurzinfos: Halford

Homepage:
- Halford

Artikel:
- No Mercy Festival 2004 - Evil Osterfest im Berliner Halford
- Halford - der 'Metal God' in Weihnachtsstimmung
- Halford - Wohlfühl-Metal mit der Halford-Band

Rezensionen:
- Resurrection
- Crucible
- Metal God Essentials Vol. 1
- Live At Rock In Rio III
- Resurrection (Remastered)
- Live Insurrection (Remastered)
- Made Of Metal


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de