whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Amaranthe -  Massive Addictive     Artist:  Amaranthe
    Album:  Massive Addictive
    Label:  Spinefarm
    Release:  17.10.2014
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Man mag von Amaranthe halten, was man will: Plastik-Sound, Pop-Metal usw. Aber was die Schweden auf "Massive Addictive" loslassen, kann man nur mit Hit-Alarm beschreiben.

Die Göteborger haben über einem Zeitraum von zwei Jahren an den Songs gearbeitet, die durchweg die Hitformel Perfekte Länge-Refrain nach spätestens einer Minute-flottes Tempo aber nicht zu schnell befolgen, aber dennoch Variabilität und sogar ein gesteigerten Härtegrad aufweisen.

So gibt es eine nahezu perfekte Symbiose aus Modern Metal-Riffs, Elektro-Beats und Pop-Refrains, die durchaus von derben Growls bekämpft werden. Sonic Syndicate trifft auf Roxette mit EDM.

"Dynamite" ist vom Namen her Programm, Growls und wuchtiger Pop-Refrain werden mit Stakkato-Riffattacke veredelt. "Drop Dead Cynical" beginnt eigenwillig und fast schon Marilyn Manson-Riffartig, bevor der nächste Hit-Chorus gezündet wird. "Trinity" ist das nächste Beispiel für einen perfekten Growl-Pop-Radio-Hit, "Massive Addictive" überrascht mit melancholischer, fast schon zurückhaltender Grundstimmung, was der Band sehr gut zu Gesicht steht.

"Digital World" wird auf den nächsten Konzerten ein Mithüpfer, mit "True" und "Over And Done" werden gemäß "Digital World" die Smartphones rausgeholt, um diese beiden Balladen zu ummalen. Amaranthe können auch ruhig, wenngleich das gewöhnungsbedürftig ist. Ein Highlight ist zwischen diesen ganzen Hits ist "Danger Zone", der mehr als Alleskleber im Ohr hängen bleibt.

Natürlich ist alles perfekt und glatt produziert, Sängerin Eliza Ryd optimal in Szene gesetzt und die Songs deutlich auf Kommerz und Hitfaktor gebürstet. Na und? Das Ergebnis zählt und fällt hier mit 13 Volltreffern aus. Kritiker wird die Band sicher nicht bekehren, aber ob sie das überhaupt will? Und wie oft habe ich das Wort Hit in dieser Rezension benutzen müssen? Denn kein anderes ist passender zu dem, was Amaranthe abliefern.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Amaranthe - Massive Addictive
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Amaranthe

Interesse?



Artikel:
- Amaranthe - Weniger ist manchmal mehr

Rezensionen:
- Massive Addictive

Kurzinfos: Sonic Syndicate

Homepage:
- Sonic Syndicate

Artikel:
- Sonic Syndicate - Ich mag den Namen Eures Magazines!

Rezensionen:
- Only Inhuman
- Love and other Distasters
- We Rule The Night
- Sonic Syndicate

Kurzinfos: Roxette

Homepage:
- Roxette - Offizielle Website

Rezensionen:
- Rox Archives

Kurzinfos: Marilyn Manson

Homepage:
- Marilyn Manson

Artikel:
- Marilyn Manson - Tonight, I am fucking German!
- Marilyn Manson - Doitschlääänd mit Griff ans Gemächt

Rezensionen:
- Guns, God and Government World Tour
- The Golden Age Of Grotesque
- Eat Me Drink Me
- The High End Of Low
- Born Villain
- The Pale Emperor

Mediathek:
- This Is The New Shit


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de