whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

10x10
Montrose
10x10
(Classic-Rock)

Sky Trails
David Crosby
Sky Trails
(Folkrock)

Three Piece Suite
Gentle Giant
Three Piece Suite
(Progressive Rock)

Reap The Storm
Wucan
Reap The Storm
(Stoner Rock)

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)



Yossi Sassi -  Roots And Roads     Artist:  Yossi Sassi
    Album:  Roots And Roads
    Label:  Eigenproduktion / Just For Kicks
    Release:  25.05.2016
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  DanielF empfehlen/teilen 
 

Da ist er wieder, der Mann, der eine sehr erfolgreiche Karriere beim Weltkonzern Microsoft aufgab, um seinem Herz als Musiker zu folgen. Nach erfolgreichem, völkerverständigendem Wirken mit den Oriental-Metal-Pionieren Orphaned Land verfolgt Yossi Sassi seit 2011 sehr aktiv seine Solokarriere. Mit "Roots and Roads" legt der Israeli sein drittes Solowerk in diesem kurzen Zeitraum vor. Wobei das Cover-Artwork des neuesten Albums erstmals die "Yossi Sassi Band" benennt - ist das noch ein Soloalbum? Wie auch schon beim Vorgänger hat der Multiinstrumentalist (Sassi beherrscht 17 unterschiedliche Saiteninstrumente) zahlreiche potente Gastmusiker auf seiner Platte versammelt, unter anderem (wieder) Ron "Bumblefoot" Thal (Guns 'n' Roses), der israelischen "Pop-Idol"-Gewinnerin Diana Golbi (Duett auf 'Root Out') und Zaher Zorgati (Myrath).

Stilistisch wirkt das neue Werk experimenteller, offener, weniger homogen als noch "Desert Butterflies". Das ist wohl auf die "Roots" im Albumtitel zurückzuführen. Von einer Rückkehr zu seinen Wurzeln kann man wohl nicht sprechen, denn schliesslich machte Sassi nie einen Hehl aus seinem Fundament in der orientalischen Folklore. Und dennoch, "Roots and Roads" hat im direkten Vergleich weniger Progressive Rock und mehr orientalische Weltmusik zu bieten als noch das 2014er Album. Teilweise entfernt sich der Songwriter dabei recht weit von selbst progressiver Rockmusik, wie zum Beispiel im ausdrucksstarken, achtminütigen Instrumental 'Winter'. Dort lotet Sassi psychedelisch-dissonant die Grenzen seiner bisherigen Musik aus, ohne die bekannten Elemente je völlig vermissen zu lassen. Gleichzeitig finden sich, vor allem auf der ersten Hälfte des Albums aber auch sehr eingängige Songs, die geradezu Hit-Potential haben. 'Palm Dance', die erste Video-Auskoppelung des aktuellen Oeuvres, ist die perfekte Symbiose aus Rock und Orient. Ein klassisches Metal-Riff, kombiniert mit einer klassischen Orient-Folk-Melodie, die immer wiederkehrt, obwohl sie schon beim ersten Mal direkt im Ohr bleibt. Ähnlich ist 'The Religion of Music' konzeptioniert, das dank seiner Vocals von Myrath-Frontmann Zaher Zogarti die Nähe von Sassi zu dessen Band zeigt.

Dass Sassi ein bekennender Verfechter der Dualitäten ist, die das Leben mit sich bringt, zeigt dieses Album sehr stark. Er scheint auf dem Weg zu sein, und der besteht nun mal aus Gegensätzen. Insofern ein authentisches Album, dessen stilistische Gegensätze nach dem Vorgänger allerdings wohl nicht Jedermanns Sache sein dürften.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Yossi Sassi - Roots And Roads
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Yossi Sassi

Interesse?



Homepage:
- Yossi Sassi - Offizielle Website

Rezensionen:
- Desert Butterflies
- Roots And Roads

Kurzinfos: Orphaned Land

Homepage:
- Orphaned Land
- Orphaned Land - MySpace-Seite

Artikel:
- Orphaned Land - Metal für den Frieden

Rezensionen:
- Mabool
- The Never Ending Way Of ORwarriOR
- All Is One

Mediathek:
- Ocean Land

Kurzinfos: Myrath

Homepage:
- Myrath - Offizielle Webseite

Rezensionen:
- Legacy


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de