whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Freedom Call -  Master Of Light     Artist:  Freedom Call
    Album:  Master Of Light
    Label:  Steamhammer / Spv
    Release:  11.11.2016
   Medium:  Album
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Freedom Call-Alben sind seit jeher ein Fest der guten Laune. Kaum eine andere Band vermag es, solche Glücksgefühle zu bescheren und einen Endorphinschub dem Hörer zu verpassen. Es regnet, der Himmel ist grau, die Weltlage ernst, aber "Master Of Light" ist das Licht am Ende des Tunnels, das Antidepressiva der heutigen Zeit, zumindest für die Fans der Nürnberger Melodic Metaller, die seit Jahren ihr Ding konsequent durchziehen und damit regelmäßig ihre "Warriors" beglücken.

Einen Song und Opener wie "Metal Is For Everyone" können nur Freedom Call erschaffen, mit Stakkato-Keyboards, unglaublich eingängigen Melodien und Vollgas wird hier ein Werbesong für Melodic Metal erschaffen, der alle Freedom Call-Trademarks besitzt und die emotionale Macht der Musik demonstriert. Mit diesem Song wird sogar der dunkelste Regentag zur sonnigen Strandparty.

"Hammer Of Gods" klingt nach Manowar oder Amon Amarth, ist aber pures akustisches Glück mit toller Gitarrenarbeit und einem hervorragend aufgelegtem Chris Bay am Gesang wie auch den typischen Band-Chören, die den Sound der Franken so eingängig und hymnenhaft machen. "A World Beyond" beschert weitere Glückseeligkeiten, der Titeltrack puscht ebenso trotz der fast schon melancholischen Strophen mit den wuchtigen Chorpassagen und seiner Jetzt-erst-recht-Attitüde im Refrain. Erinnert leicht an die dunkleren Songs der Band.

Flotter geht es wieder in "Kings Rise And Fall" zu, das eine sehr präsente Keyboardlinie besitzt und dezent an "Kings And Queens" erinnert. Ruhiger wird es bei "Cradle Of Angels", jedoch explodiert die Ballade regelrecht im Refrain, "Hail The Legend" beschwört den Zusammenhalt und rockt sehr pathetisch und angenehm im Namen der Freundschaft.

Eine weitere typisch-fröhliche Nummer ist "Rock The Nation", "Riders In The Sky" drückt das Gaspedal nochmal richtig durch und Chris Bays Stimme in schwindelerregende Höhen, ganz stark. Mit "High Up" gibt es einen Abschluss, der an "A Perfect Day" erinnert und nochmal Endorphine aus allen Rohren verschießt.

Interessanterweise schafft es die Band wieder einmal, trotz aller gute Laune nicht in die Belanglosgkeit abzurutschen, sondern durch geschickte Akzente bzw. kluge Passagen eher einen Optimismus zu verbreiten, der eine positive kämpferische und auch authentische Atmosphäre kreiert, die mitreißt und Hoffnung vermittelt.

Also: Schmeißt die Drogen weg, die angeblich glücklich machen, macht euch lieber ein Bier auf und legt "Master Of Light" ein, einen besseren Stimmungsaufheller gibt es nicht!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Freedom Call - Master Of Light
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Freedom Call

Interesse?



Homepage:
- Freedom Call
- Freedom Call - MySpace-Seite

Artikel:
- Freedom Call - Im Zeichen des Sturms
- Freedom Call - Auf dem besten Weg in den Power Metal-Olymp
- Freedom Call und Dragonforce - Alles wird gut-Metal als Wochenendstart
- Freedom Call - Flower Metal rettet die Welt
- Freedom Call - Metallische Geschichtsstunde über den Märchenkönig Ludwig II.
- Freedom Call - Die zwei Steine, die man im unteren Bereich des Körpers auch mal entfernen kann
- Freedom Call - 'Wir brauchen keinen Hofnarren, der uns bei Laune hält!'
- Freedom Call, At Vance und Victorius - Happy Metal für ein Happy Weekend!
- Freedom Call - Wenn auch am Montag Vormittag die Sonne scheint...

Rezensionen:
- Crystal Empire
- Metal Invasion
- Eternity
- Live Invasion
- The Circle Of Life
- Dimensions
- Legend Of The Shadowking
- Land Of The Crimson Dawn
- Ages Of Light
- Beyond
- Master Of Light

Mediathek:
- Metal Invasion

Kurzinfos: Manowar

Homepage:
- Manowar
- Manowar MySpace

Artikel:
- Manowar Vorankündigung: „If You Are Not In Metal...“
- Manowar - Bier, Brüste und volle Phonzahl
- Teräsbetoni - Stahlbeton ist Finnlands Antwort auf Manowar
- Manowar - Die Söhne Odins in Berlin

Rezensionen:
- Warriors Of The World
- An American Trilogy / The Fight For Freedom
- Hell On Earth III
- Hell On Earth IV
- The Sons Of Odin EP
- Gods Of War
- Thunder In The Sky
- Battle Hymns MMXI
- The Lord Of Steel

Kurzinfos: Amon Amarth

Homepage:
- Amon Amarth

Artikel:
- Amon Amarth – Sänger Johan Hegg analysiert die neuen Songs…
- Amon Amarth - Wohlgesonnene Nornen
- Amon Amarth, Wintersun, Tyr - Hilfe, die Wikinger kommen!
- Amon Amarth - Wikinger, LKW-Fahrer, Weltreisende und Fußballfans
- Amon Amarth - 'Wir mögen unseren Sound'
- Amon Amarth & Obituary - Full of Hate in Berlin
- Amon Amarth - Superlative wird groß geschrieben!
- Amon Amarth mit Magiern und der Bruderschaft der Schlange

Rezensionen:
- Versus The World
- Fate Of Norns
- With Oden On Our Side
- Twilight Of The Thunder God
- Surtur Rising
- Deceiver of the Gods
- Jomsviking

Mediathek:
- Masters Of War
- Metalwrath
- Ride For Vengeance
- Death In Fire


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de