whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Inferno
Raw Power
Inferno
(Hardcore)

Der Katalog 3-D
Kraftwerk
Der Katalog 3-D
(Elektro-Pop)

Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
The Beatles
Sgt Pepper's Lonely Hearts Club Band - 2CD Anniversary Edition
(Britpop)

Hurricanes And Halos
Avatarium
Hurricanes And Halos
(Doommetal)

The Nacarat
Monobrow
The Nacarat
(Stoner Rock)

One Foot In The Grave
Tankard
One Foot In The Grave
(Thrashmetal)

The Second Hand
Anubis
The Second Hand
(Progressive Rock)

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)



Place Vendome -  Close To The Sun     Artist:  Place Vendome
    Album:  Close To The Sun
    Label:  Frontiers Records
    Release:  24.02.2017
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Alle Frontiers-Projektalben sind immer nur so gut wie die Sänger, die Serafino Perugino ans Mikro zerren kann. Place Vendome hat dabei den großen Vorteil, daß mit Michael Kiske eine der ganz großen Stimmen des Hardrock- und Metal-Geschäftes den Job übernimmt, weshalb das Projekt auch nun in die vierte Runde geht.

Ganz offen gesagt, der Reiz der ersten beiden Place Vendome-Scheiben war hauptsächlich, Michael wieder auf Albumlänge im Hardrock-Kontext genießen zu können. Nun gibt's aber ja schon seit einer ganzen Weile die Band Unisonic. Die stellte ursprünglich ja eine direkte Fortführung von Place Vendome dar, auf ihrer ersten, noch ohne Kai Hansen absolvierten Tour wurden damals auch fast ausschließlich Place Vendome-Songs gespielt. Mittlerweile haben sich aber Unisonic als eigenständige Band etabliert und war regelmäßig live zu sehen, was die Besonderheit von Place Vendome natürlich ins Wanken bringt. Denn, ganz hart gesagt, auch auf "Close To The Sun" findet sich hauptsächlich - immerhin obere - AOR- bis Hardrock-Durchschnittsware, die außer Michis Ausnahmeorgan keinerlei Alleinstellungsmerkmal besitzt. Lediglich das kraftvolle 'Riding The Ghost' mit starkem Unisonic-Schlag, 'Welcome To The Edge' und das im eingängigen Refrain mit echt einem schönen, Neal Schon-artigen Riff ausgestattete 'Yesterday Is Gone' ragen melodisch heraus. Da nutzen auch die dieses Mal aufgefahrenen Massen an Gastgitarristen nichts, denn obwohl Uwe Koffler und Andreas Reitenauer von Pink Cream 69, die Unisonic-Kollegen Kai Hansen und Mandy Meyer oder Ozzy-Klampfer Gus G allesamt großartige Musiker sind, hinterläßt im Prinzip keiner seine Duftnote im auf Gleichheit geschalteten Soundgefüge.

Aber, da ist ja noch Kollege Kiske, und der könnte, offen gesagt, einfach sogar Scheiße zu Gold singen, wenn er wollte. Und so schafft er es trotz Durchschnittsongs tatsächlich, "Close To The Sun" zwar nicht zum Pflichtalbum, aber zumindest zu einem gut hörbaren, durchaus gefälligen Album zu befördern. Wenn er in den Powerballaden 'Helen' und 'Breathing' das Emotionale unterm dick aufgetragenen Pathos zutage fördert oder in 'Welcome To The Edge' einmal mehr seine Begeisterung für Elvis Presley anbringen kann, bevor er im Refrain die klassischen Kiske-Höhen mit viel Vibrato erklimmt, macht das dann sogar echt Spaß. Da wird einmal mehr bewußt, wie sehr diese Stimme dem Rockzirkus über viele Jahre gefehlt hat.

Kiske-Fans schlagen also auch hier wieder zu, wer dem Hanseaten aber ambivalent gegenübersteht, braucht Place Vendome auch im vierten Anlauf nicht unbedingt. Speziell, wo derzeit eine enorme Menge an toller Melodic Rock-Alben von Bands wie Brother Firetribe oder Tokyo Motor Fist zur Auswahl stehen.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Place Vendome - Close To The Sun
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Place Vendome

Interesse?



Rezensionen:
- Place Vendome
- Streets Of Fire
- Close To The Sun

Kurzinfos: Brother Firetribe

Homepage:
- Offizielle Homepage
- Facebook-Profil

Artikel:
- Brother Firetribe - US-Hardrock update 2.0
- Brother Firetribe - Was lange währt, wird gut

Rezensionen:
- False Metal
- Heart Full Of Fire
- Diamond In The Firepit
- Sunbound

Kurzinfos: Elvis Presley

Rezensionen:
- Elvis 75
- Prince From Another Planet (Deluxe Version)
- Aloha from Hawaii via Satellite (Legacy Edition)

Kurzinfos: Kai Hansen

Homepage:
- Kai Hansen Official Facebook

Rezensionen:
- XXX - Three Decades In Metal

Kurzinfos: Michael Kiske

Homepage:
- Michael Kiske

Artikel:
- Michael Kiske - 'Ich bin keine Marionette!'

Rezensionen:
- Kiske
- Past In Different Ways
- City Of Heroes


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de