whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Anubis -  The Second Hand     Artist:  Anubis
    Album:  The Second Hand
    Label:  Eigenproduktion / Just For Kicks
    Release:  23.05.2017
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Die australischen Proggies von Anubis haben sich mit ihrem vierten Album erneut an ein ambitioniertes Konzeptalbum gewagt. Die Story: ein misogyner Medienmogul wird durch einen Unfall (oder doch ein Verbrechen?) mit allen Sinnen von der Wahrnehmung seiner Umwelt getrennt und findet sich nun alleine in seinem Kopf wieder, wo er gezwungen ist, Selbstreflektion zu betreiben. Die Story spielt zwar in London, und der Hauptcharakter war nie Präsident der USA, aber ein klarer Bezug zu aktuellen Geschehnissen ist dennoch klar wahrzunehmen.

Musikalisch schaffen Anubis das Kunststück, einerseits ganz klar im Prog-Genre zu agieren, aber trotz Verwendung von Mellotron, krummen Takten und gelegentlicher Verbreitung einer gewissen Pink Floyd-Atmosphäre zu keiner Zeit nach den 1970ern zu klingen. "The Second Hand" ist ein sehr modern klingendes Album, das Fans von Muse, Placebo oder, dank der großzügigen Post-Rock-Einflüsse, God Is An Astronaut womöglich sogar eher nahegehen dürfte als Verehrern traditioneller Progsounds. In 'These Changing Seasons I' klingen sogar mal Modern Folk-Sounds a la Mumford & Sons durch. Alle Songs bestechen durch nachvollziehbare Melodielinien, die von der pathosbeladenen Stimme von Robert James Moulding transportiert werden, die Instrumentalisten spielen alle songdienlich und trotzdem bei Bedarf durchaus expressiv. Lob verdienen auch die Texte, die tatsächlich mit der Musik eine Synergie bilden - etwas, an dem so manches Konzeptalbum schon gescheitert ist.

Anubis haben mit "The Second Hand" ein wirklich rundes Album abgeliefert, das auch noch von einem schönen Artwork abgerundet wird. Klar, ein absolutes Meisterwerk ist ihnen dabei noch nicht gelungen, dafür fehlt dann doch der große Aha-Effekt und die überraschenden Schlenker, die aus einem guten Album ein Großartiges machen. Wer aber auch abseits des Prog-Mainstreams nach guter, unverbrauchter Musik sucht, sollte "The Second Hand" auf jeden Fall anchecken. Erhältlich im Webshop von Just For Kicks.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Anubis - The Second Hand
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Anubis

Interesse?



Rezensionen:
- The Second Hand

Kurzinfos: God Is An Astronaut

Homepage:
- God Is An Astronaut - MySpace-Seite
- God Is An Astronaut - offizielle Website

Artikel:
- God Is An Astronaut - Fresse halten und glücklich sein
- Gloomar Festival mit GOD IS AN ASTRONAUT und LONG DISTANCE CALLING (Vorbericht)

Kurzinfos: Mumford & Sons

Homepage:
- Mumford & Sons

Artikel:
- Mumford & Sons - Unter Brüdern
- Mumford & Sons - Im Höhenflug
- Mumford & Sons - Bloß alles nicht zu ernst nehmen!

Rezensionen:
- Sigh No More
- Babel
- Wilder Mind

Kurzinfos: Muse

Homepage:
- Muse

Artikel:
- Muse - Suum cuique
- ROCK AM SEE 30 - MUSE top, BAD RELIGION flop

Rezensionen:
- Origin Of Symmetry
- Hullabaloo Soundtrack
- Absolution
- Absolution Tour
- Black Holes And Revelations
- The Resistance
- The 2nd Law
- Live At Rome Olympic Stadium
- Drones

Kurzinfos: Pink Floyd

Homepage:
- Pink Floyd

Rezensionen:
- The Dark Side Of The Moon
- The Story Of Wish You Were Here
- The Endless River
- The Final Cut (Vinyl Remaster Reissue)
- A Momentary Lapse Of Reason (Vinyl Remaster Reissue)
- Pink Floyd - Die definitive Biographie
- A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
- Delicate Sound Of Thunder


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de