whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Dead -  A Dirty Mind Is A Joy Forever     Artist:  Dead
    Album:  A Dirty Mind Is A Joy Forever
    Label:  FDA Records
    Release:  07.07.2017
   Medium:  Album
    Genre:  Grindcore ausdrucken 
    Autor:  DanielF empfehlen/teilen 
 

Um Tod, Splatter und die dunklen Seiten des Lebens geht es im Todesmetal mehr als genug, um das Üble am und im Menschen. Und dann gibt es Sleaze-Bands wie Steel Panther, die sich mit eindeutig zweideutigen Texten musikalisch der schönsten Nebensache der Welt widmen. Die Schnittmenge dieser beiden musikalischen Richtungen gibt es ebenfalls und nennt sich dann Pornogrind. Dead, die mit "A Dirty Mind Is A Joy Forever" ihr viertes Studio-Album (neben etlichen EP's, Live- und Split-Singles) vorlegen, gelten als eine Art Wegbereiter für diese satirisch-überzeichnete Spielart des Grindcore. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, wer aber derbes Geknüppel genauso wie derben schwarzen Humor mag und vielleicht noch ein bisschen punkig angehaucht ist, dem dürfte Dead zwischen heftigem Gemoshe und Gerumpel möglicherweise den einen oder anderen fetten Grinser entlocken.

Musikalisch stark von Carcass und Pungent Stench geprägt, wird ausgiebig dem Sex in diversen Spielarten, dem Alkohol und den eigenen Ausscheidungen gefrönt. Und natürlich dem unterirdisch-geilen Gerumpel von Gitarre, Bass, Schlagzeug und künstlich verfremdeter Stimmbänder. Dabei tragen die Songs so illustre Namen wie 'Snakey Brown', 'Risking the Beer-MILF' oder 'JSTNTHRFCKNGHNGVR'. Wer das nicht witzig oder gar geschmacklos (das ist es!) findet, der ist hier fehl am Platz. Die Texte sind zum Schlapplachen (gut, man muß mitlesen, verstehen kann man das Gegrunze kaum) und die Illustrationen aus Erotikfilmen der 70er und dem fränkischen Schweinestall der Nürnberger ebenfalls schmierig-schlecht. Die Mucke zwischen Grindcore und Death-Metal geht richtig gut ab und die Produktion ist ebenfalls echter Underground. Also: Hirn und Gewissen ausschalten, Bier her, Kleider runter und los geht der Spaß.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Dead - A Dirty Mind Is A Joy Forever
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Dead

Homepage:
- Dead - Offizielle Facebook-Seite

Rezensionen:
- A Dirty Mind Is A Joy Forever

Kurzinfos: Steel Panther

Homepage:
- Steel Panther auf Myspace
- Offizielle Website von Steel Panther
- Steel Panther auf Facebook

Artikel:
- Steel Panther - Vier heiße Typen mit verdammt killermäßigen Gitarren
- Steel Panther - Die Rückkehr des Hairmetal
- Steel Panther - Beschütze die Muschi!

Rezensionen:
- Feel The Steel
- Balls Out
- British Invasion
- All You Can Eat
- Live From Lexxi's Mom's Garage
- Lower The Bar

Kurzinfos: Pungent Stench

Kurzinfos: Carcass

Rezensionen:
- Choice Cuts
- Surgical Steel
- Surgical Remission/ Surplus Steel


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de