whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)

Into The Great Unknown
H.e.a.t
Into The Great Unknown
(Rock)

Cold Dark Place
Mastodon
Cold Dark Place
(Progressive Rock)

Evocation II: Pantheon
Eluveitie
Evocation II: Pantheon
(Folkrock)

Awaken
Fleshkiller
Awaken
(Progressive Metal)



Motörhead -  Under Cöver     Artist:  Motörhead
    Album:  Under Cöver
    Label:  Silver Lining/Warner
    Release:  01.09.2017
   Medium:  Compilation
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Na, ein wenig hat das Ganze schon ein G'schmäckle. Eine Sammlung von Motörhead-Coverversionen, gesponnen um einen einzigen unveröffentlichten Song. Das Cover sieht ebenfalls eher nach Neunziger Jahre-Bootleg als nach liebevoll zusammengestellter Nachlassverwaltung aus, und der Titel ist auch eher wenig originell.

Hauptkaufanreiz für "Under Cöver" ist die während der "Bad Magic"-Sessions aufgenommene David Bowie-Nummer 'Heroes', die seinerzeit ja unveröffentlicht blieb, weil Lemmy dachte, daß ihre 'Sympathy For The Devil'-Version besser sei. In den Sleevenotes erklären Mickey Dee und Phil Campbell, ja, Lemmy habe die Idee eigentlich gehasst, aber zum Ende hin sei er doch begeistert gewesen und hätte 'Heroes' geliebt. Naja. Fakt ist aber, wie auch immer Lemmy selbst dazu gestanden haben mag, natürlich ist 'Heroes' ein echt gelungenes Cover und passt überraschend gut zum typischen Motörhead-Stil. Ob man deshalb unbedingt das ganze Album braucht, hängt im Allgemeinen davon ab, wie hart man bislang beim Sammeln von Motörhead-Raritäten war. Klar, 'Cat Scratch Fever', 'God Save The Queen', 'Sympathy For The Devil' und 'Hell Raiser' (etwas seltsam, diesen, von Lemmy mitkomponierten Song als Cover auszugeben, aber...) kennt man von den regulären Studioalben. Der Rest der Scheibe besteht aus Songs, die bislang nur entweder auf Tribute-Alben erschienen oder als Japan- und Limited Edition-Bonustracks enthalten waren, somit macht es für weniger engagierte Fans durchaus Sinn, die Sachen einmal vollständig auf einem Tonträger versammelt zu haben. Die Songs sind eigentlich allesamt ziemlich gelungen. 'Breaking The Law' passt überraschend gut zu Motörhead und hätte so auch durchaus auf 'Bomber' oder 'Overkill' gepasst. Für Rainbows 'Starstruck' übernimmt Biff Byford (Saxon) den Leadgesang, Lemmy kräht aufgrund seiner damals schon angeschlagenen Gesundheit nur den Refrain mit. Mit 'Rockaway Beach' (Ramones) und 'Shoot 'em Down' (Twisted Sister) sind die Jungs natürlich auf sicherem Terrain, und 'Whiplash' (Metallica) wurde damals perverserweise ja sogar mit einem Grammy ausgezeichnet.

Unterm Strich also eine durchaus ordentliche, zumindest einigermaßen sinnige Zusammenstellung, die man, rein musikalisch betrachtet, absolut so stehen lassen kann. Besser, als 'Heroes' auf irgendeiner teuren Box-Set-Deluxe-Wiederveröffentlichung oder einer erneuten Best Of der Bronze-Ära zu verbraten. Kann man schon mal machen, das hier.


  WS-Bewertung: o.B. User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Motörhead - Under Cöver
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Motörhead

Interesse?



Homepage:
- Motörhead
-

Artikel:
- Motörhead - Die hässlichste Band der Welt in Berlin
- Motörhead - Wir sind Motörhead, wir spielen Rock'n'Roll
- Motörhead – Alle Jahre wieder kommt das Christuskind
- Motörhead, Saxon & Danko Jones - Advent, Advent, die Bühne brennt
- Motörhead - Der Herr ist mein Hirte
- Motörhead - Hannöver Is Yours

Rezensionen:
- 25 Alive - Boneshaker
- Stone Deaf Forever!
- Inferno
- Kiss Of Death
- Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith
- Motörhead's Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
- Motörizer
- The Wörld Is Yours
- Lemmy - The Movie
- The Wörld Is Ours - Vol 1 - Everywhere Further Than Everyplace Else
- Aftershock
- Aftershock - Tour Edition
- Bad Magic
- Under Cöver

Kurzinfos: Twisted Sister

Homepage:
- Twisted Sister

Rezensionen:
- Still Hungry
- A Twisted Christmas
- Live At The Astoria
- Club Daze Volume 1 (Re-Release)
- You Can't Stop Rock'n'Roll (Re-Release)
- Come Out And Play (Re-Release)
- Love Is For Suckers (Re-Release)
- Under The Blade (Special Edition)
- Still Hungry (Re-Release)
- Double Live
- Live At Hammersmith (Re-Release)

Kurzinfos: Saxon

Homepage:
- Saxon

Artikel:
- Saxon - Das Löwenherz schlägt weiter
- Motörhead, Saxon & Danko Jones - Advent, Advent, die Bühne brennt
- Saxon - Live und laut in Bremen

Rezensionen:
- Metalhead
- Killing Ground
- Heavy Metal Thunder
- The Saxon Chronicles
- Lionheart
- The Eagle Has Landed Pt.3
- The Inner Sanctum
- Into The Labyrinth
- Saxon (Remastered)
- Wheels Of Steel (Remastered)
- Strong Arm Of The Law (Remastered)
- Innocence Is No Excuse (Remastered)
- Rock The Nations (Remastered)
- Destiny (Remastered)
- Heavy Metal Thunder - Live - Eagles Over Wacken
- The Carrere Years 1979-1984
- Heavy Metal Thunder - The Movie
- Sacrifice
- St. George's Day Sacrifice
- Warriors Of The Road - The Saxon Chronicles Part II
- The Saxon Chronicles (Re-Release)
- Heavy Metal Thunder (Re-Release)

Kurzinfos: Ramones

Homepage:
- offizielle Homepage

Rezensionen:
- We're outta here
- Brats On The Beat: Ramones For Kids
- It's Alive 1974 - 1996

Kurzinfos: Metallica

Homepage:
- Metallica Fanpage
- Metallica
- Metallica - MySpace-Seite

Artikel:
- Metallica - sie waren in Berlin und rockten...
- Metallica - Auf gutem Wege zum Rückverdienst des Bandnamens
- Metallica - Außergewöhnliches in der Waldbühne Berlin
- Tribute to Metallica - Von alt bis neu alles inklusive bei Wellica und Co.
- Metallica in der O2 World - WE DIE HARD!
- Metallica, Machine Head, The Sword - Audience Magnetic

Rezensionen:
- Garage Inc.
- RE-Load
- S&M
- St.Anger
- Death Magnetic
- Quebec Magnetic
- Hardwired...To Self-Destruct


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de