whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Unfollowing
The Prosecution
The Unfollowing
(Ska-Punk)

Live For The Moment
The Sherlocks
Live For The Moment
(Britrock)

Cost Of Living
Downtown Boys
Cost Of Living
(Punk)

Mental Jewelry
Live
Mental Jewelry
(Alternative)

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

Seeing Stars
Toploader
Seeing Stars
(Pop)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)



Alabama Thunderpussy -  Rise Again     Artist:  Alabama Thunderpussy
    Album:  Rise Again
    Label:  Spv / Relapse
    Release:  26.07.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Beelzebübchen empfehlen/teilen 
 

Die fünf Jungs aus Richmond mit dem eigenwilligen Bandnamen Alabama Thunderpussy beglückten uns vor kurzem mit ihrem aktuellen Album "Fulton Hill" mit ihrem neuen Sänger Johnny Weils. Nahezu Zeitgleich veröffentlich Relapse Records erneut ihr Debütalbum "Rise Again" aus dem Jahre 1998, welches man zuvor nahezu vergeblich in den Plattenläden suchte. Zusätzlich wurde das Album neu abgemischt und mit neuem Booklet verziert. Und mit "Swagart" und "When Mercury Drops" findet der aufmerksame Hörer auch zwei neue Songs vor, wobei letzterer ein relativ guter Live-Mitschnitt ist. Damit wächst die sowieso schon genre-unübliche Spiellänge sogar noch weiter auf sage-und-schreibe 67 Minuten an und ist damals gut dreimal so lang, wie manches Album von vergleichbaren Bands aus diesem Genre.

Schon damals spielten Alabama Thunderpussy eine Mischung aus staubtrockenen Stoner-Rock und einer kleiner Prise Death'n'Roll, bei der vor allem das wilde Geschrei vom Sänger Johnny Throckmorton am Meisten auf- und auch gefällt. Musikalisch unterscheiden sie sich nicht allzu sehr von anderen Stoner-Bands, wissen aber sehr wohl, dass man den Hörer nicht zu sehr langweilen sollte und variieren deshalb das Tempo. Und so rocken sie nach einer ruhigen Phase auch durchaus mal richtig los und lassen so die Trommelfelle krachen um kurz darauf schon fast soetwas wie eine Ballade vom Stapel zu lassen.

Im September und Oktober sind die Jungs auch in Deutschland auf den Bühnenbrettern, um euch die Gehörgänge freizupusten. Wer bei einem der Konzerte Gefallen an der Musik gefunden hat oder wem das neue Album gefallen hat, der sollte auch umbedingt mal das Debütalbum akustisch antesten.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Alabama Thunderpussy - Rise Again
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Alabama Thunderpussy

Interesse?



Homepage:
- Alabama Thunderpussy

Rezensionen:
- Rise Again
- River City Revival
- Open Fire


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de