whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Hypercaffium Spazzinate
Descendents
Hypercaffium Spazzinate
(Punk)

Pariah Brothers
Crow Black Chicken
Pariah Brothers
(Rock)

Motorgun
Motorgun
Motorgun
(Hardrock)

Swimming Lessons
Camp Claude
Swimming Lessons
(Pop)

Disposal Of The Dead / Dharmata
Defeated Sanity
Disposal Of The Dead / Dharmata
(Deathmetal)

Death Touches Us, From The Moment We Begin To Love
Departures
Death Touches Us, From The Moment We Begin To Love
(Emo)

Desperate
Barb Wire Dolls
Desperate
(Punk)

Valley Of The Windmill
Circa
Valley Of The Windmill
(Progressive Rock)

Beneath The Dark Wide Sky
Dream The Electric Sleep
Beneath The Dark Wide Sky
(Rock)

QUID PRO QUO
In Extremo
QUID PRO QUO
(Mittelalter)



Blake -  Starbringer     Artist:  Blake
    Album:  Starbringer
    Label:  Spinefarm
    Release:  26.07.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Vergessen wir mal die angebliche seltsame Bandgeschichte, nach der eine Helsinkier Rockband einen Typen traf, der ihnen gesagt hat, wie, wann, wo und warum man Musik macht, die Band unter Anleitung dieses Menschen ein Album mit dem Titel Starbringer aufnahm, und dann plötzlich, wie Keyser Soze in "Die Üblichen Verdächtigen" - einfach so-ist er weg.
Danach nannte sich die Band nach diesem Mann, der Blake hieß. Was auch immer an einer solchen Geschichte dran ist, gelohnt hat es sich zumindest, um Interesse zu wecken.

Blake hat als Mensch seine Sache gut gemacht. Er hing also in der Eckkneipe mit seinen Kumpels rum, hat ihnen gesagt, so Freunde, macht mal. Ich sag Euch, Du- er deutet auf den Sänger - singst, als wärst Du der kleine Bruder von Glenn Danzig.
Dann dreht er sich um, deutet auf den Drummer und sagt: Du. Deine Drums sollen klingen wie die von Lars Ullrich auf St.Anger.
Schließlich hatte er ein paar Bier zuviel intus, weshalb er keine Vergleiche für die Gitarristen mehr auf Lager hatte. Deshalb sagte er: Spielt einfach dreckigen Metal'n'Roll. Für mich. Für Euch. Für alle.

Die Jungs haben das gemacht, Songs geschrieben, zwischen dreckigem US-Rock, angegrufteten Grungesounds und klassischer finnischer Metalszene. "Circles Of Light" ragt mit seinem Ohrwurm-Refrain heraus, auch "Son Of Fire" haut richtig überzeugend melodisch in die Danzig-Kerbe. Rausgekommen ist insgesamt ein Album, was man dem Mastermind Blake dann präsentieren wollte. Blake allerdings war weg, und ward nicht mehr gesehen.
Wer ist Paul?
Nein.
Wer ist Blake?
Schon eher.
Möglicherweise ist Blake ein Rockgeist. Oder eine Inspiration. Oder die Geschichte ist doch wahr.

Eigentlich ist das aber auch vollkommen egal. Auch wenn die Band es nötig gehabt hätte, südamerikanische Schmetterlingsraupen zu rauchen oder sich gegenseitig brennend heißen Wüstensand über die Brustwarzen rieseln zu lassen - zählen tut nur das, was hinten raus kommt.
Im Falle von Blake ist das Danzig-mäßiger Rockmetal von sehr guter Qualität, aber ohne den ganz großen Originalitätsfaktor.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Blake - Starbringer
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Blake

Interesse?



Homepage:
- Blake

Rezensionen:
- Starbringer

Mediathek:
- Son Of Fire

Kurzinfos: Danzig

Homepage:
- Danzig

Rezensionen:
- 6:66 - Satan's Child
- Deth Red Sabaoth
- Skeletons

Termine:
27.11. VÖ


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 06/16
Gojira - Magma

Gojira - Magma


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de