whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Ensiferum -  Iron     Artist:  Ensiferum
    Album:  Iron
    Label:  Spinefarm
    Release:  05.07.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Vikingmetal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Ensiferum haben gerade eine äußerst erfolgreiche Tour im Vorprogramm von Finntroll abgeliefert, da erscheint ihr zweites Album "Iron".
Im Gegensatz zum selbstbetitelten Debut haben Ensiferum einen Sprung ins kalte Wasser des Erwachsenwerdens gewagt, so daß sich "Iron" dorch erheblich vom Debut unterscheidet. Waren die Melodien auf "Ensiferum" doch eher kindlich-folkig mit vielen Melodien zum sofortigen Mitpfeifen, so ist die Musik auf "Iron" immer noch der typisch nordische Pagan-Folk- Death Metal, ähnlich zu Insomnium, Finntroll oder Lumsk, aber die Melodien sind reifer, weniger primitiver Bombast, dafür eine rundum gelungene Einheit.
Die Flöten, Akustikgitarren und Chöre fügen sich harmonisch in die straighten, harten Gitarrenläufe ein und dominieren nicht im Vordergrund. Dazu kommen jetzt auch "The Final Countdown"- mäßige Retro-Keyboards ("Iron") sowie die schnellen Gitarrenmelodien die mehr als einmal an die Kollegen von Children Of Bodom erinnern. Allerdings sind der Rumspring-Faktor und die gute Laune bei Ensiferum im Vordergrund und nicht die Brutalität. Insbesondere wären übrigens das geniale "La!La!He!" sowie "Tale Of Revenge" hervorzuheben.

Es gibt auf Iron auch den einen oder anderen cleanen Gesangspart, (wie z.B. bei "Sword Chant") der sehr stark powermetallastig ist und dem einen oder anderen aufgrund seiner totalen Altertümlichkeit ein belustigtes Grinsen ins Gesicht treiben dürfte. Ensiferum haben verdammt viel Spaß, und das vermitteln sie wie kaum eine andere Band aus diesem Genre auch auf ihren CD's.

Ebenso vermitteln sie den Eindruck als würden sie ihre Musik und sich selbst nicht hundertprozentig ernst nehmen, was der ganzen Produktion eine beschwingte Unbeschwertheit verleiht.

Hinzu kommt, daß "Iron" von einem Produzenten veredelt worden ist, der für eine der größten und besten Metalproduktionen aller Zeiten verantwortlich zeichnet, nämlich Flemming Rasmussen, der Produzent von Metallica's "...And Justice For All".
Und genauso technisch hört sich auch Ensiferum's Iron an, produktionstechnisch ein absolutes Meisterwerk, und in diesem Genre mit Abstand das bestproduzierteste Album überhaupt. Eigentlich müßte - wie ja auch auf Ensiferum's Debutalbum - solche Musik warm und lieblich produziert sein, um die Kinderliedharmoien noch zu verstärken. Ensiferum gehen aber genau den anderen Weg, was dieses Album auch so originell macht und über den Standard der anderen Produktionen des Genres heraushebt.
Fragt sich nur, wo die Jungs den Herrn Rasmussen ausgebuddelt haben...? Der war doch schon 1988 eher etwas älteren Datums...
Auf jeden Fall eine erneute Meisterleistung!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Ensiferum - Iron
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Ensiferum

Interesse?



Homepage:
- Ensiferum

Artikel:
- Ensiferum - Die Neuauflage des EM 2004-Klassikers live im K17
- Ensiferum - "You are fucking maniacs!"
- Ensiferum - Schottische Wikinger in der Frage-Anwort-Schlacht
- Ensiferum im Lindenpark Potsdam, 1.12.07
- Ensiferum - Mit 'Unsung Heroes' zum Eurovision Song Contest?

Rezensionen:
- Iron
- 10th Anniversary Live
- Victory Songs
- From Afar
- Unsung Heroes
- One Man Army
- Two Decades Of Greatest Sword Hits
- Two Paths

Kurzinfos: Metallica

Homepage:
- Metallica Fanpage
- Metallica
- Metallica - MySpace-Seite

Artikel:
- Metallica - sie waren in Berlin und rockten...
- Metallica - Auf gutem Wege zum Rückverdienst des Bandnamens
- Metallica - Außergewöhnliches in der Waldbühne Berlin
- Tribute to Metallica - Von alt bis neu alles inklusive bei Wellica und Co.
- Metallica in der O2 World - WE DIE HARD!
- Metallica, Machine Head, The Sword - Audience Magnetic

Rezensionen:
- Garage Inc.
- RE-Load
- S&M
- St.Anger
- Death Magnetic
- Quebec Magnetic
- Hardwired...To Self-Destruct

Kurzinfos: Lumsk

Homepage:
- Lumsk

Rezensionen:
- Asmund Fraegdegjevar
- Det Vilde Kor

Kurzinfos: Insomnium

Homepage:
- Insomnium

Artikel:
- Insomnium - Schlaflosigkeit ade
- Satyricon, Keep Of Kalessin und Insomnium - Zweimal lodernde Leidenschaft, einmal Perfektion durch und durch
- Insomnium in Berlin - Death Metal trifft Döner

Rezensionen:
- In The Halls Of Awaiting
- Since The Day It All Came Down
- Above The Weeping World
- Across The Dark
- One For Sorrow
- Shadows of the Dying Sun

Kurzinfos: Finntroll

Homepage:
- Finntroll

Artikel:
- Finntroll - Live Polka mit mehr Finn als Troll
- Six Feet Under + Nile + Finntroll + Belphegor - Metalfest before X-Mas
- Finntroll - Der Emperor-Danny Elfman-Mix
- Finntroll - Mittendrin, statt nur dabei!

Rezensionen:
- Jaktens Tid
- Trollhammaren
- Nattfödd
- Ur Jordens Djup
- Nifelvind
- Blodsvept
- Natten Med de Levande Finntroll


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de