whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Scorpions -  Unbreakable     Artist:  Scorpions
    Album:  Unbreakable
    Label:  BMG / Sony BMG
    Release:  03.05.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Wir schreiben das Jahr 2004 und der klassische Rock erfreut sich zunehmend einer neuen Beliebtheit. Eine Band aus Hannover meldet sich zurück auf den Spuren ihrer Vergangenheit! Fans hatten schon lange wieder ein echtes Scorpions-Album gefordert, ein Wunsch, dem man jetzt endlich nachging. Mit "Unbreakable", so Klaus Meine, gehe man wieder den harten Weg. Zurück in die Zukunft also, oder so ähnlich. Schon nach kurzem Durchhören der ersten Tracks wird klar, dass Meine die Wahrheit gesagt hat. Es kracht wieder!

Der Opener "New Generation" plätschert zwar noch im Midtempo dahin. Aber der zweite Song "Love 'Em Or Leave 'Em" erinnert dafür mit seinem bissigen Riff und den kräftigen Drums sofort an den Überklassiker "Blackout". Nur dass statt Herman "Ze German" Rarebell nun James Kottak am Schlagzeug sitzt. Mit dem sensationellen "Blood Too Hot" gibt es sogar ein zweites "Dynamite"! Und dann kommt, was auf keiner Platte von Meine & Co. fehlen darf, eine Ballade. Wer sich hier allerdings auf ein neues "Still Loving You" freut, wird bitter enttäuscht. Denn "Maybe I Maybe You" klingt nicht wirklich nach den Scorpions, sondern nach dem Soundtrack eines deutschen TV-Dramas. "She Said" ist ähnlich kitschig.

Also schnell weitergeschaltet zum Spitzensong "Someday Is Now" und aus dem Stimmungstief heraus. Mit "Through My Eyes" gibt es schließlich einen Song, der nicht nur an alte Zeiten erinnert, sondern der haargenau so auf der 84er "Love At First Sting" hätte sein können. Ein stiltechnisches Meisterstück und eine Hommage an sich selbst! Produzent Erwin Musper war eine ausgezeichnete Wahl, obwohl zuerst die Zusammenarbeit mit Legende Dieter Diercks, der für einige der wichtigsten Scorpions-Alben verantwortlich zeichnet, vorgesehen war, aus technischen Gründen aber nicht zustande kam.

"Remember The Good Times" heißt der letzte Song auf "Unbreakable", und Meine singt darin über die Idole ihrer Jugend. Die Message für den Hörer ist aber unverkennbar, denn man erinnert sich an die guten Zeiten der Scorpions. Die haben soeben wieder begonnen, auch in den Medien. Die neue Platte erfreute sich schon im Vorfeld eines großen Echos. Und das magische Dreieck Meine, Schenker und Jabs beweist nun, dass der Stachel noch sticht. Manchmal etwas viel Pathos und die schlechteste Ballade ihrer ganzen Karriere, abgesehen davon ist "Unbreakable" eine sehr gelungene Scheibe, an der Fans der "Scorps" ihre Freude haben werden. Am besten schon mal die menschliche Pyramide üben...


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Scorpions - Unbreakable
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Scorpions

Interesse?



Homepage:
-
- Offizielle Scorpions-Website
- Myspace-Profil der Scorpions

Artikel:
- Scorpions - Propheten im eigenen Land

Rezensionen:
- Unbreakable
- Unbreakable - One Night In Vienna
- The Platinum Collection
- Humanity - Hour 1
- Live At Wacken Open Air 2006
- Original Album Classics
- Comeblack
- Crazy World (Deluxe Edition)
- Return To Forever


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de