whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



V.A. -  It´s Not Only Boys Fun     Artist:  V.A.
    Album:  It´s Not Only Boys Fun
    Label:  Wolverine / Starkult
    Release:  17.11.2003
   Medium:  Compilation
    Genre:  Punk ausdrucken 
    Autor:  Barth empfehlen/teilen 
 

Vorab sei gesagt, das ich tierisch auf weibliche Frontfrauen, bzw. Girlie-Punkbands stehe. Kein Wunder also, das mich eine, längst überfällige, Compilation auf dem Sektor schlicht umhaut. Selten wurde einem so ein guter Überblick über die, durch Frauen angetriebenen Bands gegeben. Klar auch, das bei zwei vollgepackten Cds zwangsläufig einiger Ausschuß, oder netter ausgedrückt, lückenfüllendes Material dabei ist.

Nicht so z.B. bei dem Opener zu ´It´s not only Boys fun´. The Heroines kann man gut und gerne zur Elite des Genres zählen. Was sie mit ´ King Of My Dark Heart´ auch klangvoll belegen. So tummeln sich auf dem 2 Cds umfassenden Werk sage und schreibe 46 Bands, von denen einige überflüssig, andere aber dafür umso beschreibenswerter sind. T-Bone mit ´Rosalie´ z.B. gleich als zweiter Song angesiedelt, machen einen dermaßen geilen Druck, das alles andere eh in den Hintergrund rücken wird.

Ein paar Punk´N´Roll-Nummern müssen definitv überzappt werden, um in den Genuß wirklich guter Musik zu kommen, aber dann wird man belohnt, mit absoluten Knallern, wie mit meinem Favoriten der zwei Platten: Tilt mit ´Penny Ants´. Hier wird straighter, gut durchdachter Punk geboten, gewürzt mit leicht Country-anartenden Vocals... schlicht und einfach genial...

Es folgen teilweise mäßige aber durchaus rockende Nummern der The Gee String, Titan Go Strings (oh Du meine Güte, was soll denn das sein?), Tuuli (ziemlich geil, unbedingt reinhören), Daddy Memphis & Nannys (schlecht, wäre es nicht ein grundauf kranker Song, den sie verschandeln, dadurch irgendwie schon wieder gut)

Jede Nummer auseinander zu pflücken würde dem Gesamtwerk aber auch nicht gerecht werden. Es gibt definitiv super geile Nummern auf den zwei Cds. So z.B auch The Vageenas mit ´Don´t Care´, oder Hang On The Box mit ´Fuck You I´m Not Your Baby´,

Legt man also nun Cd Nummer Zwei ein, ist man erstmal positiv überrascht, das hier nicht nur B-Sides geparkt wurden, sondern auch durchaus Rock´N´Roll den Weg ins Presswerk geschafft hat. Fabulous Disaster eröffnen extrem geil, leider kacken die, sonst echt geilen, Bang Sugar Bang im Anschluß ziemlich ab, mit ihrem Beitrag. Macht nix, da danach die Berliner Helden im Genre ´Wir haben eine Frau vorne´ She-Male Trouble mit ´Ugly´ gleich wieder zeigen, wo der Hammer hängen kann ,wenn eine Frau das Sagen hat

Insgesamt ist die zweite Cd aber leider eher enttäuschend. Ausnahmen, die es sich hier lohnt zu nennen höchstens: Barbara Ann mit ´Domino´, Nanny Goat mit ´Back Off´, White Trash Debutantes mit ´Part Time Celebrity´, Georgeous Dean mit ´Give Myself Away´ (ob sie mich heiraten würde?) und Crazee mit ´Little Child´.

Die einzige deutschsprachige Nummer auf ´Ist Not Only Boys Fun´ kann man leider ganz vergessen. Was Die Parasiten abliefern, will ich nicht weiter erwähnen, ihr Name sagt eigentlich schon alles.

Alles in allem ist die Compilation echt gelungen. Ein Drittel der Frontfrauen würde ich vom Fleck weg heiraten, und ich denke somit kann man durchaus sagen:

Kaufen und verzaubern lassen!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
V.A. - It´s Not Only Boys Fun
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: V.A.

Interesse?



Homepage:
- Fat Wreck Chords

Rezensionen:
- Eastpacks Pro Punkrocker 2
- A Tribute To The Beast Vol. 2
- Vans Warped Tour Compilation 2003
- Monsters Of Metal
- Slave to the Power - The Iron Maiden Tribute
- It´s Not Only Boys Fun
- Rock Hard Live Mania 20th Anniversary-Open-Air
- Monsters Of Metal 2
- Die Nibelungen
- Monsters Of Metal 3
- Spongebob Schwammkopf
- Trustkill Video Assault Vol.1
- Armageddon Over Wacken 2004
- Ich Zahl' Nicht Mehr (Metal)
- Ich Zahl' Nicht Mehr! (Gothic)
- Eastpak Antidote Tour Compilation
- From Punk To Ska - Volume 3
- Eastpak Antidote Tour Compilation 2006
- Brats On The Beat: Ramones For Kids
- Almost St. Patrick's Day - Irish Punk Compilation
- Our Impact Will Be Felt - A Tribute To Sick Of It All
- Punk : Attitude
- Bang Your Head!!! 2006
- Metallic Emotions
- Noise Terror Vol. 2
- Saw 4 Soundtrack
- Awake The Machines Vol. 6
- Schattenreich Vol. 5
- This Comp Kills Fascists
- Opera Metal 2
- Monsters of Metal 6
- A Century Of Classics
- Vans Warped Tour Compilation 2009
- Die Verhältnisse Rocken
- Wrecktrospective
- Fight Songs For Fuck-Ups
- Isn't The World Enough: A Nettwerk Christmas
- Rock'n'Roll Is The Devil's Music
- Roots! Riot! Rumble!
- Live at Wacken 2012
- One And All, Together, For Home
- A Tribute To Nils Koppruch + Fink
- Soulsville U.S.A. - A Celebration of Stax


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de