whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Falling Satellites
Frost
Falling Satellites
(Progressive Rock)

Let Bad In
Ciaran Lavery
Let Bad In
(Alternative Country)

One Eyed Love
Me + Marie
One Eyed Love
(Alternative)

Call The Judges
Abramowicz
Call The Judges
(Indie-Rock)

Plan A
Graham Candy
Plan A
(Indie-Pop)

A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
Skyclad
A Bellyful Of Emptiness - The Very Best Of The Noise Years 1991-1995
(Metal)

The Evil Divide
Death Angel
The Evil Divide
(Thrashmetal)

Tired Of Tomorrow
Nothing
Tired Of Tomorrow
(Post-Rock)

Things Will Matter
Lonely the Brave
Things Will Matter
(Indie-Rock)

Holy Ghost
Modern Baseball
Holy Ghost
(Alternative)



Rob Zombie -  Past, Present & Future     Artist:  Rob Zombie
    Album:  Past, Present & Future
    Label:  Geffen
    Release:  28.10.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Thrashmetal ausdrucken 
    Autor:  TheBanshee empfehlen/teilen 
 

Nach langen Jahren künstlerischen Schaffens bringt nun auch der Meister persönlich, ganz dem Geiste der Zeit entsprechend, ein Best-of Album auf den Markt. Rob Zombies "Past, Present & Future" übertrifft dabei einiges, was im Best-of Bereich in den letzten Monaten auf den Markt kam. Man sagt, dies sei sein vorerst letztes musikalisches Werk. Rob scheint sein Hauptaugenmerk in Zukunft erstmal auf Filme legen zu wollen.
Der Käufer von "Past, Present & Future" erhält zum einen eine erstklassige Aufmachung, wie üblich bei CDs vom Zombie. Ein 34-seitiges Booklet mit zahlreichen Fotos und Artikelcollagen ergänzt das Digipak. Im Inneren befindet sich noch eine Widmung von Mr. Alice Cooper himself. Zum anderen ist das Album randvoll mit krachendem Zombie-Sound (19 Tracks, sechs mal White Zombie und 13 Solostücke) und genial zusammengestellt, auch wenn natürlich nicht alles berücksichtigt wird, was der Meister in seinem Leben eingespielt hat.
Vom Opener Thunder Kiss `65 (White Zombie, 1993), über Kollaborationen mit Alice Cooper ("Hands of Death"), Iggy Pop ("Black Sunshine"), Howard Stern ("The Great American Nightmare") und Lionel Richie ("Brickhouse 2003") bis hin zu zwei bisher unveröffentlichten Tracks am Schluss ("Two Lane Blacktop" und "Girl on Fire"). Ausserdem geniale Tracks wie "I'm Your Boogie Man" – ein fantastisches Cover der Band KC and the Sunshine, "More Human than Human", "Feed the Gods" vom Airheads-Soundtrack, eine Coverversion vom Klassiker "Blitzkrieg Bop", Teil des Ramones Tribute-Album, an dem Zombie mitgewirkt hat und einige weitere Kracher vom "Pussy Liquor"-Kaliber. Mein persönlicher Lieblingstrack "Dragula" durfte auf dem Silberling natürlich auch nicht fehlen.
Auf der dazugehörigen DVD bekommt man dann noch 10 Videoclips von durchaus höherem künstlerischen Anspruch als manch andere dazu – da sie im europäischen Musikfernsehen selten laufen für uns ein lohnender Bonus, der das Album für Fans unverzichtbar macht! Endlich kann man sich die Clips von "Dragula" oder "Living Dead Girl" wann man will auf dem eigenen TV ansehen. Das einzige, was ich vermisse, ist der clip zu "I'm your Boogieman", der hätte bestimmt auch noch draufgepasst.All in all wirklich ein krönender Abschluss – oder, wie ich hoffe, ein Zwischenstopp – einer bemerkenswerten Musikkarriere unserer Zeit!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Rob Zombie - Past, Present & Future
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Rob Zombie

Interesse?



Homepage:
- Rob Zombie

Artikel:
- Rob Zombie - House of Horrors
- Rob Zombie - Zombiekalypse in der Schweiz
- Rob Zombie - Musikkritiken sind Bullshit!

Rezensionen:
- The Sinister Urge
- Past, Present & Future
- House of 1000 Corpses
- Hellbilly Deluxe 2


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/16
Katatonia - The Fall Of Hearts

Katatonia - The Fall Of Hearts


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de