whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)

Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
Blaze Bayley
Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
(Powermetal)

Windows
Jon Lord
Windows
(Progressive Rock)

Resolve
MindMaze
Resolve
(Progressive Metal)

Two Devils Will Talk
The Real McKenzies
Two Devils Will Talk
(Punk)

Bloodlust
Body Count
Bloodlust
(Crossover)



Alfie -  Do You Imagine Things?     Artist:  Alfie
    Album:  Do You Imagine Things?
    Label:  EMI
    Release:  15.09.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Indie-Pop ausdrucken 
    Autor:  Tobiohnebo empfehlen/teilen 
 

Wer schon als Vorband von Coldplay, Embrace oder Badly Drawn Boy an den Start gegangen ist, kann so schlecht nicht sein. Alfies Herkunft aus Manchester legt die Latte in England durchaus hoch. Sich selbst bezeichnen die Jungs als "punks at heart", nur um musikalisch einen anderen Weg einzuschlagen.

Mit "Do You Imagine Things?" liegt nun ihr drittes Volllängenalbum vor, auf dem es von den fünf Briten vor allem sanften Indie-Rock zu hören gibt, der den Einsatz von gezupfter Akustikgitarre und Streichern nicht scheut. Gefühlvolle Songs wie "Winding Road" oder das etwas flottere "No Need" erinnern stark an die schottischen Kollegen Belle & Sebastian und der Love-Song "Isobel" steht mit seinem hohen Gesang in der Tradition von Simon & Garfunkel. Dass die Mannen aus der Industriestadt Nordenglands völlig unverkrampft aufspielen, zeigt schon das eineinhalbminütige Intro zum Opener "People", obgleich sie sich durchaus sozialkritische Lyrics erlauben: "People, what does it matter / you´re sat doing nothing / just getting as fat as you can". Ihre Message mit dem Vorschlaghammer beziehungsweise mit krachenden E-Gitarren durchzusetzen, sehen Alfie allerdings selten als Notwendigkeit an. Nur wenige Passagen wie etwa der Refrain von "Indoor League" deuten mit verzerrtem Bass und lauter Gitarre an, wie das Album auch hätte klingen können, wenn etwa Feeder es aufgenommen hätten. Stattdessen gibt es mehrstimmigen Gesang oder sogar einen Kanon, der nicht von ungefähr aus dem Heimatland der Beatles und von Queen stammt.

"Do You Imagine Things?" ist, wie der Titel verrät, ein zum Träumen einladendes Album in langsamem bis mittlerem Tempo, das von sanften, feinen Melodien durchzogen wird. Die Vielseitigkeit mag unter dem verträumten Charakter des Albums ein wenig leiden, aber dieser Mangel wird durch Schönheit und Intelligenz locker aufgewogen.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Alfie - Do You Imagine Things?
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Alfie

Interesse?



Homepage:
- Alfie

Rezensionen:
- Do You Imagine Things?

Kurzinfos: Queen

Rezensionen:
- Deep Cuts
- Deep Cuts 2
- Deep Cuts 3
- Live At Wembley Stadium - 25th Anniversary Edition
- Days Of Our Lives
- Hungarian Rhapsody - Live In Budapest
- The Freddie Mercury Tribute Concert
- Live At The Rainbow '74
- Queen Forever
- The Studio Collection
- A Night At The Odeon

Kurzinfos: Feeder

Homepage:
- The White Stripes

Artikel:
- Feeder - Facetten der Rockmusik
- Feeder - Feeling A Moment
- Feeder - David Bowie zu treffen wäre mein Traum!

Rezensionen:
- Echo Park
- Comfort In Sound
- Pushing the Senses
- The Singles
- Silent Cry

Mediathek:
- Comfort In Sound (1024x768)
- E-Card 1
- Come Back Around
- Child In You (live unplugged)

Kurzinfos: Embrace

Homepage:
- Beyond The Embrace
- Embrace

Artikel:
- Embrace - Comeback mit der Hilfe von Chris Martin

Rezensionen:
- If You`ve Never Been
- Against The Elements
- Out of Nothing

Mediathek:
- Gravity

Kurzinfos: Coldplay

Homepage:
- Coldplay

Artikel:
- Coldplay - ehrlich währt am längsten?
- Coldplay - Melancholie für die Massen

Rezensionen:
- A Rush Of Blood To The Head
- Live 2003
- X & Y
- Mylo Xyloto
- Ghost Stories


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de