whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Bad Gastein
Friedrich Liechtenstein
Bad Gastein
(Pop)

Symphony Of Light
The Dark Tenor
Symphony Of Light
(Pop)

Basement Session EP
Tim Vantol
Basement Session EP
(Folkrock)

Rose Ave.
You And Me
Rose Ave.
(Indie-Pop)

Salvation
Obey The Brave
Salvation
(Metalcore)

No Sound Without Silence
The Script
No Sound Without Silence
(Pop)

At War With Reality
At The Gates
At War With Reality
(Deathmetal)

Entity
Oscar And The Wolf
Entity
(Elektro-Pop)

Man On The Run
Bush
Man On The Run
(Alternative)

Adore (Re-Issue)
Smashing Pumpkins
Adore (Re-Issue)
(Alternative)



Hardcore Superstar -  No Regrets     Artist:  Hardcore Superstar
    Album:  No Regrets
    Label:  Zomba / Music for nations
    Release:  27.10.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Rock Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Ganske Artikel per Mail versenden 
 

Schweden. Wer dieses Land in Verbindung mir Gitarrenmusik liest wird ziemlich schnell an Metal und dessen Abwandlungen denken. Es gibt aber auch die andere Seite. Diese nennt sich zwar Hardcore Superstar, mit Hardcore (zumindest mit der Musik) haben diese relativ wenig zu schaffen. Für die skandinavischen Länder ziemlich untypisch spielen eine recht eingängige, poppige Mischung aus Rock ´n´ Roll und Punkmusik.
Von Anfang an, also seit 1997, hatten Hardcore Superstar ihren Ruf als die unberechenbarste Band Schwedens zu verteidigen. Gelegenheit dazu hatten sie genug, als sie Lemmy von Motörhead genau aus diesem Grund als Support für seine damalige Schwedentour auswählte.
Was man bei dieser Band nun aber gar nicht vermutet hätte ist, dass Hardcore Superstar mit nur einem Album und zwei Singles für den schwedischen Grammy nominiert wurden und obendrein noch AC/DC vor 80000 Zuschauern supporten durften.
Nun, nachdem sich der Rummel um die Band wieder einigermaßen gelegt hat, gibt es das vierte Album der Schweden, und das heißt passender Weise "No Regrets".
Und schwups landete man mit der ersten Single "Honey Tongue" im Heimatland gleich wieder für drei Wochen in den Charts.
Die Songs der Band mischen gekonnt catchige Elemente aus Rock und Punk. Hier wird geklatscht wie in den 70ern, im Hintergrund ist fast immer ein Schellenring am Klingeln und auch mit kitschigen Vokals, die fast in einen Eis Am Stiel- Film passen würden wird nicht gegeizt. Diese werden gelegentlich noch von melodischem Na na na unterstützt, um das Gesamtbild zu vervollkommnen. Der Sänger klingt etwas nach Steven Tyler von Aerosmith, besonders bei "Bring Me Back", wenn dieser sich auf solch poppigen Singsang einlassen würde. Vom Songwriting her erinnern die Hardcore Superstars eher an eine softere, schwiegerelternkompatiblere Version von The Donnas. Ich weiß nicht so recht, ich würde sie schon fast mit The Monkees vergleichen wollen.
Wer etwas mit Retro- Pop- Punk- Rock anfangen kann, wird an "No Regrets" sicher seine Freude haben, die Songs sind konsequent und schlüssig aufgereiht und die Pilzkopfgeneration wird ordentlich wieder belebt.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Hardcore Superstar - No Regrets
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Hardcore Superstar

Interesse?



Homepage:
- Hardcore Superstar

Artikel:
- Hardcore Superstar - Weg vom Sleaze?
- Hardcore Superstar - Im Namen des Sleaze

Rezensionen:
- Bad Sneakers & Pina Colada
- Thank You (For Letting Us Be OurSelves)
- No Regrets
- Beg For It
- s/t (Reloaded)
- Dreamin' In A Casket (Reloaded)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 10/14
At The Gates - At War With Reality
At The Gates - At War With Reality


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de