whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Gamma Ray -  Skeletons In The Closet     Artist:  Gamma Ray
    Album:  Skeletons In The Closet
    Label:  Sanctuary
    Release:  25.08.2003
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Im Herbst 2002 sorgten die Strahlenmänner um Mister Melodic Speed Metal from Germany Kai Hansen mit ihrer Skeletons In The Closet-Tour für einiges Aufsehen, hatten doch die Fans der Band im Vorfeld die Möglichkeit, per Internet die Setlist zu bestimmen. Das ist Fanfreundlichkeit... Und da jeder ein Individuum ist, erstaunt es nicht, dass durch verschiedene Geschmäcker so Songs in das Programm rutschten, die schon lange nicht mehr zu hören waren oder noch nie auf der Setlist standen. Kai Hansen, Dirk Schlächter, Henjo Richter und Daniel Zimmermann konnten nun so manches Schätzchen ausgraben, die sich selbst zur Überraschung der Band als absolute Live-Kracher wie "Razorblade Sigh" erwiesen.
Gamma Ray überzeugen auf ihren Konzerten stets durch Spielfreude und metallischen Einsatz, bei den mitgeschnittenen Konzerten in Barcelona und Strasbourg merkte man jedoch der Band den zusätzlichen Spaß an, den sie an ihren "Leichen im Keller" hatten, der amtliche, druckvolle Sound und gelungen eingefangenen Publikumsreaktionen zeugen ebenfalls von der leidenschaftlichen Konzertatmosphäre.
So kommt die Speedhymne "Rich And Famous" zu Gehör, die mit ihrer Hauptmelodie sehr nach einem bekannten polnischen Kinderlied klingt, das ergreifende "All Of The Damned" erschallt, das epische "Armageddon" kommt und die Band zeigt, dass wir alle in einem "Heavy Metal Universe" leben. Zudem wird der Helloween-Uraltklassiker "Victim Of Fate" ins Tageslicht gezerrt, vom "Somewhere Out In Space"-Album "Guardians Of Mankind" oder "New World Order".
Dieses Livealbum macht richtig Spaß, ist extrem kurzweilig und beweist, dass alle Songs auch hervorragend in das "normale" Bandset passen würden, ohne die Stimmung absacken zu lassen. Eine herrliche Ohrwurm-Scheibe, die in jede amtliche Melodic Speed Metal-Sammlung gehört.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Gamma Ray - Skeletons In The Closet
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Gamma Ray

Interesse?



Homepage:
- Gamma Ray
- Gamma Ray - MySpace-Seite

Artikel:
- Gamma Ray – Fangface thront wieder über der Welt
- Gammy Ray - Die Krone der Schöpfung
- Gamma Ray - Alles über das neue Live-Album
- Gamma Ray - Fangface thront wieder über der Welt

Rezensionen:
- No World Order
- Skeletons In The Closet
- Majestic
- Land Of The Free Pt. II
- Hell Yeah!!! The Awesome Foursome (and the finnish keyboarder who didn't want to wear his donald duck costume)
- To The Metal!
- Skeletons and Majesties - The Mini Album
- Empire Of The Undead


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de