whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Hugsja
Ivar Björnson & Einar Selvik
Hugsja
(Neoklassik)

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)



Type O Negative -  Life Is Killing Me     Artist:  Type O Negative
    Album:  Life Is Killing Me
    Label:  Universal / Roadrunner
    Release: 
   Medium:  Album
    Genre:  Gothicrock ausdrucken 
    Autor:  Steph empfehlen/teilen 
 

Peter Steele und Konsorten sind zurück und das in guter alter Type O Negative Manier, vielleicht sogar nicht "...guter alter...", sondern "...neuer besserer..." aber dennoch "...Type O Negative Manier...". Das neue Werk ist richtig typisch Typ O Negative. Es kann wohl am ehesten mit den wunderbaren Scheiben "October Rust" und vor allem meinem absoluten Lieblingsstück "Bloody Kisses" vergleichen werden. Das soll aber nicht bedeuten, dass es klingt wie diese. Man ist vielleicht manchmal versucht, zu sagen "das klingt jetzt aber wie...", so richtig gelingt es aber nicht. Denn es ist zwar "typisch", aber nicht "genauso wie...". Diese Gratwanderung ist den New Yorkern super gelungen, zwar voll und ganz sie selbst und absolut unverkennbar zu sein, ohne dabei sich selbst zu kopieren, jedenfalls nicht so überdeutlich, wie andere Bands das mitunter geschafft haben.
Mitunter schneller und rockiger als bisher, auf jeden Fall vielseitig, von Zeit zu Zeit gewohnt zynisch, aber auch zeitgemäß präsentieren sich Type O auf "Life Is Killing Me", musikalisch sehr sehr farbenfroh. Ups, darf man zu Dunkelrock-Koryphäen wie diesen "farbenfroh" sagen? Aber ich glaube gerade bei diesen vier Mannen passt es ganz gut, nehmen sie sich doch auch öfter mal nicht ganz so ernst, was dieser eigentlich pathetischen Musik sehr gut tut. Auf diesem Album finden sich aber auch viele Stücke mit Ohrwurmqualitäten und auch Metaller und dergleichen, denen die Combo sonst zu düster-pathetisch war, dürften daran Gefallen finden.

Vielleicht nicht der absolute Reisser (obwohl selbst das von einigen behauptet wird), aber auf jeden Fall ist "Life Is Killing Me" eine super Scheibe für alte und neue Fans des ach so melancholischem Düsterrock der Type-Os.

Der VÖ mittelst im Sommer ist einerseits für die schwere Musik unpassend, andererseits würde ich es dieser Band sogar zutrauen, dies nicht unbewusst gewählt zu haben. ;-) Also ranholen, in den CD-Player damit, Vorhänge zuziehen und Spaß dabei!


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Type O Negative - Life Is Killing Me
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Type O Negative

Homepage:
- Type O Negative
- Type O Negative

Artikel:
- Type O Negative - Weltuntergang in weiter Ferne
- Type O Negative - Die Symphony des Teufels
- Type O Negative - Johnny Kelly: Roadrunner Records haben bei uns völlig versagt

Rezensionen:
- The least worst of
- World Coming Down
- Life Is Killing Me
- Symphony for the Devil
- Dead Again

Mediathek:
- The Dream Is Dead
- I Don't Wanna Be Me


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de