whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Xandria -  Kill The Sun     Artist:  Xandria
    Album:  Kill The Sun
    Label:  BMG / Drakkar
    Release:  05.05.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Gothic ausdrucken 
    Autor:  Steph empfehlen/teilen 
 

Mit "Kill The Sun" legen die Fünf Bielefelder ein sehr sympathisches Debüt vor, das gleichzeitig hohe Maßstäbe setzt. Um die Jahrtausendwende von Gitarrist und Keyboarder Marco ins Leben gerufen besteht Xandria nun aus Marco, Philip (Gitarre), Roland (Bass) und Gerit (Schlagzeug) und der süßen Lisa (Gesang). Jung sehen sie aus, sogar niedlich, auch wenn sie natürlich die Düsterfassade ein bisschen zu wahren versuchen. Eine große Bandgeschichte gibt es also noch nicht zu erzählen. Momentan gibt es nur dieses Album und wir sind gespannt, wie sie sich live machen, wenn sie ab Mitte Mai mit Tanzwut auf Tour gehen (durchaus passen übrigens die Kombination, arbeiten doch beide Bands mit vielseitigen Stilelemente, ohne dass sie sich zu sehr ähneln würden).

Man könnte dem Album vorwerfen, sehr glatt gebügelt zu sein. Andererseits ist es aber einfach mal gut. Sehr abwechslungsreich, wozu einerseits die Arrangements beitragen, aber auch die verschiedenen Stile, die mitunter aufgegriffen und durchaus passend eingesetzt wurden, auch wenn hier und da mal sehr klischeehafte Linien und Parts auftauchen. Ein gutes Beispiel für abwechslungsreiche Arrangements auf der einen, aber auch klischeehafte Klänge auf der anderen Seite sind die beiden aufeinanderfolgenden Songs "Ginger" und ""She's Nirvana". "Ginger" sehr gothic aber auch mit death-metallischen Gitarren und gleich im Anschluss beginnt "She's Nirvana" mit einer mittelalterartigen Chello-Melodie (kein Wunder übrigens, wurde dieser Part doch von Ex-Inchtabokatables Deutung eingespielt). Wenn es gerade passt werden einige Songs aber auch durchaus poppig.
Besonders zu erwähnen ist natürlich der Gesang, den fast ausschließlich Lisa übernimmt und der auf dem gesamten Album sehr vordergründig ist. Am sympathischsten, es wird an keiner Stelle krampfhaft versucht, ein Ton anzuschlagen, der er nicht ist. Lisa versucht beispielsweise nicht, besonders opernhaft zu trällern, wie einige andere Sängerinnen des Genres. Ihre Stimme kommt durchweg sehr natürlich.

"Kill The Sun" ist absolut kurzweilig. Vor allem versucht sich das Album nicht in verschiedensten Stilelementen, sondern setzt sie sehr passend ein. Xandria ist Lisas Gesang mal mit Gothic, mal mit Metal, mal poppig, mal düster, mal unbeschwert,... Das ist einfach sehr netter, leichter Gothic-Rock, der zwar inhaltlich wie musikalisch einige Klischees bedient, dem man es aber irgendwie nicht übel nimmt.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Xandria - Kill The Sun
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Xandria

Homepage:
- Xandria

Rezensionen:
- Kill The Sun
- Ravenheart
- India


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de