whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Where Greater Men Have Fallen
Primordial
Where Greater Men Have Fallen
(Metal)

Rock N' Roll Hit Machine
American Mafia
Rock N' Roll Hit Machine
(Hardrock)

Devils Hands
Mojo Makers
Devils Hands
(Rock)

Frame By Frame
Digger Barnes
Frame By Frame
(Alternative Country)

Asleep Versions
Jon Hopkins
Asleep Versions
(Elektro-Pop)

Nothing Has Changed.
David Bowie
Nothing Has Changed.
(Artrock)

Surgical Remission/ Surplus Steel
Carcass
Surgical Remission/ Surplus Steel
(Hardrock)

Aeshma
Walking Dead On Broadway
Aeshma
(Metalcore)

Retribution
Nightingale
Retribution
(Melodic/Progressive)

Virus Of The Mind
Starkill
Virus Of The Mind
(Deathmetal)



Boytronic -  Autotunes     Artist:  Boytronic
    Album:  Autotunes
    Label:  Indigo / Strange Ways
    Release:  21.10.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Steph Artikel per Mail versenden 
 

"You" die erste Single der Pop-Wave-Formation Boytronic wurde in den Achzigern ein Hit und hat schon Kultstatus. Seit dem gab es einiges Hin-Und-Her in der Band. Begonnen hatte es 1983 mit Holger Wobker und Peter Sawatzki. Irgendwann kam es zur Trennung der beiden, Streit ums Namensrecht, die Wege trennten sich, Holger ging ins Ausland, Peter produzierte zwei eigene Alben und ist für Produktionen von Joachim Witt verantwortlich. Für Boytronic wurden damals ein englischer Sänger und zwei Studiomusiker engagiert, unter ihnen Hayo Panarinfo, der später auch für das Techno-Projekt U96 tätig werden sollte. 1996 finden Wobker und Sawatzki für ein gemeinsames Projekt wieder zusammen, Sawatzki stirbt jedoch nach den Demoaufnahmen und Wobker zieht sich nach Südost-Asien in ein buddhistisches Kloster zurück. Kurz vor der Jahrtausendwende entsteht der Kontakt zwischen Gründe Holger Wobker und einstigem Zweitbesetzungsmitglied Hayo Panarinfo. Gemeinsam hauchen sie Boytronic neues Leben ein. Nach dieser bewegten Geschichte entsteht "Autotunes". Bei dem Album bekommen die Musiker viel Unterstützung namhafter Produzenten, Mixer und ähnlichen. Gareth Jones produziert die erste Single "Living without you" und einige andere Songs, er war schon für Depeche Mode und Erasure tätig. Weiterhin arbeiteten Leute wie Jan Driver (u. a. Remixer Members of Mayday) oder DJ Ram (Remix für De/Vision) an "Autotunes" mit.

Dass es hier nicht um harte Rockmusik geht, dürfte schon aus der Geschichte und den Mitwirkenden klar werden. Boytronic steht für kultigen Elektro-Pop, der viele andre Bands inspitierte und zu Covers oder Remixes annimierte (1991 erschien übrigens eine Boytronic-Remix-CD). Und so ist auch "Autotunes" Popmusik, die natürlich an die Wurzeln in den Achzigern erinnert. Dem ein oder anderen dürfte die Scheibe vielleicht zu alt-poppig sein. Aber wenn Boytronic plötzlich mit absolut modernen Sounds arbeiten würden wäre das nicht nur falsch sondern auch unglaubwürdig. Was nicht heißen soll, dass "Autotunes" altmodisch klingt, der Spagat ist durchaus gelungen. Sehr leicht und verspielt kommt sie daher mit Melodien, die ins Ohr gehen. Dabei wird das Album nicht eintönig. Mehr als gute Instrumentierung und natürlich Wobkers unvergleichliche Stimme, die sich seit den Anfängen von Boytronic nicht verändert hat, zeichnen die Scheibe aus. So können sich die einstigen Kult Synth-Elektoniker auch nach 2 Jahrzehnten gegen die mittlerweile gewachsene Szene durchsetzten. Natürlich mit der einzigartigen Erfahrung aus den frühen Jahren der elektonischem Musik, die mancher der heutigen Elektoniker nie haben kann.


  WS-Bewertung: 2- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Boytronic - Autotunes
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Boytronic

Homepage:
- Boytronic

Rezensionen:
- Autotunes


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 11/14
Arca - Xen
Arca - Xen


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de