whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)

Glitter
Heavy Tiger
Glitter
(Rock'n Roll)

The Night Siren
Steve Hackett
The Night Siren
(Progressive Rock)

Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
Neal Morse
Morsefest 2015 Sola Scriptura & ? Live
(Progressive Rock)

Minor Sun - Live In Zürich
The Beauty Of Gemina
Minor Sun - Live In Zürich
(Gothic)

Mr. Sun
The Winter Tree
Mr. Sun
(Progressive Rock)

Roots
Planting Robots
Roots
(Pop)



Ash -  Intergalactic Sonic 7     Artist:  Ash
    Album:  Intergalactic Sonic 7
    Label:  Warner / EastWest
    Release:  10.10.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Britrock ausdrucken 
    Autor:  Tobiohnebo empfehlen/teilen 
 

Meine erste Erinnerung an Ash verbinde ich mit einem lauwarmen Spätsommer in Cornwall im südwesten Englands...lauschige Hafenstädtchen...Wanderungen auf dem Coastle Path...ein Benefiz-Britpop-Sampler aus einem kleinen CD Shop...und darauf: "Girl from Mars". Das ist jetzt schon wieder 7 Jahre und für Ash drei Alben her.

Dieser Tage sind die 1977er (guter Jahrgang übrigens) in intergalaktischer Mission unterwegs, um mit der Singlecollection "Intergalactic Sonic 7"s " mit Hilfe von Laserpistolen und Captain-Future-Saber-Rider-Kumpanen die Langeweile aus diesem Sonnensystem zu vertreiben. Ganz beiläufig wird noch ein wenig Sternenstaub verstreut ("Cosmic Debris" ist die Bonus CD mit nicht weniger als 22 B-Seiten), als ob die supernova-ähnliche Hitdichte auf der ersten CD nicht schon genug wäre. Man muß sich nichts vormachen: die vier Iren um Tim Whealer haben im Laufe der 10 Jahre ihres Bestehens auch Mittelmaß produziert, aber was sich hier an Krachern und Ohrwürmern Marke "Candy", "Shining Light", "Oh yeah", "Girl from Mars" und so fort tummelt ist schon einen Warp-Sprung wert. Nicht zu vergessen: "A life less ordinary" vom Soundtrack zum gleichnamigen Film.

Ein Blick durch das Teleskop auf die B-Seiten zeigt: dass ist nochmal eine Milchstrasse für sich. Experimentelle Klänge mit Klanghölzern (!), "New York, New York" Fill-ins, Stimmenverzerrern und Ähnlichem Koexistieren in Deep Space Nine verdächtiger Harmonie mit schlampigem Garagenrock, Streicher-Balladen und bestem Brit-Pop. Mal leichte Melancholie und Leid a la "Violent Femmes", mal leichtfüssiger Gute-Laune-Rock. Mögen sich auch die Chartbreaker von Ash nicht durch besondere Vielfalt hervorgetan haben, wird doch spätestens hier klar, was für ein facettenreiches Songwriter-Talent Tim und seine Bordcrew haben.

Selbst mich als "Greatest Hits"- oder "Single Collection"-Skeptiker hat diese liebevolle Zusammenstellung von Hits, neuen Songs (neue Single "Envy") und B-Sides vollends überzeugt. Wer sowieso schon großer Ash-Fan ist und alles von der Truppe hat, muß natürlich abwägen - allen anderen kann ich nur sagen: geht los, kauft die Scheibe und freut euch Ferrengi-mäßig über ein gutes Geschäft. Mit 19 Singles, 22 zum Teil vergriffenen B-Seiten und insgesamt fast 150 Minuten Gitarrenmusik vom Feinsten läßt sich ein dröger Nachmittag auf einem Klasse M Planeten schon rumbringen.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Ash - Intergalactic Sonic 7
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Ash

Interesse?



Homepage:
- Ash
- Ash - MySpace-Seite

Artikel:
- Ash - Der Tanz auf dem Grab

Rezensionen:
- Intergalactic Sonic 7
- Meltdown
- Twilight Of The Innocents
- A-Z Vol.1
- A-Z Vol.2
- The Ash & Clay

Mediathek:
-
- Orpheus
- Orpheus


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de