whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Second Age
Realms of Odoric
Second Age
(Neoklassik)

A Stones Throw From The Line
Big Big Train
A Stones Throw From The Line
(Progressive Rock)

Vehicle Of Spirit
Nightwish
Vehicle Of Spirit
(Melodic/Progressive)

35 Years And A Night In Chicago
Night Ranger
35 Years And A Night In Chicago
(Classic-Rock)

Clowns Lounge
Enuff Z'nuff
Clowns Lounge
(Hardrock)

Venus
Hemina
Venus
(Progressive Metal)

The Ending Collage
Seeking Raven
The Ending Collage
(Progressive Rock)

Violence & Speed
Ranger
Violence & Speed
(Speedmetal)

Blue & Lonesome
Rolling Stones
Blue & Lonesome
(Garage-Rock)

Blueside
Child
Blueside
(Rock)



By Divine Right -  Good Morning Beautiful     Artist:  By Divine Right
    Album:  Good Morning Beautiful
    Label:  Bellaphon / Linus
    Release:  27.08.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Steph empfehlen/teilen 
 

"Dieser Titel(good morning beautiful) hat mich über Monate jeden Morgen geweckt..."...schreibt ein Kunde bei Amazon über dieses Album. Und das trifft es auch ganz gut. Mit "Guten-Morgen-Trallalla" könnte man die Scheibe beschreiben. Nur weil die Jungs aus Kanada Gitarren benutzen und einige von ihnen lange Haare haben, macht es das nicht gleich zum Rock'n'Roll. Die Produktion ist nicht schlecht und die Band beherrscht ihr Handwerk ganz gut, auch die Songs mögen keine schlechten Strukturen haben, solide, bodenständig möchte man sagen. Aber für die meisten der Whiskey-Soda-Community sicher zu seicht. Gegen gute Laune hat ja keiner was, aber die Art, wie By Divine Right sie rüber bringen, da fehlt der Krach, die Power dahinter. Vielleicht sind die vier Kanadier um Sänger und Songwriter Jose Miguel einfach zu brav. Aber andererseits hat man auch das Gefühl, dass sie es viel zu ernst nehmen (14 Monate Studio für dieses Album!), um mit ihrer Musik echte gute Laune mit Kraft dahinter zu verbreiten.
Und wer sich übrigens vom Cover abschrecken lässt, hat Recht. Der Designer Tyler Clark Burke hat gute Arbeit geleistet, die kleinen grünen Männchen, treffen die Musik sehr gut.


  WS-Bewertung: 4 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
By Divine Right - Good Morning Beautiful
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: By Divine Right

Homepage:
- By Divine Right

Rezensionen:
- Good Morning Beautiful


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/16
Covenant - The Blinding Dark

Covenant - The Blinding Dark


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2015 © whiskey-soda.de