whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



Oasis -  Heathen Chemistry     Artist:  Oasis
    Album:  Heathen Chemistry
    Label:  Epic / Sony
    Release:  01.07.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Birte empfehlen/teilen 
 

Noel Gallagher outete sich vor Jahren als Anhänger der These, dass jeder Songwriter in seinem Leben nur eine begrenzte Anzahl guter Songs aus dem Ärmel schütteln kann. Tragischerweise scheint Noel diese Aussage vergessen zu haben, denn jedes neue Oasis-Album nimmt er zum Anlaß, der Welt zu erzählen, "dies ist genau das, worauf Rockfans gewartet haben". Auch die Veröffentlichung des fünften Oasis-Werks wird von solchen Statements begleitet: Noel gibt bereitwillig zu, wieviel besser 'Heathen Chemistry' im Vergleich mit dem Vorgänger 'Standing On The Shoulder Of Giants' doch abschneide. Ausnahmsweise liegt er damit sogar richtig. Aber ist dies das Oasis-Album, das ebenso einschlägt wie 'Definitely Maybe'? Leider nicht. Inmitten größtenteils sehr ruhiger und langsamer Songs erinnert nur 'Force of Nature' an den harten Ton, den die Gallagher Brothers im wundervoll schmutzigen 'Cigarettes And Alcohol' zelebrierten. (Nebenbei bemerkt: Für 'Force' wurde tüchtig von Iggys 'Nightclubbing' geklaut!) Zudem begeht die Band den Fehler, zu sehr in die Vergangenheit zu schauen und Songs nach althergebrachtem Schema zu schreiben.
Dennoch: it´s getting better man... und das mag auch an der Unterstützung der beiden relativen Neulinge Gem und Andy Bell liegen. Besonders Andy sollte sich als Glücksgriff für Oasis erweisen, schuf er doch in einem früheren Leben als Frontmann von Hurricane#1 ein paar Songs, deren Qualität Noel den Schlaf geraubt haben muß. 'Heathen Chemistry' kam es jedenfalls zugute, dass Noel das Songwriting nicht an sich riß, denn so hatte auch Liam Gelegenheit, sich mit 'Songbird' und dem Lennon-esken 'Born On A Different Cloud' zu probieren. Der beste Song, 'Little By Little', wird natürlich von Noel selbst gesungen und erinnert an die Qualitäten eines Richard Ashcroft. Wer da wohl wen beeinflusst hat?
Alles in allem ist dieses Album weniger langweilig als sein Vorgänger und verdient somit ein "thumbs up!", doch Noels konstante Suche nach dem einen perfekten Oasis-Rockalbum ist wieder gescheitert. Noel, du hast es schon einmal geschafft - kein Grund, dich und uns immer wieder aufs neue damit zu nerven!


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Oasis - Heathen Chemistry
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Oasis

Homepage:
- Oasis
- Oasis

Artikel:
- Grand - Auf den Spuren von Oasis

Rezensionen:
- Standing on the shoulders of giants
- Familiar To Millions
- Heathen Chemistry
- Little By Little
- Don't Believe The Truth
- Stop The Clocks
- Lord Don't Slow Me Down
- Dig Out Your Soul
- Definitely Maybe (Remastered)
- '(What's The Story) Morning Glory?'


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de