whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)



Nightwish -  Century Child     Artist:  Nightwish
    Album:  Century Child
   
    Release:  24.06.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Ich zitiere mal Grave Digger mit einer Zeile ihres besten Songs: „Rumour tells, that rebellion will break out...“. Passend zum ganzen Trouble im Vorfeld der Veröffentlichung des langersehnten Nightwish-Outputs ´Century Child´. Da hieß es, Sangesgöttin und Superfrau Tarja Turunen will hinschmeißen, sich ihrem Studium widmen und nicht mehr in verrauchten Clubs ihre Stimme und zugleich ihr Kapital ruinieren!!! Eine Katastrophe für jeden Anhänger der finnischen Atmosphäre-Zauberer...
Nun, ´Century Child´ darf sich noch mit Tarja´s wunderbaren Stimme schmücken, was die Zukunft bringt, steht in den Sternen. Konzentrieren wir uns lieber auf das Hier und Jetzt in Form von zehn neuen Klangperlen. Aggressiver sind sie geworden, was ihnen aber sehr gut zu Gesicht steht. Fragile Songstrukturen findet man nur noch selten, stattdessen regiert hier eher der klassische Metal, gegen den Frau Turunen sich mächtig ins Zeug legen muss. Böse Zungen könnten jetzt behaupten, dass sich in Haupt-Songschreiber Tuomas Holopainen (der Keyboarder, A.d.V.) jede Menge Frust ob der Quelereinen angesammelt haben muss... Durch das Symphonie-Orchester, dass auf fünf Songs seine Klangmacht verbreitet, wirken die verspielten, vertrackten und technisch erneut hoch anspruchsvollen Nummern noch druckvoller und gewaltiger. Mit Neu-Basser Marco Hietala steht dann noch mehr Abwechslung ins Haus, übernimmt er doch einen Teil der Vocals. Sehr nett, aber dennoch verblasst er im direkten Vergleich zu Tarja.
Die Version von ´The Phantom Of The Opera´ ist zwar ambitioniert, klingt aber im Vergleich zum Original etwas unglücklich, was dem männlichen Gesang zuzuschreiben ist, der für meinen Geschmack zu hoch angesiedelt ist, aber darüber lässt sich streiten. Alles in allem ist ´Century Child´ für eine Metal-Platte mit Opern-Anleihen und viel Bombast äußerst gelungen ausgefallen, für Nightwish-Ansprüche jedoch nicht der erwartete Knaller. Dennoch: Verträumte Atmosphäre, Härte und Anspruch sind in par excellance geboten...


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Nightwish - Century Child
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Nightwish

Homepage:
- Nightwish

Artikel:
- Nightwish – Headbangen im Fieberwahn
- Nightwish - Teurer Bombast für die Ewigkeit
- Nightwish – Opulenz für das Volk
- Nightwish – Quo vadis, Tuomas?
- Nightwish - Nach dem Rauswurf: Rechtfertigungen von Tarja Turunen
- Nightwish - Der Beginn einer neuen Ära
- Nightwish - Die Reifeprüfung

Rezensionen:
- Wishmaster
- Over The Hills And Far Away
- Century Child
- End Of Innocence
- Once
- Dark Passion Play
- Made in Hong Kong (and in Various Other Places)
- Imaginaerum
- Endless Forms Most Beautiful
- Vehicle Of Spirit

Mediathek:
- Dark Chest Of Wonders


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de