whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Kraniche - Live in Hamburg
BOSSE
Kraniche - Live in Hamburg
(Indie-Rock)

Supreme Chaos
War Of Ages
Supreme Chaos
(Metalcore)

Come On Die Young (Deluxe Edition)
Mogwai
Come On Die Young (Deluxe Edition)
(Post-Rock)

Blues Pills
Blues Pills
Blues Pills
(Rock)

Always
Alvvays
Always
(Indie-Pop)

Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)
Wizo
Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)
(Punk)

The Power And The Glory
Gentle Giant
The Power And The Glory
(Progressive Rock)

King Of Man
Jay Smith
King Of Man
(Rock)

Break Line
Anand Wilder
Break Line
(Artrock)

Celestite
Wolves In The Throne Room
Celestite
(Blackmetal)



Big Bang -  Frontside Rock'n'Roll     Artist:  Big Bang
    Album:  Frontside Rock'n'Roll
    Label:  WEA
    Release:  06.05.2002
   Medium:  Album
    Genre:  Rock Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Thomas Artikel per Mail versenden 
 

Wenn es eine Definition für Rock'n'Roll gibt, dann sollte auch der Name "Big Bang" fallen, denn die Jungs aus Norwegen leben ihn in ihre Musik total aus. Somit trägt auch das Album mit Recht den Titel: "Frontside Rock'n'Roll".

Fetter Hammond-Orgel Sound, Bass und Gitarre sowie ein bombastisches Schlagzeug überzeugen schon instrumentalistisch. Sänger, Gitarrist und Songwriter Oystein Greni ist dann noch "das Tüpfelchen auf dem i" mit seinen Stimme, die sehr an Altmeister Jimmy Hendrix erinnert. Big Bang kann sich durchaus mit Bands wie die Black Crows messen. Das Album geht richtig ins Blut, da es abwechslungsreich (trotz Retro), brilliant arrangiert und wunderbar gesungen ist.
"One Of A Kind", "Heaven And Stars Above" und "Spiritual Heart Sugery" sind meine persönlichen Favoriten auf der Scheibe.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 2 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Big Bang - Frontside Rock'n'Roll
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Big Bang

Homepage:
- Big Bang

Rezensionen:
- Frontside Rock'n'Roll

Mediathek:
- Welcome To The Mountain


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 07/14
Deleyaman - The Edge
Deleyaman - The Edge


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2013 © whiskey-soda.de