whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Zero Days
Prong
Zero Days
(Metal)

Lords of Death
Temple of Void
Lords of Death
(Deathmetal)

Paranormal
Alice Cooper
Paranormal
(Rock)

Till Fjälls del II
Vintersorg
Till Fjälls del II
(Blackmetal)

The Slow Rust Of Forgotten Machinery
The Tangent
The Slow Rust Of Forgotten Machinery
(Progressive Rock)

Rare
Hundredth
Rare
(Post-Rock)

All We Know
Itchy
All We Know
(Punk)

Live In Wacken
Unisonic
Live In Wacken
(Melodic/Progressive)

The Illuminated Sky
Prospekt
The Illuminated Sky
(Progressive Metal)

Somewhere In Between
Vérité
Somewhere In Between
(Pop)



Iron Maiden -  Rock In Rio     Artist:  Iron Maiden
    Album:  Rock In Rio
    Label:  EMI
    Release:  25.03.2002
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Ich erinnere mich immer wieder gern an das Interview mit Hammerfall, als Oscar sagte: "No, we´ re not on the top of metal scene. Iron Maiden is on the top!". Oh ja, wie recht er doch hat (obwohl Hammerfall ziemlich nahe rankommen). Und auf diesem Doppel-Live-Album kleckern die Altmeister des New Wave Of British Heavy Metal nicht, sie klotzen richtig! Beweise? Gern: Ich sag nur Triple Axe Attack, tolles 3D-Cover, geiler Sound, Spielfreude und Wahnsinns-Songs, von denen 90 % absolute Metal-Klassiker sind.
Um es auf den Punkt zu bringen: Natürlich bestellen die Songs von ´Brave New World´ einen Großteil des Albums, aber sind diese Klangbrocken auch nicht dafür geeignet? Vertrackt, episch, hymnisch und differenziert glänzen Stücke wie ´The Wicker Man´, ´Ghost Of The Navigator´, ´Dream Of Mirrors´ oder ´The Clansman´, dazu sind geschickt die Klassiker wie ´Fear Of The Dark´, ´Run To The Hills´, ´The Number Of The Beast´ oder ´Whrathchild´ dazwischen gestrickt.
Die Fans singen begeistert jede Gitarrenlinie mit, die Refrains werden von den Maiden-Instrumentalisten unterstützt und Bruce zeigt sich selbst bei ´The Sign Of The Cross´ keine Blösse. ´Rock In Rio´ ist für Maiden-Fans Pflicht! Und wer halbwegs open minded ist, sollte mal reinhören, den hier wird Stromgitarrenmusik par excellence geboten! Vielleicht hätten die Fans etwas lauter zu hören sein können, oder Bruce Dickenson hätte sich zwei, drei ´Scream For Me, Brazil´-Ansagen sparen können, aber allen kann mans nie recht machen.
So bleibt ein überdurchschnittliches Live-Album mit Gänsehaut-Atmosphäre zurück, das zu begeistern weiss. Hach, wie schön...


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Iron Maiden - Rock In Rio
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Iron Maiden

Homepage:
- Iron Maiden

Artikel:
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 1
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 2
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, The Last Part
- Iron Maiden - Offiziell nun die beste Band der Welt
- Iron Maiden - Progressiv an die Spitze
- Iron Maiden - Mit dem Goldalbum im Gepäck
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015
- ROCKAVARIA 2016 - Der Sonntag mit IRON MAIDEN

Rezensionen:
- Rock In Rio
- Edward The Great - The Greatest Hits
- Dance Of Death
- Part 1: The Early Days
- Death On The Road
- Death On The Road
- A Matter Of Life And Death
- Live After Death
- Somewhere Back In Time
- Flight 666 - The Film
- The Final Frontier
- From Fear To Eternity - The Best Of 1990 - 2010
- En Vivo!
- Maiden England '88
- The Book Of Souls


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 07/17
Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de