whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Fugazi -  The Argument     Artist:  Fugazi
    Album:  The Argument
   
    Release: 
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Thomas empfehlen/teilen 
 

Seit 1987 schon machen Ian MacKaye, Gesang und Gitarre, Guy Picciotto, Gesang bei #30, Gesang und Gitarre und alles andere, Joe Lally, Bass und Brendan Canty, Schlagzeug unter dem Bandnamen Fugazi.
Die Jungs aus Washington, D.C. haben ein neues Album, welches den Namen "The Argument" trägt.
Das Album besticht in erster Linie durch seinen echten Independent-Stil, der recht gewöhnugsbedürftig ist.
Im Ganzen klingen die Stücke rockig und depressiv, wie z.B. der Titel "Strangelight".
Was einem sofort klar wird ist, dass man mit diesem Silberling keinesfalls Musik für die Masse produziert hat.
Der "Rolling Stone" schreibt, dass man zunächst 3 Sachen über Fugazi wissen sollte:
1. Sie spielen auf keinem Konzert, bei dem ein Altersnachweis erforderlich ist.
2. Die Karten dürfen nicht teurer als $5 sein.
3. Sie werden nie, nie, niemals einen Major-Label-Plattenvertrag unterschreiben. Punkt.
Ich denke, dass dies alles über Fugazi sagt: Sie machen die Musik nicht des Geldes sondern der Musik wegen.
"The Argument" zeigt, dass man auch trotz schon bestehender Popularität nicht abgehoben sein muss, sondern das macht, wozu man Lust hat, eben Fugazi.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Fugazi - The Argument
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Fugazi

Rezensionen:
- The Argument


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de