whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Blind Love
Awaken I Am
Blind Love
(Rock)

Sailor's Grave
The Tip
Sailor's Grave
(Rock'n Roll)

Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
Slade
Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
(Hardrock)

Relentless Mutation
Archspire
Relentless Mutation
(Deathmetal)

Will To Power
Arch Enemy
Will To Power
(Deathmetal)

Favourite Pleasures
GUN
Favourite Pleasures
(Rock)

Through The Barricades (Remastered)
Spandau Ballet
Through The Barricades (Remastered)
(Pop)

In Rom
Götz Alsmann
In Rom
(Pop)

White Trash Blues
The Quireboys
White Trash Blues
(Rock'n Roll)

10x10
Montrose
10x10
(Classic-Rock)



Agnostic Front -  Another Voice     Artist:  Agnostic Front
    Album:  Another Voice
    Label:  Gordeon / Nuclear Blast
    Release:  22.11.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Hardcore ausdrucken 
    Autor:  Ganske empfehlen/teilen 
 

New York Hardcore in seiner Anfangsphase definierte sich nur durch einige wenige Bands. Eine Band, die von sich behaupten kann, dass sie von den ersten Tagen mit dabei gewesen sind und den Hardcore wie kaum eine andere Band mit geprägt haben sind unbestritten Agnostic Front. Anfang der Achtziger war der Hardcore die Musikrichtung, die den gelangweilten Punk aus seiner Agonie befreien sollte. Eine neue Härte, der auch nach und nach, besonders durch seine realitätsnahen Texte, einen ganz neuen Lebensstil entstehen ließ.

Was aber Hardcore so im Ganzen ausmacht, lässt sich sicher nicht in wenige Worte fassen. Ein gutes Beispiel ist auf jeden Fall das neue Album von Agnostic Front "Another Voice". Der Titel ist nicht ohne Absicht an den Titel des 92er Albums "One Voice" angelehnt, denn die Band besann sich wieder der alten werte und bezeichnet "Another Voice" selbst als echt und wahr. Das ist auch genau das, was man erwarten kann, denn die Scheibe ist ein brachiales Stück New York Hardcore, das klischeehafter gar nicht sein könnte. Da ist alles drin, was das HC- Herz begehrt, straighter Pogo, fette Gitarren und besonders der typische Gesang mit Singalongs und Shout and Answer- Gefühl. Wer kann das wohl auch besser umsetzen als Roger Miret?

Thematisch dreht sich auch alles um den Hardcore an sich. Es geht um Stolz, Respekt, Lebensstil und Hardcore. Mit "Hardcore! (The Definition)" beschreibt Miret ausführlich, was Hardcore für ihn ist. Aber auch Songs wie "I Live It" oder "It´s For Life" sind wohl klare Statements, dass die Kerle von Agnostic Front ihren Lebensstil Hardcore nicht nur musikalisch, sondern auch im wahren Leben praktizieren.
Hardcore ist eben nicht nur die Musik, sondern für diese Band einfach mal einer der bestimmenden und verinnerlichten Teile ihres Lebens.
"Another Voice" mag für Leute, denen der Hardcore nicht so am Herzen liegt nicht so ganz nachvollziehbar und vielleicht sogar etwas primitiv wirken. Die HC- Gemeinde wird dieses Werk zu schätzen wissen, denn es spiegelt genau die Essenz des ursprünglichen Hardcore aus dessen Entstehungsgeschichte wider. Beeindruckende Scheibe.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Agnostic Front - Another Voice
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Agnostic Front

Interesse?



Homepage:
- offizielle Homepage

Artikel:
- Agnostic Front - Hardcore Lebenslang
- Agnostic Front - Hipsters gonna Hop
- Agnostic Front + Miozän = Hardcore-Explosion

Rezensionen:
- Riot Riot Upstart
- Play it loud, Mothafucker
- Dead Yuppies
- Another Voice
- Warriors
- The American Dream Died


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de