whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Basement Session EP
Tim Vantol
Basement Session EP
(Folkrock)

Rose Ave.
You And Me
Rose Ave.
(Indie-Pop)

Salvation
Obey The Brave
Salvation
(Metalcore)

No Sound Without Silence
The Script
No Sound Without Silence
(Pop)

At War With Reality
At The Gates
At War With Reality
(Deathmetal)

Entity
Oscar And The Wolf
Entity
(Elektro-Pop)

Man On The Run
Bush
Man On The Run
(Alternative)

Adore (Re-Issue)
Smashing Pumpkins
Adore (Re-Issue)
(Alternative)

C'mon Tigre
C'mon Tigre
C'mon Tigre
(Post-Rock)

5.: The Gray Chapter
Slipknot
5.: The Gray Chapter
(Metal)



Burn The Streets -  Volume 3     Artist:  Burn The Streets
    Album:  Volume 3
    Label:  Daredevil Records
    Release:  29.11.2004
   Medium:  Compilation
    Genre:  Stoner Rock Diesen Artikel ausdrucken 
    Autor:  Ganske Artikel per Mail versenden 
 

Die erfolgreiche Compilation-Reihe geht weiter. Dieser Sampler hinterlässt wirklich verbrannte Erde, wahlweise auch Ohrmembranen, so exklusiv ist die Auswahl. Sollte man gerade auf der Suche nach einer neuen Stoner-Rock Lieblingsband sein, wird man absolut fündig. Das geht runter wie Öl. Etwas unverständlich ist daher der Kommentar der Plattenfirma. Die behaupten nämlich ernsthaft, es sei keine Stonerrock- sondern ein Heavy Rock Compilation. Aber genug der unnötig verwirrenden Haarspalterei um differenzierende Musikkategorien. Sicherlich spielen bei der einen oder anderen Band auch Elemente des Rocks oder Heavy-Metal eine Rolle. Dennoch, der Stonerrock Charakter der verschiedenen Musiker ist mehr als offensichtlich.

Man weiß wirklich nicht, welche Band man zuerst nennen soll, so überschlagen sich die Augen beim Lesen der Tracklist. Alte Bekannte wie Hermano (Ex-Kyuss-Sänger John Garcia, Unida oder Slow Burn) und Nebula (Chris Goss/Master Of Reality) gesellen sich an die nächste Generation von Bands, die sich ganz im Zeichen der roten Sonne verschworen haben. Ein Ungewitter an typisch staubig schleppenden Gitarren zieht am musikalischen Horizont des Zuhörers auf. Und was sich da entlädt, weiß selbst eingeschworene Fans dieses Genres zu überraschen.
Die Konkurrenz ist hart. Neben den Sissies aus Hamburg oder Duster 69, ebenfalls aus Good Old Germany, sind es mal wieder vorwiegend skandinavische Bands, die ein unglaubliches Brett abfahren. Die Theorie, dass man in Ländern, in denen man bestenfalls mal mit einer Eiswüste konfrontiert wird, trotzdem den richtigen Drive für diese Art von Musik bekommt, ist daher durchaus berechtigt. Dozer oder Sparzanza zeigen, dass aus Schweden nicht nur guter Punkrock kommt, sondern man auch eine gehörige Portion an Staub zu schlucken weiß.

Aber alle haben die Handschrift der geistigen Urväter des Stonerrocks Kyuss bis ins Mark eingebrannt. Am stärksten hat es wohl die finnische Band Sunride getroffen. Aber finnische Bands scheinen sich eh gerne mal dem Klang anderer zu bedienen. Falls das neue Queens Of The Stone Age -Album nach dem Rauswurf von Nick Oliveri flopt, ist Josh Homme mit einem Flugticket nach Helsinki sicherlich gut bedient. Denn in den Jungs von Devillac findet er die richtigen Ansprechpartner in Sachen QOTSA. "Bee Queen" klingt so tausendprozentig nach Josh’s Band, dass der Song einwandfrei der 16. Track (Don’t Forget The Hidden Tracks) auf "Songs For The Deaf" hätte sein können.
Aber natürlich sind auch zahlreiche Bands aus dem Mutterland der Wüstenmusik vertreten. Milligram eröffnen mit dem Song "She`s A Prostitute" das Feld der amerikanischen Liga. Dicht gefolgt von Chum, die mit "Embracing The Eyesore" einen absoluten Smasher zu platzieren wussten.

Gegen Ende vereinigen sich dann Niederländer und mal wieder die Schweden, um dann doch noch für die Rockattitüde der Compilation zu sorgen. The Chuck Norris Conspiracy ist zumindest in der Schweden-Fraktion die ungewöhnlichste Band. Ähnlich wie Hell N’Diesel vermischen sie Direktheit und Energie des Rocks mit musikalischen Elementen, die man eher von Bands wie Gluecifer kennt.

Nun aber genug der Worte. Die Compilation kann man sich ohne Erleiden eines Hörsturzes komplett am Stück durchhören. Eine wirklich exquisite Wahl und gleichzeitig ein eindrucksvoller Spiegel der aktuellen Stoner-Heavy-Rock Szene.

Rezi geschrieben von Marie.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Burn The Streets - Volume 3
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Burn The Streets

Rezensionen:
- Volume 3

Kurzinfos: Sparzanza

Kurzinfos: Dozer

Rezensionen:
- Through The Eyes Of Heathens

Kurzinfos: Slow Burn

Kurzinfos: Hell N’Diesel


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 10/14
At The Gates - At War With Reality
At The Gates - At War With Reality


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de