whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



V.A. -  Die Nibelungen     Artist:  V.A.
    Album:  Die Nibelungen
    Label:  Media Spir / Edel
    Release:  15.11.2004
   Medium:  Filmmusik
    Genre:  Neofolk ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Die größte deutsche Heldensage wurde zum TV-Ereignis und Spektakel, das man in dieser Form dem deutschen Fernsehen so nicht zugetraut hätte. Max von Sydow und Kristina Loken sind sowieso über jeden Zweifel erhaben und sogar Beton-Mime Benno Führmann schlug sich wacker, auch wenn seine Berliner Schnodderschnauze nicht so recht mit dem Siegfried harmonierte.

Dem TV-Event folgte natürlich auch ein Soundtrack, der beim Göttervater Odin zum Glück auf atmosphärisch passende Interpreten setzte. Wäre hier der Fokus auf Soul oder Hiphop, Trip Rock oder sonst was gerichtet worden, wären beileibe alle Gefallenen aus Walhalla niedergestiegen, um dieses Frevel zu sühnen. So aber entstand eine dichte Filmbegleitung, die dem Niveau des Filmes standhält. E Nomine mit dem dramatischen Prolog "Drachengold" stimmt auf die Thematik ein, bevor Blackmore´s Night mittelalterlich bei "Gone With The Wind" musizieren. Schandmaul sei gesagt, dass "Drachentöter" musikalisch wie textlich gut gemacht ist, leider nur nicht in dieser Kombination. Man sollte sich wirklich überlegen, eine beschwingt-fröhliche Melodie mit Zeilen über ein mordendes Untier und dessen verfolgenden, wutgetriebenen Helden zu kombinieren, na ja.Therion machen es da schon besser, "Uthark Runa" vom letzten Götteralbum passt zum Thema wie der Hammer in Thors Hand.

Die Wagner-Verehrer und Vorzeige-Proleten Manowar MÜSSEN natürlich mit dabei sein, welch Song wäre besser gewählt als "Valhalla/Swords In The Wind"? Nightwish mit "Planet Hell" und Within Temptation mit "Somewhere" und "Stand My Ground" stellen die nötigen Hits für einen Soundtrack, Blackmore´s Night dürfen noch einmal mit "Shadows Of The Moon" ran, Iced Earth hauen "The Reckoning" dazwischen, damit anschließend Xandria mit "Eversleeping" die Szenerie beruhigen können. Ilan Eshkeri´s Filmmusik läutet zum großen Finale, den Rausschmeißer stellt die Filmballade von Barbi Schiller "Lebenslicht".

Alles in allem eine runde Sache, endlich mal ein Soundtrack mit vernünftigen Titeln, auch wenn zu bemängeln bleibt, dass keine wirklich neuen Songs neben der Filmmusik dabei ist. Trotzdem ist "Die Nibelungen" für mittelalterliche/mystische Abende hervorragend geeignet.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
V.A. - Die Nibelungen
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: V.A.

Interesse?



Homepage:
- Fat Wreck Chords

Rezensionen:
- Eastpacks Pro Punkrocker 2
- A Tribute To The Beast Vol. 2
- Vans Warped Tour Compilation 2003
- Monsters Of Metal
- Slave to the Power - The Iron Maiden Tribute
- It´s Not Only Boys Fun
- Rock Hard Live Mania 20th Anniversary-Open-Air
- Monsters Of Metal 2
- Die Nibelungen
- Monsters Of Metal 3
- Spongebob Schwammkopf
- Trustkill Video Assault Vol.1
- Armageddon Over Wacken 2004
- Ich Zahl' Nicht Mehr (Metal)
- Ich Zahl' Nicht Mehr! (Gothic)
- Eastpak Antidote Tour Compilation
- From Punk To Ska - Volume 3
- Eastpak Antidote Tour Compilation 2006
- Brats On The Beat: Ramones For Kids
- Almost St. Patrick's Day - Irish Punk Compilation
- Our Impact Will Be Felt - A Tribute To Sick Of It All
- Punk : Attitude
- Bang Your Head!!! 2006
- Metallic Emotions
- Noise Terror Vol. 2
- Saw 4 Soundtrack
- Awake The Machines Vol. 6
- Schattenreich Vol. 5
- This Comp Kills Fascists
- Opera Metal 2
- Monsters of Metal 6
- A Century Of Classics
- Vans Warped Tour Compilation 2009
- Die Verhältnisse Rocken
- Wrecktrospective
- Fight Songs For Fuck-Ups
- Isn't The World Enough: A Nettwerk Christmas
- Rock'n'Roll Is The Devil's Music
- Roots! Riot! Rumble!
- Live at Wacken 2012
- One And All, Together, For Home
- A Tribute To Nils Koppruch + Fink
- Soulsville U.S.A. - A Celebration of Stax

Kurzinfos:

Kurzinfos: Blackmore's Night

Homepage:
- Blackmore´s Night

Rezensionen:
- Past Times With Good Company
- Ghost Of A Rose
- The Village Lanterne
- To The Moon And Back

Mediathek:
- Home Again (edited version)

Kurzinfos: Iced Earth

Homepage:
- Iced Earth

Artikel:
- Iced Earth - Erlösung durch Wahrhaftigkeit

Rezensionen:
- The Melancholy EP
- Horror Show
- Alive in Athens
- Tribute To The Gods
- The Glorious Burden
- Gettysburg (1863)
- Framing Armageddon (Something Wicked Part I)
- The Crucible Of Man (Something Wicked Part II)
- Festivals Of The Wicked
- Dystopia
- Plagues Of Babylon

Kurzinfos: Manowar

Homepage:
- Manowar
- Manowar MySpace

Artikel:
- Manowar Vorankündigung: „If You Are Not In Metal...“
- Manowar - Bier, Brüste und volle Phonzahl
- Teräsbetoni - Stahlbeton ist Finnlands Antwort auf Manowar
- Manowar - Die Söhne Odins in Berlin

Rezensionen:
- Warriors Of The World
- An American Trilogy / The Fight For Freedom
- Hell On Earth III
- Hell On Earth IV
- The Sons Of Odin EP
- Gods Of War
- Thunder In The Sky
- Battle Hymns MMXI
- The Lord Of Steel


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de